Übersicht über Abfragen

Letzte Aktualisierung: Dezember 2008

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können Abfragen erstellen und ausführen, um Objekte an einem Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Standort aufzufinden, die mit den Abfragekriterien übereinstimmen. Zu diesen Objekten gehören Elemente wie beispielsweise bestimmte Typen von Computern oder Benutzergruppen. Abfragen können die meisten Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Objekttypen, darunter Standorte, Sammlungen, Pakete und gespeicherte Abfragen selbst, zurückgeben. Abfragen sind jedoch am besten zum Extrahieren von Informationen in Zusammenhang mit Ressourcenermittlung, Inventurdaten und Statusmeldungen geeignet.

Beim Erstellen einer Abfrage müssen Sie mindestens zwei Parameter angeben: wo und was gesucht werden soll. Um beispielsweise den verfügbaren Festplattenspeicherplatz auf allen PCs an einem Configuration Manager 2007-Standort zu ermitteln, können Sie eine Abfrage erstellen, um den Objekttyp Systemressource zu nach verfügbarem Festplattenspeicherplatz zu durchsuchen.

Nachdem Sie eine Ausgangsabfrage erstellt haben, können Sie zusätzliche Abfragekriterien angeben. So können Sie beispielsweise angeben, dass die Abfrageergebnisse nur PCs mit mehr als 100 MB verfügbarem Festplattenspeicherplatz enthalten sollen. Sie können darüber hinaus die Darstellungsweise von Ergebnissen ändern, so dass Sie die Ergebnisse in einer für Sie sinnvollen Reihenfolge angezeigt werden. So können Sie beispielsweise angeben, dass die Ergebnisse in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge nach Umfang des verfügbaren Festplattenspeicherplatzes sortiert werden sollen.

Wenn Sie eine Abfrage erstellen, wird diese von Configuration Manager 2007 gespeichert und in der Configuration Manager 2007-Konsole unter Abfragen angezeigt. Hier können Sie eine Abfrage erstellen, ausführen oder aktualisieren bzw. Abfragen ändern oder löschen.

Beim Ausführen einer Abfrage durchsucht Configuration Manager 2007 die Configuration Manager 2007-Standortdatenbank nach Objekten, die mit den Abfragekriterien übereinstimmen. Die Ergebnisse der Abfrage werden im Ergebnisbereich der Configuration Manager 2007-Konsole angezeigt.

Hinweis

Abfragen für Configuration Manager 2007-Statusmeldungen werden optimal mithilfe der Statusmeldungsanzeige angezeigt.

Hinweis

Informationen zur Verwendung des Configuration Manager 2007 Software Development Kits zum Schreiben und Enwickeln von Software für diese Funktion finden sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=129522.

Siehe auch

Tasks

Ändern der Anzeige von Abfrageergebnissen
Ausführen oder Aktualisieren einer Abfrage
Löschen einer Abfrage
Erstellen einer Abfrage

Konzepte

Informationen zu Abfrageelementen
Informationen zu Objekttypen
Informationen zu Attributen und Attributklassen
Informationen zu Kriteriumtypen
Informationen zu logischen Operatoren und zur Operatorrangfolge
Informationen zu relationalen Operatoren
Informationen zu Gruppenklammern
Informationen zu Attributklassenverknüpfungen
Ändern einer Abfrage

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com