Neuigkeiten für IT-Experten in Project Server 2016What's new for IT pros in Project Server 2016

Zusammenfassung: Informationen zu Project Server 2016. Informieren Sie sich über die neuesten Features und Funktionen, und erhalten Sie einen Überblick über neue und aktualisierte Funktionen.Summary: Learn about Project Server 2016. Find information on the latest features and capabilities and get an overview of its new and updated functionality.
Gilt für: Project Server 2016Applies to: Project Server 2016

Dieser Artikel enthält eine kurze Übersicht über neue und umfassend aktualisierte Funktionen in Project Server 2016, wobei insbesondere die für IT-Spezialisten interessanten Bereiche hervorgehoben werden. Hierzu gehören:This article provides a brief overview of new and significantly updated functionality in Project Server 2016, with a particular emphasis on the areas of interest to IT professionals. These include the following:

Ressourcenverhandlungen:Resource Engagements

Mit der neuen Funktion „Ressourcenverhandlungen" in Project Server 2016 können Projektmanager und Ressourcenmanager sich gegenseitig über die bestimmte Arbeitslast und die Zeiträume für bestimmten Ressourcen im Zusammenhang mit einem Projekt abstimmen. Ressourcenverhandlungen sind eine Weiterentwicklung der alten Funktion „Ressourcenplan" in Project Web App; alle vorhandenen Ressourcenplandaten können als optionaler Teil des Upgradeprozesses in Ressourcenverhandlungen konvertiert werden.The new Resource Engagements capabilities in Project Server 2016 helps project managers and resource managers to align with each other on the specific amount of work and time periods for specific resources associated with a project. Resource Engagements are an evolution of the old Resource Plan feature in Project Web App and all of your existing Resource Plan data can be converted to Resource Engagements as an optional part of the upgrade process.

Ressourcenverhandlungen bietet folgende Vorteile:Resource Engagements provides you with the following:

  • Projektmanager können die neue Ressourcenplanansicht in Project Professional 2016 verwenden, um Anfragen für Ressourcen zu erstellen.Project Managers can use the new Resource Plan view in Project Professional 2016 to create requests for resources.

  • Ressourcenmanager können alle Anfragen für Ressourcen über die neue Seite für Ressourcenanfragen anzeigen und können die das Wärmebild der Kapazitätsplanung verwenden, um Verfügbarkeitsinformationen zu ihren Ressourcen bereitzustellen.Resource Managers can view all requests for resource through the new Resource Requests page and can use the capacity planning heat map to provide them with availability information on their resources.

IT-Experten müssen wissen, wie sie ihre Project Server 2013 Ressourcenpläne zur Verwendung als Ressourcenverhandlungen nach Project Server 2016 migrieren. Dies erfolgt als Teil des Upgradeprozesses, indem ein SharePoint PowerShell-Cmdlet ausgeführt wird.IT-Pros will need to know how to migrate their Project Server 2013 Resource Plans to use as Resource Engagements in Project Server 2016. This will be done as part of the upgrade process by running a SharePoint PowerShell cmdlet.

Hinweis

Weitere Informationen zum Migrieren Ihrer Project Server 2013-Ressourcenpläne zu Ressourcenverhandlungen finden Sie unter Upgraden auf Project Server 2016.For more information about migrating your Project Server 2013 Resource Plans to Resource Engagements, see Upgrading to Project Server 2016.

Hinweis

Weitere Informationen zu Ressourcenverhandlungen finden Sie unter Übersicht: Ressourceneinsätze .For more information about Resource Engagements, see Overview: Resource Engagements .

Eine einzige Installation - Project Server und SharePoint ServerOne installation - Project Server and SharePoint Server

Eine der wichtigsten Änderungen in Project Server 2016 ist der Installationsvorgang. Das neue Project Server 2016 wird als Dienstanwendung in SharePoint Server 2016 Enterprise ausgeführt. Die SharePoint Server 2016 Enterprise-MSI-Datei enthält auch die Installationsdateien für Project Server 2016 , deshalb ist keine separate Installation mehr erforderlich, wie dies in früheren Versionen von Project Server der Fall war. Für das Aktivieren von Project Server 2016 ist ein Aktivierungsschlüssel erforderlich.One of the biggest changes in Project Server 2016 is the installation process. The new Project Server 2016 runs as a service application in SharePoint Server 2016 Enterprise. The SharePoint Server 2016 Enterprise MSI file will contain the installation files for Project Server 2016 as well, so a separate installation is no longer required as it was in previous versions of Project Server. Activating Project Server 2016 will require an activation key.

