Update-MpSignature

Betrifft: Windows 10 Technical Preview, Windows Server Technical Preview

Update-MpSignature

Updates the antimalware definitions on a computer.

Syntax

Parameter Set: Update0
Update-MpSignature [-CimSession <CimSession[]> ] [-ThrottleLimit <Int32> ] [-UpdateSource <UpdateSource> {InternalDefinitionUpdateServer | MicrosoftUpdateServer | MMPC | FileShares} ] [ <CommonParameters>] [ <WorkflowParameters>]

Detaillierte Beschreibung

The Update-MpSignature cmdlet updates the antimalware definitions with the latest definitions available on an update server.

Parameter

-CimSession<CimSession[]>

Das Cmdlet wird in einer Remotesitzung oder auf einem Remotecomputer ausgeführt. Geben Sie einen Computernamen oder ein Sitzungsobjekt ein, wie z. B. die Ausgabe eines New-CimSession oder Get-CimSession-Cmdlets. Der Standardwert ist die aktuelle Sitzung auf dem lokalen Computer.

Aliase

Session

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

none

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-ThrottleLimit<Int32>

Gibt die maximale Anzahl gleichzeitiger Vorgänge an, die zum Ausführen des Cmdlets hergestellt werden können. Wenn dieser Parameter ausgelassen wird oder der Wert 0 eingegeben wird, berechnet Windows PowerShell ® einen optimalen Drosselungsgrenzwert für das Cmdlet basierend auf der Anzahl der CIM-Cmdlets, die auf dem Computer ausgeführt werden. Der Grenzwert gilt nur für das aktuelle Cmdlet, nicht für die Sitzung oder den Computer.

Aliase

none

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

none

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

-UpdateSource<UpdateSource>

Specifies an update source. This cmdlet downloads updated definitions from the server you specify. If you do not specify this parameter, the cmdlet uses the Microsoft Update Server, then Microsoft Malware Protection Center (MMPC), as an update source. Die zulässigen Werte für diesen Parameter sind:

-- InternalDefinitionUpdateServer
-- MicrosoftUpdateServer
-- MMPC
-- FileShares

If you specify the InternalDefinitionUpdateServer setting, the service checks for updates on the Windows Software Update Services (WSUS) server.

Aliase

none

Erforderlich?

false

Position?

named

Standardwert

none

Pipelineeingaben akzeptieren?

false

Platzhalterzeichen akzeptieren?

false

<CommonParameters>

Dieses Cmdlet unterstützt die allgemeinen Parameter: -Verbose, -Debug, -ErrorAction, -ErrorVariable, -OutBuffer und -OutVariable. Weitere Informationen finden Sie unter about_CommonParameters (http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=113216).

<WorkflowParameters>

Eingaben

Der Eingabetyp ist der Typ der Objekte, die Sie per Piping an das Cmdlet übergeben können.

Ausgaben

Der Ausgabetyp ist der Typ der Objekte, die vom Cmdlet ausgegeben werden.

Beispiele

Example 1: Update signatures

This command updates the antimalware definitions. By default, the cmdlet uses the default update source.

PS C:\> Update-MpSignature

Example 2: Update signatures from a specific source

This command updates the antimalware definitions from the Microsoft Update Server.

PS C:\> Update-MpSignature -UpdateSource MicrosoftUpdateServer