Verbindung zu Project-Daten über Power BI Desktop

Sie können die Project Power BI-Vorlage verwenden, um Daten aus Project für das Web und Project Online in Power BI zu importieren und zu analysieren. Die Vorlage soll Ihnen dabei helfen, schnell eine Verbindung mit Ihrer Dataverse-Instanz in Dynamics 365 herzustellen, in der Ihr Project für die Webdaten gespeichert ist, sowie eine Verbindung mit Ihrem Project Web App-Mandanten in Office 365 herzustellen. Sie können eine Vielzahl von Daten herunterladen, um alle wichtigen Aspekte Ihrer PPM-Bereitstellung visuell zu erkunden und zu überwachen. Es gibt mehrere visuell umfangreiche Berichtsseiten für die Portfolio-, Ressourcen- und Projektübersicht.

Erste Schritte

Zunächst müssen Sie folgendes tun:

  • Laden Sie Power BI Desktop herunter,und führen Sie dann das Installationsprogramm aus, um Power BI Desktop auf Ihrem Computer zu erhalten.
  • Laden Sie die Project Power BI-Vorlage auf Ihren Computer herunter. Der Dateiname der Vorlagendatei ist Microsoft Project Power BI Template.pbit für den konsolidierten Bericht; Microsoft Project Online Power BI Template.pbit for Project Online report; und Microsoft Project für das Web Power BI Template.pbit for Project for the Web report pack.

Für die Verwendung der Vorlage benötigen Sie Folgendes:

  • Ein Project Plan 3 (zuvor Project Online Professional genannt) oder Project Plan 5 (zuvor Project Online Premium genannt) Abonnement.
  • Ein Power BI Desktop- oder Power Bi Pro-Abonnement.

Starten und Konfigurieren der Power BI Desktop-Vorlagendatei

  1. Klicken Sie auf die Project Power BI-Vorlagendatei, um sie in Power BI Desktop zu öffnen.

  2. Geben Sie auf dem Bildschirm Parameter eingeben im Feld Dataverse-URL die URL Ihrer Dynamics 365 Dataverse-Instanz ein, die Sie für Project für das Web verwenden.

  3. Geben Sie im Feld PWA-URL die URL Ihrer Project Online Project Web App-Website ein, z. B. https:// contoso.sharepoint .com/sites/PWA. Klicken Sie dann auf Laden.

    Parameter

  4. Power BI Desktop fordert Sie auf, sich bei Ihrem Office 365-Konto zu authentifizieren. Wählen Sie Organisationskonto aus, klicken Sie auf Anmelden und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

    Dataverse-Umgebung

Es wird eine Meldung angezeigt, die Ihnen mitteilt, dass Ihre Daten geladen werden. Je nach Anzahl der Projekte, Vorgänge und Ressourcen in Ihrem System kann dies einige Zeit dauern.

Wenn während des Ladevorgangs ein Fehler angezeigt wird, der besagt, dass der Zugriff auf eine Ressource verboten ist, überprüfen Sie die Berechtigungen für die Datenquelleneinstellungen, indem Sie die folgenden Schritte implementieren:

  1. Wählen Sie im Menüband Abfragen bearbeiten aus, und wählen Sie dann Datenquelleneinstellungen aus.

  2. Wählen Sie Globale Berechtigungen aus, wählen Sie eine Datenquellen-URL aus, und klicken Sie dann unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Berechtigungen bearbeiten.

  3. Überprüfen Sie auf dem Bildschirm Berechtigungen bearbeiten, ob datenschutzebene auf Organizational festgelegt ist.

  4. Stellen Sie außerdem sicher, dass für Anmeldeinformationen der Typ auf Organisationskonto festgelegt ist. Andern falls nicht, klicken Sie auf Bearbeiten, wählen Sie im linken Bereich Organisationskonto aus, und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an. Klicken Sie auf Speichern, und überprüfen Sie, ob sich der Anmeldeinformationstyp geändert hat.

  5. Gehen Sie dazu für jede der verbleibenden Datenquellen-URLs vor, und klicken Sie dann auf Schließen.

  6. Versuchen Sie, Ihre Daten erneut zu laden.

Datenquelleneinstellungen

So ermitteln Sie Ihre Dataverse-URL

Project für die Webdaten wird in Dynamics 365 Dataverse gespeichert. Sie müssen die URL Ihrer von Ihnen verwendeten Dataverse-Instanz eingeben, und sie muss im folgenden Format vorliegen:

https://(environment_name). (region.dynamics.com)

Beispiel: https://orgde6d15d8.crm.dynamics.com

In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, wie Sie environment_name und die Regionswerte der URL finden.

So ermitteln Sie den Wert des Dataverse-Umgebungsnamens der URL:

  1. Melden Sie sich bei Office an: https://www.office.com .

  2. Klicken Sie office.com seite im linken Bereich auf Alle Apps.

  3. Klicken Sie auf der Seite Alle Apps auf die Registerkarte Business Apps, und wählen Sie die Projektanwendung der Organisation aus, auf der Sie Ihre Berichte erstellen möchten. Die Apps-URL gibt Ihnen den Umgebungs- und Regionswert.

