Erstellen einer neuen Konfigurationsbasislinie in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Konfigurationsbasislinien in Configuration Manager 2007 enthalten vordefinierte Konfigurationselemente und Konfigurationsbasislinienregeln für diese Konfigurationselemente. Nachdem eine Konfigurationsbasislinie erstellt wurde, können Sie sie einer Sammlung zuweisen. Auf diese Weise wird die Konfigurationsbasislinie von Computern in dieser Sammlung heruntergeladen und deren Kompatibilität mit der Konfigurationsbasislinie bewertet.

So erstellen Sie eine neue Konfigurationsbasislinie

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Verwaltung gewünschter Konfigurationen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Konfigurationsbasislinien, klicken Sie auf Neue Konfigurationsbasislinie, um denAssistenten zum Erstellen einer Konfigurationsbasislinie zu laden, und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

    Hinweis

    Weitere Informationen zu den Optionen des Assistenten finden Sie unter Assistent zum Erstellen einer Konfigurationsbasislinie.

Siehe auch

Tasks

Importieren einer Konfigurationsbasislinie in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen

Konzepte

Informationen zu Konfigurationsbasislinien in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen

Andere Ressourcen

Ändern einer Konfigurationsbasislinie in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen
Aufgaben zur Verwaltung gewünschter Konfigurationen

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com