Aufgaben zum Verwalten von Configuration Manager-Clients

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung des Themas – November 2007

Wenn Configuration Manager 2007-Clients installiert und Standorten zugewiesen werden, sind für die tägliche Verwaltung der Clients verschieden Aufgaben erforderlich.

In diesem Abschnitt finden Sie weitere Informationen zu diesen Aufgaben.

Inhalt dieses Abschnitts

Genehmigen von Configuration Manager-Clients

Blockieren von Configuration Manager-Clients

Konfigurieren des Ordners für temporäre Programmdownloads (Cache) für Configuration Manager-Clients

Deinstallieren des Configuration Manager-Clients

Verwalten von in Konflikt stehenden Datensätzen für Configuration Manager-Clients

Bereinigen von außer Betrieb befindlichen Clientdatensätzen für Configuration Manager-Clients

Initiieren des Richtlinienabrufs für einen Configuration Manager-Client

Konfigurieren des Abrufintevalls für Clientrichtlinien für eine bestimmte Sammlung

Siehe auch

Andere Ressourcen

Aufgaben für die Configuration Manager-Clientbereitstellung
Planen und Bereitstellen von Clients für Configuration Manager 2007

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com