Verwalten von Windows-Bereitstellungssammlungen

Letzte Aktualisierung: Juli 2010

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können benutzerdefinierte Configuration Manager 2007-Sammlungen auf der Grundlage der Systemanforderungen der Windows 7-, Windows Vista- oder Windows XP-Anwendung und der Hardware erstellen.

Verwenden Sie die im folgenden Abschnitt beschriebenen Verfahren, um eine benutzerdefinierte Sammlung für die Windows-Bereitstellung zu erstellen. Da eine vorhandene benutzerdefinierte Sammlung nicht aktualisiert werden kann, müssen Sie eine neue benutzerdefinierte Sammlung für die Windows-Bereitstellung erstellen.

Inhalt dieses Abschnitts

Erstellen einer benutzerdefinierten Sammlung für die Windows-Bereitstellung

Aktualisieren einer vorhandenen Windows-Bereitstellungssammlung

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com