Configuration Manager-Eigenschaften

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit den Configuration Manager 2007-Configuration Manager-Eigenschaften kann ein Administrator die Einstellungen für den Configuration Manager 2007-Client auf diesem Computer anzeigen und konfigurieren.

Klicken Sie im folgenden Abschnitt auf einen der Links, um ausführliche Informationen zu der entsprechenden Registerkarte in den Configuration Manager-Eigenschaften zu erhalten.

Inhalt dieses Abschnitts

Begriff Definition

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Allgemein“

Zeigt allgemeine Informationen zu diesem Clientcomputer und seiner Konfiguration an.

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Komponenten“

Zeigt Informationen zu den auf diesem Clientcomputer installierten Configuration Manager 2007-Komponenten an und ermöglicht es dem Administrator, eine Clientreparatur zu initiieren.

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Aktionen“

Ermöglicht es dem Administrator, Clientaktionen außerhalb des üblichen Zeitplans zu initiieren.

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Erweitert“

Ermöglicht dem Administrator die Konfiguration des Configuration Manager 2007-Standortcodes, dem dieser Computer zugewiesen ist, und des Ordners, in dem heruntergeladene Programme gespeichert werden.

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Updates“

Ermöglicht dem Administrator das Festlegen eines Zeitplans, wann erforderliche Softwareupdates auf diesem Computer installiert werden.

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Konfigurationen“

Ermöglicht dem Administrator das Anzeigen der diesem Computer zugewiesenen Konfigurationsbasislinien und das Initiieren und Anzeigen der Ergebnisse einer Kompatibilitätsbewertung dieser Konfigurationsbasislinien.

Hinweis

Diese Registerkarte wird nicht angezeigt, wenn der Client-Agent für die Verwaltung gewünschter Konfigurationen auf dem Configuration Manager 2007-Standort, dem der Client zugewiesen wurde, deaktiviert ist.

Configuration Manager-Eigenschaften: Registerkarte „Internet“

Ermöglicht es dem Administrator, diesen Computer für die Internetverwaltung zu konfigurieren.

Hinweis

Diese Registerkarte wird nicht angezeigt, wenn der Configuration Manager 2007-Standort, dem der Client zugewiesen wurde, im gemischten Modus ausgeführt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com