Wichtig

Die Enterprise-Version von SharePoint Server 2016 muss Project Server 2016 aktivieren. Project Server 2016 kann mit einer Standardlizenz nicht auf SharePoint Server 2016 aktiviert werden.The Enterprise version of SharePoint Server 2016 is required to enable Project Server 2016. Project Server 2016 cannot be enabled on SharePoint Server 2016 with a Standard license.

Ausführliche Informationen zum Bereitstellen von Project Server 2016 finden Sie unter Bereitstellen von Project Server 2016.For more detailed information about deploying Project Server 2016, see Deploy Project Server 2016.

Hinweis

Project Server 2016 wird in SharePoint Server 2016 als Dienstanwendung ausgeführt, Project Server-Administratoren sollten daher die Informationen über die neuen Features und Funktionen lesen. Informationen zu neuen Features und Funktionen in SharePoint Server 2016 finden Sie unter New and improved features in SharePoint Server 2016.Project Server 2016 runs as a service application in SharePoint Server 2016, so Project Server administrators should read about its new features and functionality. For information about new features and functionality in SharePoint Server 2016, see New and improved features in SharePoint Server 2016.

Grundlegende Installationssprachen und SprachpaketeBase installation languages and language packs

Da Project Server 2013 und SharePoint Server 2013 separat installiert wurden, mussten manchmal Sprachen für die Basisinstallation und die Sprachpakete berücksichtigt werden, um für Benutzer mehrsprachigen Support anzubieten. Sie könnten beispielsweise sowohl Project Server 2013 (Englisch - USA) als auch SharePoint Server 2013 (Englisch - USA) installieren und dann das Sprachpaket Project Server 2013 (Französisch) in einem Szenario hinzufügen, in dem Sie für Ihre Benutzer sowohl eine englische als auch eine französische Project Web App-Oberfläche bereitstellen möchten. Da nun sowohl das neue Project Server 2016 als auch das neue SharePoint Server 2016 über eine einzige Installation installiert werden, wird die Basissprache automatisch für beide angepasst. Wenn Sie beispielsweise SharePoint Server 2016 (Englisch - USA) installieren, ist die Basisinstallationssprache sowohl für Project Server 2016 als auch für SharePoint Server 2016 Englisch - USA.Since Project Server 2013 and SharePoint Server 2013 were installed separately, it was sometimes necessary to consider languages for the base installation and languages packs to provide multi-language support for your users. For example, you might install both Project Server 2013 (English -US) and SharePoint Server 2013 (English - US), and then add the Project Server 2013 (French) language pack in a scenario in which you want to provide either a English-US and French Project Web App interface for your users. Now that both the new Project Server 2016 and the new SharePoint Server 2016 are installed through a single installation, the base language is automatically matched for both. For example, when you install SharePoint Server 2016 (English - US), the base installation language for both Project Server 2016 and SharePoint Server 2016 will be English - US.

Es gibt einen Sonderfall, wenn die Basisinstallationssprache für SharePoint Server 2016 und Project Server 2016 nicht übereinstimmen:There is a special case in which the base installation language for SharePoint Server 2016 and Project Server 2016 do not match:

SharePoint Server 2016SharePoint Server 2016
Project Server 2016Project Server 2016
ThailändischThai
EnglischEnglish

SprachpaketeLanguage packs

SharePoint Server 2016-Sprachpakete entsprechen auch den Sprachen von Project Server 2016 und SharePoint Server 2016. Einzelne Sprachpakete für Project Server 2016 stehen nicht zur Verfügung.SharePoint Server 2016 language packs will also match languages for both Project Server 2016 and SharePoint Server 2016. Individual language packs for Project Server 2016 are not available.

Da Project Server 2016 keine übereinstimmende Sprache für alle verfügbaren SharePoint Server 2016-Sprachpakete bietet, wird eine alternative Sprache bereitgestellt. In der folgenden Tabelle sind SharePoint Server 2016-Sprachpakete aufgeführt, in der eine alternative Project Server 2016-Sprache bereitgestellt wird.Since Project Server 2016 does not provide a matching language for all available SharePoint Server 2016 language packs, an alternate language is provided. The following table lists SharePoint Server 2016 language packs in which an alternate Project Server 2016 language is provided.

