Seite „Referenzverbindung“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Seite „Verbindungskonto für Referenzstandort“ können Sie einen Referenzstandort für die Wiederherstellung von Standortobjekten auswählen, die nach der letzten Sicherung des Standorts erstellt wurden. Sammlungen, Pakete, Ankündigungen und andere featurespezifischen Objekte, die vom Standort für die Wiederherstellung nach der letzten Sicherung erstellt wurden, können über untergeordnete primäre Standorte wiederhergestellt werden.

Die Seite „Verbindungskonto für Referenzstandort“ des Standortreparatur-Assistenten enthält die folgenden Elemente:

  • Daten mithilfe des Referenzstandorts wiederherstellen
    Wählen Sie diese Option aus, damit Standortobjekte über einen Referenzstandort wiederhergestellt werden können.
  • Steuerelement für die Standortauswahl
    Mit diesem Steuerelement können Sie den untergeordneten primären Standort auswählen, über den Standortobjekte wiederhergestellt werden sollen.
  • Zurück
    Ruft die vorherige Seite des Assistenten auf.
  • Weiter
    Ruft die nächste Seite des Assistenten auf.
  • Fertig stellen
    Ruft die Seite „Zusammenfassung“ des Assistenten auf.
  • Abbrechen
    Verwirft die Einstellungen und beendet den Assistenten.

Siehe auch

Konzepte

Standortreparatur-Assistent

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com