Problembehandlung bei Active Directory-Schemaerweiterungen während Aktualisierungen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung – November 2007

Die Informationen in diesem Abschnitt erleichtern die Problembehandlung bei der Aktualisierung von Active Directory-Schemaerweiterungen für Configuration Manager mithilfe einer LDIF-Datei (Lightweight Directory Interchange Format), wenn das Active Directory-Schema vorher für Systems Management Server (SMS) 2003 erweitert wurde.

Wenn für die Erweiterung des Active Directory-Schemas eine LDIF-Datei verwendet wird, werden möglicherweise keine erforderlichen Attribute des Verwaltungspunktobjekts erstellt

Wenn das Active Directory-Schema bereits für SMS 2003 erweitert wurde und Sie die Standarddatei ConfigMgr_ad_schema.ldf zur Erweiterung des Schemas für Configuration Manager verwenden, wird keines der erforderlichen Attribute für das Verwaltungspunktobjekt in den Active Directory-Domänendiensten hinzugefügt. Insbesondere die folgenden drei Attribute werden nicht hinzugefügt:

  • mSSMSCapabilities

  • mSSMSVersion

  • mSSMSSourceForest

Ohne diese Attribute im Active Directory-Schema kann die Configuration Manager 2007-Clientzuweisung nicht ausgeführt werden, es sei denn, es ist ein Serverlocatorpunkt verfügbar, der bei der Clientinstallation angegeben wurde.

Lösung

Damit sichergestellt ist, dass alle erforderlichen Attribute des Verwaltungspunktobjekts ordnungsgemäß hinzugefügt werden, wenn das Active Directory-Schema mithilfe einer LDIF-Datei erweitert ist, befolgen Sie im Abschnitt Erweitern des Active Directory-Schemas mithilfe einer LDIF-Datei die Schritte unter „So aktualisieren Sie eine vorhandene SMS 2003-Schemaerweiterung“.

Siehe auch

Konzepte

Problembehandlung für die Configuration Manager-Serverinfrastruktur

Andere Ressourcen

Erweitern des Active Directory-Schemas für Configuration Manager

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com