Konvertierungstools

Letzte Aktualisierung: Mai 2009

Betrifft: Operations Manager 2007 R2, Operations Manager 2007 SP1

Für die Konvertierung eines Operations Manager 2005-Management Packs in ein Operations Manager 2007-Management Pack sind zwei Tools erforderlich: das Operations Manager 2005 Resource Kit-Tool MP2XML und das MPConvert-Konvertierungstool. In den folgenden Abschnitten werden die Voraussetzungen für die Installation und die für die Ausführung erforderliche Syntax jedes Tools beschrieben.

Hinweis

Bevor ein konvertiertes Management Pack an Benutzer oder Kunden verteilt wird, sollte es zunächst in die Operations Manager 2007-Verwaltungsgruppe importiert und vollständig getestet werden.

MP2XML-Syntax

Mit dem Operations Manager 2005 Resource Kit-Tool MP2XML wird ein Operations Manager 2005-Management Pack aus dem AKM-Format in das Format XML konvertiert. MP2XML muss auf einem Operations Manager 2005-Verwaltungsserver ausgeführt werden. In der folgenden Tabelle werden die Parameter beschrieben, die für die Ausführung von MP2XML.exe erforderlich sind.

MP2XML.exe [Quellverzeichnis\]Quelle2005MPName.akm [Zielverzeichnis\]Ziel2005MPName.xml

Parameter Beschreibung

Quelle2005MPName.akm

Gibt den Namen des AKM-formatierten Operations Manager 2005-Management Packs an, das konvertiert werden soll.

Ziel2005MPName.XML

Gibt den Namen der neu erstellten Operations Manager 2005-XML-Management Pack-Datei an.

Quellverzeichnis

Gibt den Pfad zum Verzeichnisordner an, der das ursprüngliche Management Pack enthält. Falls dieser weggelassen wird, sucht MP2XML im aktuellen Verzeichnis.

Zielverzeichnis

Gibt den Speicherpfad für das neu erstellte XML-Management Pack an. Falls dieser weggelassen wird, wird die Datei im aktuellen Verzeichnis gespeichert.

Beispiel: Eine Operations Manager 2005-Management Pack-Datei mit den Namen MicrosoftSQLServer2000.akm soll mit MP2XML in das Format XML konvertiert werden. Bleibt der Name des Management Packs unverändert, können Sie folgende Syntax verwenden:

MP2XML MicrosoftSQLServer2000.akm MicrosoftSQLServer2000.xml

Die so entstandene Datei ist ein Operations Manager 2005-Management Pack im XML-Format.

MPConvert-Syntax

Das Konvertierungstool MPConvert kann auf jeder Arbeitsstation ausgeführt werden, auf der Windows XP oder Windows 2003 Server mit installiertem .NET Framework 2.0 ausgeführt werden. Die Installation von Operations Manager 2005- oder Operations Manager 2007-Komponenten ist nicht erforderlich. In der folgenden Tabelle sind die Parameter beschrieben, die für die Ausführung von MPConvert.exe erforderlich sind.

MPConvert.exe Quellverzeichnis\OpsMgr2005XMLFile Zielverzeichnis\OpsMgr2007XMLFile

Parameter Beschreibung

OpsMgr2005XMLFile

Gibt den Dateinamen des Operations Manager 2005-Management Packs im XML-Format an.

OpsMgr2007XMLFile

Gibt den Namen der neu erstellten Operations Manager 2007-Management Pack-Datei an.

Quellverzeichnis

Gibt den Pfad zum Verzeichnisordner an, der das ursprüngliche Management Pack enthält. Falls dieser weggelassen wird, sucht MPConvert im aktuellen Verzeichnis.

Zielverzeichnis

Gibt den Speicherpfad für das neu erstellte XML-Management Pack an. Falls dieser weggelassen wird, wird die Datei im aktuellen Verzeichnis gespeichert.

Beispiel: Eine Operations Manager 2005-Management Pack-Datei mit dem Namen MicrosoftSQLServer2000.xml soll mit MPConvert vom Operations Manager 2005-Format in das Operations Manager 2007-Format konvertiert werden. Sie müssen das konvertierte Management Pack umbenennen, wenn es im selben Ordner wie das ursprüngliche Management Pack gespeichert wird, da beide dasselbe Suffix "xml" aufweisen. Das folgende Beispiel verdeutlicht diese Syntax:

MPConvert MicrosoftSQLServer2000.xml MicrosoftSQLServer2000.OpsMgr2007.xml

MPConvert.exe überprüft die Eingabedatei mit dem Operations Manager 2005-Schema, sie muss also eine gültige Operations Manager 2005-XML-Datei sein, damit die Konvertierung erfolgreich abgeschlossen wird.