Datenschutzinformationen für die Ermittlung

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Die Ermittlung in Microsoft System Center Configuration Manager 2007 ist eine Aktivität mit relativ geringem Risiko. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Angreifer durch Erstellen einer großen Anzahl von Discovery Data Records (DDRs) einen Denial-of-Service-Angriff (DoS) entwickelt. Dies ist jedoch nur eine von vielen Möglichkeiten, wie Angreifer versuchen können, Standortsysteme zu beeinträchtigen. Es gibt keine zusätzlichen Sicherheitsempfehlungen für die Ermittlung, Sie sollten jedoch darauf achten, welcher Datentyp bei der Ermittlung gesammelt wird, und wie sich diese Datensammlung auf den Datenschutz auswirken kann.

Datenschutzinformationen

Bei der Ermittlung werden Datensätze für Netzwerkressourcen erstellt und in der Datenbank gespeichert. Discovery Data Records enthalten Computerinformationen wie IP-Adresse, Betriebssystem und Computername. Außerdem können Active Directory-Ermittlungsmethoden konfiguriert werden, um auf diese Weise jegliche in Active Directory gespeicherten Informationen zu ermitteln.

Die einzige standardmäßig aktivierte Ermittlungsmethode ist die Frequenzermittlung. Hiermit werden jedoch nur Computer ermittelt, die bereits Configuration Manager 2007-Clients sind. Berücksichtigen Sie beim Konfigurieren zusätzlicher Ermittlungsmethoden oder beim Erweitern der Active Directory-Ermittlung Ihre Datenschutzanforderungen.

Die Ermittlungsinformationen werden nicht an Microsoft zurückgesendet. Sie werden in der Standortdatenbank gespeichert. Die Informationen bleiben bis zum Löschen mit dem Standortwartungstask Veraltete Ermittlungsdaten löschen in der Datenbank. Der Löschvorgang wird alle 90 Tage durchgeführt. Sie können das Löschintervall konfigurieren.

Siehe auch

Andere Ressourcen

Ermittlung in Configuration Manager
Bewährte Sicherheitsmethoden und Datenschutzinformationen zu Configuration Manager-Features

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com