Erstellen von ASP.NET-Websites

Aktualisiert: November 2007

In den Themen in diesem Abschnitt wird beschrieben, wie eine ASP.NET-Webanwendung (auch als Website bezeichnet) erstellt, angepasst und verwaltet wird. Dabei wird auf die Anwendung oder Site als Ganzes Bezug genommen, z. B. auf die Dateistruktur einer ASP.NET-Website, den Lebenszyklus einer Anwendung, Möglichkeiten zum Erstellen einheitlicher Designs (Themes) sowie eines konsistenten Layouts (Masterseiten) für alle Seiten der Site und auf das Erweitern der Anwendung durch benutzerdefinierte Module.

In diesem Abschnitt

  • ASP.NET-Websitestruktur
    Beschreibt das Dateilayout einer Site, die Dateitypen, die erstellt werden können sowie die Verwendung von speziellen Ordnern.

  • ASP.NET-Lebenszyklus
    Gibt einen Überblick über die verschiedenen Phasen des Lebenszyklus einer ASP.NET-Webanwendung sowie einzelner ASP.NET-Webseiten. Schließt Informationen dazu ein, wie ASP.NET-Websites zur Laufzeit kompiliert werden, sowie Informationen zu Ereignissen auf Anwendungsebene.

  • ASP.NET-Sitenavigation
    Beschreibt Siteübersichten und die Verwendung von Menüs und anderen Steuerelementen zur Navigation auf der Website.

  • ASP.NET-Websitekonfiguration
    Beschreibt das XML-basierte ASP.NET-Konfigurationssystem, die Hierarchie und das Erben von Konfigurationseinstellungen und die programmgesteuerte API für das Verwalten der Konfiguration.

  • ASP.NET-Masterseiten
    Beschreibt, wie ein konsistentes Seitenlayout mit einer Vorlage (Masterseite) und separaten Inhaltsseiten erstellt wird.

  • ASP.NET-Designs (Themes und Skins)
    Beschreibt, wie eine konsistente Darstellung für Seiten und Steuerelemente durch Festlegen von Eigenschaften und CSS-Formaten erstellt wird.

  • ASP.NET-Webparts-Steuerelemente
    Beschreibt, wie Seiten mit Anwendungsfeatures erstellt werden, die Benutzer in einem Browser auswählen und anpassen können.

  • Übersicht über die ASP.NET-Zustandsverwaltung
    Beschreibt, wie Informationen zwischen Seitenanforderungen gespeichert werden.

  • ASP.NET-Globalisierung und -Lokalisierung
    Beschreibt das Erstellen von ASP.NET-Webseiten und -Anwendungen, mit denen Informationen in unterschiedlichen Sprachen und Kulturen angezeigt werden können.

  • Benutzerdefinierte ASP.NET-Verarbeitung mit HTTP-Handlern
    Beschreibt das Erstellen einer ASP.NET-Komponente, die von Benutzern mit einer Anforderung aufgerufen werden kann.

  • Erweitern der ASP.NET-Verarbeitung mit HTTP-Modulen
    Beschreibt, wie eine Komponente erstellt wird, die in den Lebenszyklus der Anwendung integriert werden kann, um eine benutzerdefinierte Verarbeitung wie Filterung oder Sicherheit hinzuzufügen.

  • ASP.NET-Eingabehilfen
    Beschreibt das Erstellen von ASP.NET-Webseiten, die den Standards für Eingabehilfen entsprechen.

Referenz

  • Syntax der ASP.NET-Konfigurationsdateien
    Beschreibt die deklarative Syntax für ASP.NET-Seiten, -Steuerelemente und -Konfigurationsdateien.

  • System.Web
    Enthält die Referenzdokumentation für den System.Web-Namespace, in dem Klassen und Schnittstellen für die Kommunikation zwischen Browser und Webserver unterstützt werden.

  • System.Web.Caching
    Enthält die Referenzdokumentation für den System.Web.Caching-Namespace, der Klassen für das Zwischenspeichern häufig verwendeter Ressourcen auf dem Server bereitstellt.

  • System.Web.Configuration
    Enthält die Referenzdokumentation für denSystem.Web.Configuration-Namespace, der Klassen für die Konfiguration von ASP.NET bereitstellt.

  • System.Web.Security
    Enthält die Referenzdokumentation für denSystem.Web.Security-Namespace, der Klassen für die Implementierung der ASP.NET-Sicherheit von Webserveranwendungen bereitstellt.

  • System.Web.Services
    Enthält die Referenzdokumentation für den System.Web.Services-Namespace, der die Klassen enthält, mit denen Sie unter Verwendung von ASP.NET XML-Webdienste erstellen können.

  • System.Web.UI.HtmlControls
    Enthält die Referenzdokumentation für die System.Web.UI.HtmlControls-Klassen, mit denen Sie unter Verwendung von Servercode HTML-Elemente steuern können.

  • System.Web.UI.WebControls
    Enthält die Referenzdokumentation für System.Web.UI.WebControls-Klassen, mit denen Sie Webserver-Steuerelemente auf einer Webseite erstellen können. Websteuerelemente werden auf dem Server ausgeführt und enthalten Formularsteuerelemente, z. B. Schaltflächen und Textfelder, aber auch Steuerelemente für spezielle Zwecke, z. B. ein Calendar-Steuerelement. Mit diesen Klassen ist eine programmseitige Steuerung dieser Webseitenelemente möglich.

Verwandte Abschnitte

  • Erstellen von ASP.NET-Webseiten
    Enthält Informationen zur Funktion sowie zum Erstellen und Programmieren von ASP.NET-Webseiten.

  • Übersicht über ASP.NET-Webserversteuerelemente
    Enthält Informationen zur Funktionsweise von ASP.NET-Webserver-Steuerelementen, zum Hinzufügen der Steuerelemente zu ASP.NET-Seiten und zu ihrer Programmierung.

  • Zugreifen auf Daten mit ASP.NET
    Enthält Informationen zum Anzeigen und Bearbeiten von Daten auf ASP.NET-Webseiten.

  • Sichern von ASP.NET-Websites
    Enthält Informationen zu Sicherheitsrisiken für ASP.NET-Anwendungen, Methoden zum Einschränken dieser Risiken und Methoden, Benutzer zu authentifizieren und zu autorisieren.

  • Problembehandlung und Debuggen mit ASP.NET
    Enthält Informationen zur Fehlerbehandlung, zum Debuggen von ASP.NET-Seiten, zum Anzeigen von Ablaufverfolgungsinformationen bei der Verarbeitung einer Seite sowie zur Systemüberwachung für eine Anwendung.