SharePoint Server 2016-SprachpaketSharePoint Server 2016 language pack
Project Server 2016-SpracheProject Server 2016 language
Aseri (Lateinisch)Azeri (Latin)
EnglischEnglish
Baskisch (Baskisch)Basque
SpanischSpanish
BosnischBosnian
EnglischEnglish
BulgarischBulgarian
EnglischEnglish
KatalanischCatalan
SpanischSpanish
KroatischCroatian
EnglischEnglish
DariDari
EnglischEnglish
EstnischEstonian
EnglischEnglish
Gälisch - IrischGaelic Irish
EnglischEnglish
GalicischGalician
SpanischSpanish
HindiHindi
EnglischEnglish
IndonesischIndonesian
EnglischEnglish
KasachischKazakh
RussischRussian
LettischLatvian
EnglischEnglish
LitauischLithuanian
EnglischEnglish
MazedonischMacedonian
EnglischEnglish
MalaiischMalay
EnglischEnglish
Serbisch (Lateinisch)Serbian (Latin)
EnglischEnglish
ThailändischThai
EnglischEnglish
VietnamesischVietnamese
EnglischEnglish
WalisischWelsh
EnglischEnglish

Hinweis

Weitere Informationen zu von Project Online unterstützten Sprachen finden Sie unter Unterstützte Sprachen für Project Online.For more information about Project Online supported languages, see Supported languages for Project Online.

Hardware- und SoftwareanforderungenHardware and software requirements

Da Project Server 2016 in SharePoint Server 2016 jetzt eine Dienstanwendung ist, sind die Hardware-, Software- und Browseranforderungen für Project Server 2016 dieselben wie für SharePoint Server 2016. Einige wichtige Mindestanforderungen für diese Version sind:Since Project Server 2016 is now a service application in SharePoint Server 2016, the hardware, software, and browser requirements for Project Server 2016 will be the ones specified for SharePoint Server 2016. Some notable requirements for this version are:

Unterstützte Serverbetriebssysteme :Supported Server Operating Systems :
Windows Server 2016 Standard oder DatacenterWindows Server 2016 Standard or Datacenter
Windows Server 2012 R2Windows Server 2012 R2
Unterstützter Datenbankserver :Supported Database Server :
Microsoft SQL Server 2016 RTMMicrosoft SQL Server 2016 RTM
64-Bit-Edition von Microsoft SQL Server 2014 mit Service Pack 1 (SP1)The 64-bit edition of Microsoft SQL Server 2014 with Service Pack 1(SP1)
SQL Analysis Services muss ebenfalls installiert sein, wenn Sie den Cube-Erstellungsdienst in Project Server 2016 verwenden.SQL Analysis Services must also be installed if you are using the Cube Building Service in Project Server 2016.
Unterstützte Browser :Supported browser s:
Microsoft EdgeMicrosoft Edge
Microsoft Internet Explorer 11Microsoft Internet Explorer 11
Microsoft Internet Explorer 10Microsoft Internet Explorer 10
Google Chrome (letzte veröffentlichte Version)Google Chrome (latest released version)
Mozilla Firefox (letzte veröffentlichte und unmittelbar vorhergehende Version)Mozilla Firefox (latest released version plus immediate previous version)
Apple Safari (letzte veröffentlichte Version)Apple Safari (latest released version)

Clientkompatibilität in ProjectProject client compatibility

Sie können nicht nur mit und dem Project Online-Desktopclient, sondern auch mit Project Professional 2013 eine Verbindung zu Project Server 2016 herstellen.You can connect to Project Server 2016 with not only Project Professional 2016 and the Project Online Desktop Client, but also with Project Professional 2013.

VersionVersion
Kompatibel mitCompatible with
Project Server 2016Project Server 2016
Project Professional 2016Project Professional 2016
Project Online-DesktopclientProject Online Desktop Client
Project Professional 2013Project Professional 2013
Project Server 2013Project Server 2013
Project Professional 2016Project Professional 2016
Project Online-DesktopclientProject Online Desktop Client
Project Professional 2013Project Professional 2013
Project Server 2010Project Server 2010
Project Server 2010Project Server 2010
Project Professional 2007 mit Service Pack 2Project Professional 2007 with Service Pack 2
In Project Professional 2007 mit Service Pack 2 können Verbindungen nur hergestellt werden, wenn der Abwärtskompatibilitätsmodus Project Server 2010 aktiviert ist.Project Professional 2007 with Service Pack 2 can only connect if Backwards Compatibility is enabled on Project Server 2010

Hinweis

Der Project Online-Desktopclient kann nach dem 15. September 2018 nicht mehr mit Project Server 2013 verbunden werden.Project Online Desktop Client connectivity to Project Server 2013 will expire and no longer be supported after September 15, 2018.

