Eigenschaften von Computerclient-Agent: Registerkarte „Anpassung“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Registerkarte Anpassung des Configuration Manager 2007-Dialogfelds Eigenschaften von Computerclient-Agent können Sie unternehmensspezifischen Text anzeigen, der Benutzern auf Configuration Manager 2007-Clientcomputern beim Empfang von Softwarepaketen von Configuration Manager 2007 angezeigt wird.

Diese Registerkarte enthält folgende Elemente:

  • Organisationsname
    Gibt den Namen Ihrer Organisation an.

    Hinweis

    Wenn Sie den Organisationsnamen ändern, müssen Sie auch die Startabbilder an Ihrem Standort aktualisieren, damit der richtige Organisationsname angezeigt wird, wenn die zugehörigen Tasksequenzen auf dem Zielcomputer ausgeführt werden.

  • Softwareupdates
    Gibt den eindeutigen Text an, der auf der Configuration Manager 2007-Clientbenutzeroberfläche angezeigt wird, wenn Softwareupdates bereitgestellt werden.
  • Softwareverteilung
    Gibt den eindeutigen Text an, der auf der Configuration Manager 2007-Clientbenutzeroberfläche angezeigt wird, wenn Softwarepakete bereitgestellt werden.
  • Betriebssystembereitstellungen
    Gibt den eindeutigen Text an, der auf der Configuration Manager 2007-Clientbenutzeroberfläche angezeigt wird, wenn Betriebssysteme bereitgestellt werden.
  • OK
    Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.
  • Abbrechen
    Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.
  • Übernehmen
    Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.
  • Hilfe
    Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Konzepte

Übersicht über die Bereitstellung von Configuration Manager-Clients

Andere Ressourcen

Eigenschaften von Computerclient-Agent

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com