Gewusst wie: Ermitteln, ob ein Remotecomputer verfügbar ist in Visual Basic

Aktualisiert: November 2007

Mit der My.Computer.Network.Ping-Methode können Sie ermitteln, ob ein Remotecomputer oder ein Host verfügbar ist. Der Server kann über einen URL, einen Computernamen oder eine IP-Adresse angegeben werden. Lassen Sie bei Verwendung eines URL die Angabe http:// weg.

Die Ping-Methode ist keine zuverlässige Methode zum Bestimmen der Verfügbarkeit eines Remotecomputers: Der Pinganschluss des Zielcomputers ist möglicherweise deaktiviert, und die Pinganforderung kann durch eine Firewall oder einen Router blockiert werden.

Hinweis:

Die in einem Dialogfeld verfügbaren Optionen sowie die Namen und Speicherorte der angezeigten Menübefehle können sich je nach den persönlichen aktiven Einstellungen oder der verwendeten Version von den in der Hilfe beschriebenen Optionen unterscheiden. Diese Hilfeseite wurde unter Berücksichtigung der Option Allgemeine Entwicklungseinstellungen geschrieben. Klicken Sie im Menü Extras auf Einstellungen importieren und exportieren, um die Einstellungen zu ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Visual Studio-Einstellungen.

So senden Sie einen Pingbefehl an einen Server

  • Bestimmen Sie, ob die Ping-Methode True zurückgibt. In diesem Beispiel wird gemeldet, ob ein Pingsignal an den Server gesendet werden kann, indem bestimmt wird, ob die Ping-Methode True zurückgibt. Ersetzen Sie 198.01.01.01 durch die IP-Adresse, den URL oder Computernamen des Servers, an den ein Pingsignal gesendet werden soll.

    If My.Computer.Network.Ping("198.01.01.01") Then
      MsgBox("Server pinged successfully.")
    Else
      MsgBox("Ping request timed out.")
    End If
    

So senden Sie einen Pingbefehl an einen Server unter Angabe eines Timeouts

  • Bestimmen Sie, ob die Ping-Methode True zurückgibt, und geben Sie dabei das Timeoutintervall in Millisekunden an. Wenn kein Timeout angegeben wird, wird standardmäßig der Wert 500 verwendet. In diesem Beispiel wird gemeldet, ob an den Server ein Pingsignal gesendet werden kann, indem bestimmt wird, ob die Ping-Methode True zurückgegeben hat, und es wird ein Timeoutintervall von 1000 Millisekunden angegeben. Ersetzen Sie www.cohowinery.com durch die IP-Adresse, den URL oder den Computernamen des Servers, an den ein Pingsignal gesendet werden soll.

    If My.Computer.Network.Ping("www.cohowinery.com", 1000) Then
      MsgBox("Server pinged successfully.")
    Else
      MsgBox("Ping request timed out.")
    End If
    

Siehe auch

Aufgaben

Gewusst wie: Überprüfen des Verbindungsstatus in Visual Basic

Referenz

My.Computer.Network-Objekt

My.Computer.Network-Objektmember

My.Computer.Network.Ping-Methode