Standortsystemeigenschaften

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Standortsysteme sind Computer, die unterstützte Windows-Serverbetriebssysteme ausführen, bzw. Serverfreigaben, die Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Funktionalität für den Standort bereitstellen. Auf jedem Standortsystem werden eine oder mehrere Rollen zur Unterstützung eines Configuration Manager 2007-Standorts gehostet. Einige Standortsystemrollen können durch Konfigurieren des Standortsystems Standortsystemen innerhalb des Standorts zugewiesen werden, während andere Rollen automatisch vom System zugewiesen werden und nicht konfigurierbar sind.

Siehe auch

Referenz

Eigenschaften des ConfigMgr-Komponentenservers
Eigenschaften des ConfigMgr-Verwaltungspunkts: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften der Verteilungspunkt-Serverfreigabe im ConfigMgr: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften des ConfigMgr-Fallbackstatuspunkts: Registerkarte „Allgemein“
Verwaltungspunkteigenschaften im ConfigMgr: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften des ConfigMgr-Berichterstattungspunkts: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften des ConfigMgr-Standortservers: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften von ConfigMgr-Serverlocatorpunkten: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften des ConfigMgr-Standortdatenbankservers: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften der Standortsystem-Serverfreigabe: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften des ConfigMgr-Softwareupdatepunkts
Eigenschaften des Zustandsmigrationspunkts: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften für ConfigMgr-Systemintegritätsprüfungspunkt: Registerkarte „Allgemein“

Konzepte

Planen von Configuration Manager-Standortsystemen

Andere Ressourcen

PXE-Dienstpunkteigenschaften in ConfigMgr

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com