Bereitstellen von Operations Manager 2007-Szenarien

Letzte Aktualisierung: Mai 2009

Betrifft: Operations Manager 2007 R2, Operations Manager 2007 SP1

Dieser Abschnitt enthält ausführliche Verfahren zum Installieren der einzelnen Bereitstellungsszenarien.

Inhalt dieses Abschnitts

Ziel dieses Abschnitts ist es, Ihnen zu vermitteln, wie Operations Manager in den drei beschriebenen Szenarien bereitgestellt wird. Die Bereitstellungsszenarien sind als typische Beispiele von Operations Manager 2007-Infrastrukturen anzusehen, die entsprechend Ihren betrieblichen und IT-Anforderungen modifiziert und angepasst werden können. Jedes Bereitstellungsszenario baut auf dem vorhergehenden auf und ist genügend allgemein, sodass Sie mit nur sehr geringfügigen Modifikationen in der Lage sein werden, Operations Manager in einer Vielzahl von Umgebungen mit unterschiedlichen betrieblichen Anforderungen zu installieren.

Vor der Bereitstellung

  • Sie sollten einen Entwurfsplan zur Hand haben. Weitere Informationen zum Entwickeln eines Entwurfsplans finden Sie im Operations Manager 2007-Entwurfshandbuch unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=104550.

  • Falls es sich um etwas anderes als eine zeitweilige Installation zum Prüfen in einer Testumgebung handelt, sollten Sie die Bereitstellung unbedingt zuvor in einer Testumgebung installiert und geprüft haben.

  • Lesen Sie das gesamte Hintergrundmaterial oder absolvieren Sie eine Schulung zu Operations Manager 2007. Weitere Informationen finden Sie im Operations Manager 2007-Entwurfshandbuch unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=104550.