    Standardmäßige Dataverse-Umgebung

So bestimmen Sie den Regionswert der URL:

Der Regionswert wird in der Regel dem Rechenzentrum zugeordnet, das geografisch nah bei Ihnen liegt. In der folgenden Liste sind die Regionenwerte aufgeführt, die regionalen Rechenzentren zugeordnet sind.

Region
Wert
Nordamerika
crm
Südamerika
crm2
Kanada
crm3
Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA)
crm4
Asiatisch-Pazifischer Raum (APAC)
crm5
Ozeanien
crm6
Japan
crm7
Indien
crm8
Nordamerika 2
crm9
Vereinigtes Königreich
crm11
Frankreich
crm12

Wenn Sie nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Office 365-Administrator, und lassen Sie sie im Power Platform Admin Center nach dem Wert suchen.

PowerPlatform Admin Center

Ermitteln der Project Web App (PWA)-URL

Sie können zu Ihrer Project Online-PWA-Website-Homepage wechseln, um die PWA-Website-URL zu finden.

Sie können zu Ihrer PWA-Website über die folgenden Schritte vorgehen:

  1. Klicken Sie in Office 365 in der oberen linken Ecke auf das Symbol Apps, und wählen Sie dann unter Apps Projekt aus.

  2. Klicken Sie auf der Startseite Ihres Projekts unten auf der Seite auf " Go to Project Online ". Dadurch gelangen Sie zu Ihrer PWA-Startseite.

  3. Kopieren Sie die URL in Ihrem Browser, und verwenden Sie diesen Wert für das Feld PWA-URL in der Projektvorlage.

    Project Web App-Website-URL

Wenn Sie noch nicht sicher sind, fragen Sie ihren Office 365-Administrator, und lassen Sie sie im SharePoint Admin Center nach dem Wert suchen.

Nach dem Herstellen einer Verbindung mit Ihren Daten

Nachdem Power BI Desktop die Daten abgerufen hat, laden und zeigen die Visualisierungen auf jeder Berichtsseite die Daten an.

Hinweis

Sie benötigen Leseberechtigungen auf Unternehmensebene für die Dataverse-Entitäten, mit denen der Bericht eine Verbindung herstellt, um eine Portfolioansicht der Daten zu erhalten.

Im Power BI Desktop wird empfohlen, den Bericht in einem freigegebenen Arbeitsbereich zu veröffentlichen und dann die geplante Aktualisierung der Daten zu konfigurieren, um Ihr Dataset auf dem neuesten Stand zu halten.

Projektberichte

Nach dem Herstellen einer Verbindung mit Ihren Daten stehen Ihnen die folgenden wichtigen "sofort verfügbaren" Berichte zur Verfügung, um Ihre Projektdaten ein- und zu analysieren.

Portfoliodashboard

Der Portfoliodashboardbericht enthält ein Rollup aller Projekte und informiert Sie über die Gesamtzahl der Projekte, abgeschlossenen Anstrengungen und verbleibenden Anstrengungen. Sie können Ihre Projektdaten nach Projektfortschritt oder Projektmanager filtern.

Portfoliodashboard

Portfoliozeitachse

Die Portfoliozeitachsenberichte zeigen visuell, wo alle Projekte auf einer Zeitachse liegen, einschließlich ihrer Dauer und des aktuellen Fortschritts.

Portfoliozeitachse

Portfolio-Meilensteine

Der Portfolio Milestones-Bericht fasst alle Meilensteine zusammen, die in den letzten 30 Tagen abgeschlossen wurden und noch nicht abgeschlossen wurden, sowie die Meilensteine, die für die nächsten 30 Tage geplant sind.

Portfolio-Meilensteine

Ressourcendashboard

Das Ressourcendashboard bietet einem Ressourcenmanager eine Übersicht darüber, wie seine Ressourcen Projekten zugeordnet werden. Dabei werden Details zu den einzelnen Ressourcenaufwand, verbleibenden Vorgängen und Vorgangsstatus angezeigt.

Ressourcendashboard

Ressourcenzuweisungen

Im Bericht Ressourcenzuordnungen können Sie sich auf Vorgangs- und Projektdaten für Ihre Ressourcen konzentrieren. Sie können einen Drilldown mit dem Fortschritt eines Ressourcen-Vorgangs, dem Gesamtaufwand, der Aufwandsverteilung für projekte sowie projekt- und vorgangsdetails machen.

Ressourcenzuweisungen

Aufgabenübersicht

Im Bericht "Aufgabenübersicht" werden Vorgangsdetails in allen Projekten betrachtet.

Aufgabenübersicht

Projektzeitachse

Die Projektzeitachse zeigt jedes Projekt mit Details zu seinen Vorgängen und dem Status an.

Projektzeitachse

Meine Arbeit

Der Bericht "Meine Arbeit" ermöglicht es einem einzelnen Teammitglied, eine detaillierte Aufgabenliste aller Projekte zu sehen und anderen Personen Einblick in ihre Arbeit zu geben.

Meine Arbeit

Meine Zeitachse

Im Bericht Meine Zeitachse können Teammitglieder ihre persönliche Zeitachse der Arbeit innerhalb und innerhalb von Projekten anzeigen.

Meine Zeitachse

Siehe auch

Verfassen von HTTP-Anforderungen und Behandeln von Fehlern