Eigenschaften der Statuszusammenfassung

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

System Center Configuration Manager 2007 generiert verschiedene Arten von Statusmeldungen.

In der Statuszusammenfassung für Komponenten wird bestimmt, ob genug Meldungen eines bestimmten Typs vorliegen, um in der Anzeige des Komponentenstatus eine Warnung oder den Status „Kritisch“ auszugeben, und ob der Status an den übergeordneten Standort repliziert werden soll.

In der Statuszusammenfassung für Standortsysteme wird bestimmt, wann der Speicherplatz auf einem Standortsystem einen bestimmten Schwellenwert unterschreitet und ob der Status an den übergeordneten Standort repliziert werden soll.

In der Statuszusammenfassung für Ankündigungen wird lediglich bestimmt, ob der Status an den übergeordneten Standort repliziert werden soll.

Siehe auch

Referenz

Eigenschaften von Ankündigungsstatus – Zusammenfassung: Registerkarte „Allgemein“

Konzepte

Verwenden von Statusmeldungen für die Problembehandlung bei Configuration Manager

Andere Ressourcen

Eigenschaften von Komponentenstatus – Zusammenfassung
Eigenschaften von Standortsystemstatus – Zusammenfassung

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com