PXE-Dienstpunkteigenschaften in ConfigMgr

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Die PXE-Dienstpunkt-Standortrolle wird zum Initiieren der Betriebssystembereitstellung für Configuration Manager 2007-PXE-Clients verwendet. Der PXE-Dienstpunkt muss so konfiguriert werden, dass er auf PXE-Startanforderungen von Configuration Manager 2007-Clients im Netzwerk reagiert und anschließend mit der Configuration Manager 2007-Infrastruktur interagiert, um die erforderlichen Installationsaktionen zu bestimmen. .

Inhalt dieses Abschnitts

Eigenschaften des ConfigMgr-PXE-Dienstpunkts: Registerkarte „Allgemein“

Eigenschaften des ConfigMgr-PXE-Dienstpunkts: Datenbank

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com