Hinweis

Wenn Sie Ressourcenverhandlungen in Project Server 2016 verwenden, ist die neue Ressourcenplanansicht für Ressourcenverhandlungen in Project Professional 2013 nicht verfügbar. Sie müssen Project Professional 2016 oder den Project Online-Desktopclient verwenden, um die Ressourcenplanansicht zu verwenden.If you are using Resource Engagements in Project Server 2016, the new Resource Plan view for Resource Engagements is not available in Project Professional 2013. You must use Project Professional 2016 or the Project Online Desktop Client to use the Resource Plan view.

Hinweis

Weitere Informationen zu Hardware- und Softwareanforderungen für SharePoint Server 2016 finden Sie unter Hardware and software requirements for SharePoint Server 2016 Beta 2. > Weitere Informationen zu unterstützten Browsern für SharePoint Server 2016 finden Sie unter Plan browser support in SharePoint Server 2016 Beta 2.For more information about the hardware and software requirements for SharePoint Server 2016, see Hardware and software requirements for SharePoint Server 2016 Beta 2. > For more information about supported browsers for SharePoint Server 2016, see Plan browser support in SharePoint Server 2016 Beta 2.

Upgraden auf Project Server 2016Upgrading to Project Server 2016

Beachten Sie bei der Planung des Upgrades auf Project Server 2016 Folgendes:When planning to upgrade to Project Server 2016 take note of the following:

  • Upgrade nur über Project Server 2013 möglich - Wenn Sie von früheren Versionen von Project Server ein Upgrade durchführen, müssen Sie Ihre Datenbanken zuerst auf Project Server 2013 aktualisieren, um das Upgrade auf Project Server 2016 durchzuführen. Es gibt keinen direkten Upgradepfad von Project Server 2010 auf Project Server 2016.Upgrade only through Project Server 2013 - If you are upgrading from earlier versions of Project Server, you must upgrade your databases to Project Server 2013 first in order to upgrade to Project Server 2016. There is no direct upgrade path from Project Server 2010 to Project Server 2016.

  • Upgrade der Project Web App-Websitesammlung - Die SharePoint 2013-Inhaltsdatenbank, die Ihre PWA-Websitesammlung enthält, muss auch während des Upgradeprozesses aktualisiert werden.Project Web App site collection upgrade - The SharePoint 2013 content database that contains your PWA site collection needs to be upgraded as well during the upgrade process.

  • Kein direktes Upgrade - Sie müssen zuerst eine Project Server 2016 erstellen und dann Ihre Project Server 2013-Datenbanken an die neue Farm anfügen und aktualisieren. Direkte Upgrades werden nicht unterstütztNo in-place upgrade - You must first create a Project Server 2016, and then attach and upgrade your Project Server 2013 databases to the new farm. In-place upgrade is not supported.

  • Upgrade über SharePoint PowerShell - Ähnlich wie beim Upgrade auf Project Server 2013 erfolgt das Upgrade auf Project Server 2016 über SharePoint PowerShell-Cmdlets.Upgrade through SharePoint PowerShell - Similar to the Project Server 2013 upgrade experience, upgrading to Project Server 2016 will be through the use of SharePoint PowerShell cmdlets.

  • Migrieren Ihrer Project Server 2013 Ressourcenpläne - Sie können Ihre Project Server 2013-Ressourcenpläne zur Verwendung als Ressourcenverhandlungen als optionalen Teil des Upgradeprozesses nach Project Server 2016 migrieren. Ressourcenpläne werden in Project Server 2016 nicht unterstützt.Migrate your Project Server 2013 Resource Plans - You can migrate your Project Server 2013 Resource Plans to use as Resource Engagements in Project Server 2016 as an optional part of the upgrade process. Resource Plans are not supported in Project Server 2016.

Ausführlichere Informationen über den Upgradeprozess finden Sie unter Upgraden auf Project Server 2016.For more detailed information about the upgrade process, see Upgrading to Project Server 2016.

Eine einzige Datenbank für mehrere InstanzenA single database for multiple instances

In Project Server 2013 wird eine separate Project-Datenbank für jede Instanz von Project Web App erstellt. In Project Server 2016 wird eine einzige Datenbank (die SharePoint-Inhaltsdatenbank) für alle Instanzen von PWA verwendet. Alle Daten werden zwar in der einzelnen Datenbank gespeichert, Daten aus den einzelnen Instanzen sind aber nach wie vor von anderen Instanzen isoliert.In Project Server 2013, a separate Project database is created for each Project Web App instance. In Project Server 2016, a single database (the SharePoint content database) will be used for all instances of PWA. Even though all data is saved to the single database, data from each individual instance is still isolated from other instances.

