Auflösen von Konflikten zwischen Softwaredetails

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung – Januar 2008

Das Asset Intelligence-Dialogfeld Auflösung des Konflikts zwischen Softwaredetails dient zum Auswählen einer Aktion zur Konfliktauflösung, wenn neu aktualisierte Softwarekategorisierungsdetails von System Center Online empfangen wurden, die in Konflikt mit vorhandenen Softwaredetails stehen.

Hinweis

Die Angaben in diesem Thema gelten nur für Configuration Manager 2007 SP1 und spätere Versionen.

Sie können wie folgt vorgehen, um Konflikte zwischen Softwaretiteldetails des Asset Intelligence-Katalogs aufzulösen.

So lösen Sie einen Konflikt zwischen Softwaredetails auf

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank (<Standortcode> – <Standortname>) > Computerverwaltung > Asset Intelligence > Katalog anpassen.

  2. Wählen Sie den Knoten Inventarisierte Softwaretitel aus.

  3. Überprüfen Sie die Spalte Status im Ergebnisbereich auf Softwaretitel mit dem Status Aktualisierbar.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Softwaretitel mit dem Status Aktualisierbar und dann auf Konflikt auflösen, um das Dialogfeld Auflösung des Konflikts zwischen Softwaredetails zu öffnen.

  5. Wählen Sie eine Option zur Auflösung des Konflikts aus, und klicken Sie auf OK.

Siehe auch

Referenz

Dialogfeld „Auflösung des Konflikts zwischen Softwaredetails“

Konzepte

Konfigurieren von Asset Intelligence

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com