Mehrdimensionale Arrays in Visual Basic

Aktualisiert: November 2007

Arrays können über eine oder mehrere Dimensionen verfügen. Wenn ein Array mehrere Dimensionen hat, wird es als mehrdimensionales Array bezeichnet. Beachten Sie, dass ein mehrdimensionales Array nicht das Gleiche ist wie ein verzweigtes Array, das andere Arrays als Elemente enthält.

Dimensionen und Größe

Die Dimensionalität bzw. der Rang eines Arrays entspricht der zur Identifizierung eines Elements verwendeten Anzahl von Indizes. Sie können bis zu 32 Dimensionen angeben, es werden aber selten mehr als drei Dimensionen verwendet. Im folgenden Beispiel werden eine zweidimensionale Arrayvariable und eine dreidimensionale Arrayvariable deklariert.

Dim populations(200, 3) As Long
Dim matrix(5, 15, 10) As Single

Die Gesamtzahl der Elemente ist das Produkt der Längen der einzelnen Dimensionen. Im vorhergehenden Beispiel verfügt populations über insgesamt 804 Elemente (201 x 4), und matrix verfügt über 1056 Elemente (6 x 16 x 11). Der Wertebereich jedes Index reicht von 0 bis zu der Länge, die für seine Dimension angegeben wird.

Ein zweidimensionales Array wird auch als rechteckiges Array bezeichnet.

Hinweis:

Wenn Sie einem Array Dimensionen hinzufügen, erfordert dieses Array insgesamt erheblich mehr Speicher. Sie sollten daher mehrdimensionale Arrays mit Bedacht verwenden.

Member der Array-Klasse

Alle Arrays erben von der Array-Klasse im System-Namespace, und Sie können von jedem Array aus auf die Methoden und Eigenschaften von Array zugreifen. Die folgenden Member von Array können nützlich sein:

  • Die Rank-Eigenschaft gibt den Rang (Anzahl von Dimensionen) des Arrays zurück.

  • Die GetLength-Methode gibt die Länge der angegebenen Dimension zurück.

  • Die GetUpperBound-Methode gibt den höchsten Indexwert für die angegebene Dimension zurück. Der niedrigste Indexwert jeder Dimension ist stets 0.

  • Die Length-Eigenschaft gibt die Gesamtzahl der Arrayelemente zurück.

  • Die Array.Sort-Methode sortiert die Elemente eines eindimensionalen Arrays.

Beachten Sie, dass GetLength und GetUpperBound ein nullbasiertes Argument für die Dimension erwarten, die Sie angeben.

Siehe auch

Aufgaben

Gewusst wie: Deklarieren einer Arrayvariablen

Gewusst wie: Erstellen eines Arrays mit mehr als einer Dimension

Gewusst wie: Initialisieren eines mehrdimensionalen Arrays

Gewusst wie: Initialisieren eines verzweigten Arrays

Gewusst wie: Initialisieren eines mehrdimensionalen Arrays

Problembehandlung bei Arrays

Konzepte

Übersicht über Arrays in Visual Basic

Arraydimensionen in Visual Basic

Verzweigte Arrays in Visual Basic

Arraygröße in Visual Basic

Weitere Ressourcen

Arrays in Visual Basic