Gewusst wie: Entladen einer Anwendungsdomäne

Aktualisiert: November 2007

Wenn die Verwendung der Anwendungsdomäne abgeschlossen ist, entladen Sie diese mithilfe der System.AppDomain.Unload-Methode. Durch die Unload-Methode wird die angegebene Anwendungsdomäne ordnungsgemäß geschlossen. Während des Entladevorgangs können keine neuen Threads auf die Anwendungsdomäne zugreifen. Alle anwendungsdomänenspezifischen Strukturen werden freigegeben.

In die Anwendungsdomäne geladene Assemblys werden entfernt und sind nicht weiter verfügbar. Wenn eine in der Anwendungsdomäne enthaltene Assembly domänenneutral ist, verbleiben deren Daten im Speicher, bis der gesamte Prozess beendet wird. Das Beenden des gesamten Prozesses ist die einzige Möglichkeit, eine domänenneutrale Assembly zu entladen. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass das Entladen einer Anwendungsdomäne nicht erfolgreich ist und zu einer CannotUnloadAppDomainException führt.

Im folgenden Codebeispiel wird eine neue Anwendungsdomäne mit dem Namen MyDomain erstellt, und es werden einige Informationen auf der Konsole ausgegeben. Anschließend wird die Anwendungsdomäne entladen. Beachten Sie, dass danach der Versuch gestartet wird, den angezeigten Namen der entladenen Anwendungsdomäne auf der Konsole auszugeben. Dadurch wird eine Ausnahme generiert, die von den Try/Catch-Anweisungen am Ende des Programms abgefangen wird.

Beispiel

Imports System
Imports System.Reflection
Class AppDomain2
   Public Shared Sub Main()
      Console.WriteLine("Creating new AppDomain.")
      Dim domain As AppDomain = AppDomain.CreateDomain("MyDomain", Nothing)

      Console.WriteLine(("Host domain: " + AppDomain.CurrentDomain.FriendlyName))
      Console.WriteLine(("child domain: " + domain.FriendlyName))
      AppDomain.Unload(domain)
      Try
         Console.WriteLine()
         Console.WriteLine(("Host domain: " + AppDomain.CurrentDomain.FriendlyName))
         ' The following statement creates an exception because the domain no longer exists.
         Console.WriteLine(("child domain: " + domain.FriendlyName))
      Catch e As AppDomainUnloadedException
         Console.WriteLine("The appdomain MyDomain does not exist.")
      End Try
   End Sub 'Main
End Class 'AppDomain2
using System;
using System.Reflection;
class AppDomain2
{
public static void Main()
{
 Console.WriteLine("Creating new AppDomain.");
 AppDomain domain = AppDomain.CreateDomain("MyDomain", null);

            Console.WriteLine("Host domain: " + AppDomain.CurrentDomain.FriendlyName);
            Console.WriteLine("child domain: " + domain.FriendlyName);
   AppDomain.Unload(domain);
   try
      {
      Console.WriteLine();
      Console.WriteLine("Host domain: " + AppDomain.CurrentDomain.FriendlyName);
      // The following statement creates an exception because the domain no longer exists.
            Console.WriteLine("child domain: " + domain.FriendlyName);
      }
   catch (AppDomainUnloadedException e)
      {
      Console.WriteLine("The appdomain MyDomain does not exist.");
      }
   }
}

Siehe auch

Aufgaben

Gewusst wie: Erstellen einer Anwendungsdomäne

Konzepte

Programmieren mit Anwendungsdomänen

Weitere Ressourcen

Verwenden von Anwendungsdomänen