Da Ihre Project-Daten in einer einzigen Datenbank enthalten sind, können Datenbankvorgänge wie Sicherung, Wiederherstellung, Migration usw. leichter ausgeführt werden.Having your Project data contained within a single database makes for easier database operations, such as backup and restore, migration, etc..

Hinweis

Direkter Zugriff auf das Berichterstellungsschema wird nur unterstützt, wenn es eine einzige Instanz von Project Web App gibt, die die Datenbank verwendet.Direct access to the reporting schema is supported only if there is a single instance of Project Web App that uses the database.

Beschränkungen für das benutzerdefinierte FeldCustom field limits

Um eine optimale Leistung in der Project Server 2016-Berichterstellung bereitzustellen, gibt es Beschränkungen dahingehend, wie viele einwertige benutzerdefinierte Felder oder Typen in dem Berichterstellungsschema gespeichert werden.To help provide the best performance in Project Server 2016 reporting, there are limits to how many single-value custom fields, or each type, that get stored in the reporting schema:

Benutzerdefinierte Felder in ProjectProject custom fields
Benutzerdefinierte Felder für ArbeitszeittabellenTimesheet custom fields
Benutzerdefinierte Felder für Aufgaben und Ressourcen, kombiniertTask and Resource custom fields, combined
450 Textfelder450 text fields
450 Textfelder450 text fields
450 Textfelder450 text fields
450 Nachschlagetabellen450 lookup tables
450 Nachschlagetabellen450 lookup tables
450 Nachschlagetabellen450 lookup tables
450 von allen anderen benutzerdefinierten Feldtypen (Kosten, Datum, Dauer, Anzahl, Flag)450 of all other custom field types (cost, date, duration, number, flag)
450 von allen anderen benutzerdefinierten Feldtypen (Kosten, Datum, Dauer, Anzahl, Flag)450 of all other custom field types (cost, date, duration, number, flag)
450 von allen anderen benutzerdefinierten Feldtypen (Kosten, Datum, Dauer, Anzahl, Flag)450 of all other custom field types (cost, date, duration, number, flag)

Änderungen an Project Web AppProject Web App changes

Administratoren sollten sich der zwei wesentlichen Änderungen in Project Web App bewusst sein, die Auswirkungen auf Ihre Benutzer haben:Administrators should know of a couple of big changes in Project Web App that affects your users:

Neue Optionen für die ZeitachseNew Timeline options

Beachten Sie, dass in Project Server 2016 mehrere Änderungen daran vorgenommen wurden, wie Zeitachsen in Project Web App verwendet werden können. Zu diesen zählen:In Project Server 2016, note that there are several changes to the way timelines are used in Project Web App. These include:

NeuerungenWhat's new Wie muss ich vorgehen?How do I do this?
Mehrere Zeitachsen - Sie können mehrere Zeitachsen haben. Sie können eine zusätzliche Zeitachse über das Projektcenter oder die Seite „Zeitplan" hinzufügen.Multiple timelines - You have the ability to have multiple timelines. You can add an additional timeline through the Project Center or Schedule page.
Projektcenter -Hinzufügen von Projekten und Vorgängen zur Projektcenter-ZeitachseProject Center -Add projects and tasks to the Project Center timeline
Seite „Zeitplan" -Hinzufügen von Vorgängen zu einer ProjektzeitachseSchedule page -Add tasks to a project timeline
Anpassen des Datumsbereichs der Zeitachse - Sie können jetzt das Start- und Enddatum einer Zeitachse anpassen.Adjust the timeline date range - You are now able to adjust the start and end date of a timeline.
Ändern der Darstellung einer Zeitachse in Project Web AppChange the appearance of a timeline in Project Web App

Einfachere Erstellung eines ProjektsEasier way to create a project

In Project Server 2016 können Sie ganz einfach ein neues Projekt über das Fenster „Erste Schritte mit Project Web App" erstellen, das auf der Project Web App-Startseite angezeigt wird. Durch Auswählen von Erstellen oder Importieren eines Projekts wird der Assistent zum Erstellen eines neuen Projekts gestartet, der den Benutzer durch die erforderlichen Schritte führt.In Project Server 2016, you can easily create a new project through the Get Started with Project Web App window that displays on the Project Web App home page. Selecting Create or Import project will start the Create a new project wizard that will help guide your user through the required steps.

Assistent zum Erstellen oder Importieren von Projekten

Hinweis

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Projekten in Project Web App.For more information, see Create a project in Project Web App.

Siehe auchSee also

Neue und verbesserte Funktionen in SharePoint Server 2016New and improved features in SharePoint Server 2016