Eigenschaften von Client-Agents

Letzte Aktualisierung: Oktober 2010

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Da Microsoft System Center Configuration Manager 2007 Ressourcen ermittelt und diese Standorten zur Verwaltung zuweist, können Sie Client-Agents konfigurieren, die auf diesen Ressourcen ausgeführt werden. Mithilfe von Client-Agents wird bestimmt, ob Clients remote gesteuert werden können, angekündigte Programme erhalten, die Softwareverwendung überwachen und Hardware- und Softwareinventur melden. In der Configuration Manager 2007-Konsolenstruktur können Sie mithilfe der Option Client-Agents konfigurieren, welche Configuration Manager 2007-Client-Agents auf den Clients installiert sind und wie diese Agents konfiguriert und gewartet werden.

Siehe auch

Referenz

Eigenschaften von Computerclient-Agent: Registerkarte „Allgemein“
Eigenschaften von Client-Agent für die Verwaltung gewünschter Konfigurationen
Eigenschaften von Client-Agent für mobile Geräte
Eigenschaften von Client-Agent für Netzwerkzugriffsschutz
Eigenschaften von Energieverwaltungsclient-Agent: Registerkarte „Allgemein“

Andere Ressourcen

Eigenschaften von Client-Agent für angekündigte Programme
Eigenschaften von Hardwareinventurclient-Agent
Eigenschaften von Remotetoolsclient-Agent
Eigenschaften von Softwareinventurclient-Agent
Eigenschaften von Softwaremessungsclient-Agent
Eigenschaften der Softwareupdateclient-Agents

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com