NodeTypeDescription

Beschreibt einen Knotentyp im Cluster. Jeder Knotentyp stellt einen Untersatz von Knoten im Cluster dar.

Eigenschaften

Name type Erforderlich
name Zeichenfolge Ja
placementProperties Zuordnung von Zeichenfolge zu Zeichenfolge Nein
capacities Zuordnung von Zeichenfolge zu Zeichenfolge Nein
clientConnectionEndpointPort integer Ja
httpGatewayEndpointPort integer Ja
durabilityLevel string (Enumeration) Nein
applicationPorts EndpointRangeDescription Nein
ephemeralPorts EndpointRangeDescription Nein
isPrimary boolean Ja
vmInstanceCount integer Ja
reverseProxyEndpointPort integer Nein

name

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Ja

Der Name des Knotentyps.


placementProperties

Typ: Zuordnung von Zeichenfolge zu Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Die Platzierungstags, die auf Knoten im Knotentyp angewendet werden, die verwendet werden können, um anzugeben, wo bestimmte Dienste (Workload) ausgeführt werden sollen.


capacities

Typ: Zuordnung von Zeichenfolge zu Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Die Kapazitätstags, die auf die Knoten im Knotentyp angewendet werden, verwendet der Clusterressourcen-Manager diese Tags, um zu verstehen, über wie viele Ressourcen ein Knoten verfügt.


clientConnectionEndpointPort

Typ: ganze Zahl
Erforderlich: Ja

Der TCP-Clusterverwaltungsendpunktport.


httpGatewayEndpointPort

Typ: ganze Zahl
Erforderlich: Ja

Der Http-Clusterverwaltungsendpunktport.


durabilityLevel

Typ: String (Enumeration)
Erforderlich: Nein

Die Dauerhaftigkeitsstufe des Knotentyps. Erfahren Sie mehr über DurabilityLevel.

  • Bronze: Keine Berechtigungen Dies ist die Standardoption.
  • Silber: Die Infrastrukturaufträge können für eine Dauer von 10 Minuten pro UD angehalten werden.
  • Gold: Die Infrastrukturaufträge können für eine Dauer von 2 Stunden pro UD angehalten werden. Die Dauerhaftigkeit „Gold“ kann nur für VM-SKUs mit vollständigen Knoten wie D15_V2, G5 usw. aktiviert werden.

applicationPorts

Typ: EndpointRangeDescription
Erforderlich: Nein

Der Portbereich, von dem der Cluster Port Service Fabric Anwendungen zugewiesen hat.


ephemeralPorts

Typ: EndpointRangeDescription
Erforderlich: Nein

Der Bereich der empheralen Ports, mit denen Knoten in diesem Knotentyp konfiguriert werden sollen.


isPrimary

Typ: boolescher Wert
Erforderlich: Ja

Der Knotentyp, auf dem Systemdienste ausgeführt werden. Nur ein Knotentyp sollte als primär markiert werden. Der primäre Knotentyp kann für vorhandene Cluster nicht gelöscht oder geändert werden.


vmInstanceCount

Typ: ganze Zahl
Erforderlich: Ja
InclusiveMaximum: 2147483647
InclusiveMinimum: 1

Die Anzahl der Knoten im Knotentyp. Diese Anzahl sollte mit der Capacity-Eigenschaft in der entsprechenden VirtualMachineScaleSet-Ressource übereinstimmen.


reverseProxyEndpointPort

Typ: ganze Zahl
Erforderlich: Nein

Der vom Reverseproxy verwendete Endpunkt.