Repauntask

Stellt eine Reparatur Aufgabe dar, die Informationen über die Art der Reparatur, den Fortschritt und das Endergebnis enthält.

Dieser Typ unterstützt die Service Fabric Plattform. Sie ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.

Eigenschaften

Name type Erforderlich
TaskId Zeichenfolge Ja
Version Zeichenfolge Nein
Description Zeichenfolge Nein
State String (Enum) Ja
Flags integer Nein
Action Zeichenfolge Ja
Target Repairrtargetdescriptionbase Nein
Executor Zeichenfolge Nein
ExecutorData Zeichenfolge Nein
Impact Repairimpactdescriptionbase Nein
ResultStatus String (Enum) Nein
ResultCode integer Nein
ResultDetails Zeichenfolge Nein
History Repairrtaskhistory Nein
PreparingHealthCheckState String (Enum) Nein
RestoringHealthCheckState String (Enum) Nein
PerformPreparingHealthCheck boolean Nein
PerformRestoringHealthCheck boolean Nein

TaskId

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Ja

Die ID des Reparaturtasks.


Version

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Die Version des Reparatur Tasks. Beim Erstellen einer neuen Reparatur Aufgabe muss die Version auf 0 (null) festgelegt werden. Wenn Sie einen Reparatur Task aktualisieren, wird die Version für die Überprüfung auf vollständige Parallelität verwendet. Wenn die Version auf 0 (null) festgelegt ist, wird das Update nicht auf Schreib Konflikte überprüft. Wenn die Version auf einen Wert ungleich 0 (null) festgelegt ist, wird das Update nur erfolgreich ausgeführt, wenn die tatsächliche aktuelle Version der Reparatur Aufgabe mit diesem Wert übereinstimmt.


Description

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Eine Beschreibung des Zwecks der Reparatur Aufgabe oder andere Informationsdetails. Kann festgelegt werden, wenn die Reparatur Aufgabe erstellt wird, und ist nach dem Festlegen unveränderlich.


State

Type: String (Enum)
Erforderlich: Ja

Der Workflow Status des Reparatur Tasks. Gültige anfängliche Zustände werden erstellt, beansprucht und vorbereitet.

Mögliche Werte:

  • Invalid: Gibt an, dass der Reparatur Task Status ungültig ist. Alle Service Fabric Enumerationen haben den ungültigen Wert.
  • Created: Gibt an, dass die Reparatur Aufgabe erstellt wurde.
  • Claimed: Gibt an, dass die Reparatur Aufgabe von einem Reparatur-Executor beansprucht wurde.
  • Preparing: Gibt an, dass der Repair Manager das System vorbereitet, um die Auswirkungen der Reparatur Aufgabe zu behandeln, normalerweise durch die ordnungsgemäße Offline Schaltung von Ressourcen.
  • Approved: Gibt an, dass die Reparatur Aufgabe vom Repair Manager genehmigt wurde und sicher ausgeführt werden kann.
  • Executing: Gibt an, dass die Ausführung der Reparatur Aufgabe ausgeführt wird.
  • Restoring: Gibt an, dass der Repair Manager das System in seinen Zustand vor der Reparatur wiederherstellt, in der Regel durch die Wiederherstellung von Ressourcen.
  • Completed: Gibt an, dass die Reparatur Aufgabe abgeschlossen wurde und keine weiteren Statusänderungen vorgenommen werden.

Flags

Type: Integer
Erforderlich: Nein

Ein bitweiser or-Operator mit den folgenden Werten, mit dem weitere Details zum Status der Reparatur Aufgabe angezeigt werden.

  • 1: der Abbruch der Reparatur wurde angefordert.
  • 2-Abbruch der Reparatur angefordert
  • 4: die Genehmigung der Reparatur wurde über die Client Anforderung erzwungen.

Action

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Ja

Die angeforderte Reparaturaktion. Muss angegeben werden, wenn die Reparatur Aufgabe erstellt wird, und ist nach dem Festlegen unveränderlich.


Target

Typ: repatattargetdescriptionbase
Erforderlich: Nein

Das Zielobjekt bestimmt, welche Aktionen das System zur Vorbereitung auf die Auswirkungen der Reparatur durchführt, bevor die Ausführung der Reparatur genehmigt wird. Kann festgelegt werden, wenn die Reparatur Aufgabe erstellt wird, und ist nach dem Festlegen unveränderlich.


Executor

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Der Name des Reparatur-Executor. Muss in den Status "beansprucht" und "später" angegeben werden und ist nach dem Festlegen unveränderlich.


ExecutorData

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Eine Daten Zeichenfolge, mit der der Reparatur-Executor seinen internen Zustand speichern kann.


Impact

Typ: repairimpactdescriptionbase
Erforderlich: Nein

Das Impact-Objekt bestimmt, welche Aktionen das System zur Vorbereitung auf die Auswirkungen der Reparatur durchführt, bevor die Ausführung der Reparatur genehmigt wird. Beim Übergang in den Vorbereitungszustand müssen die Auswirkungen vom Reparatur-Executor festgelegt werden, und Sie können nach dem Festlegen unveränderlich sein.


ResultStatus

Type: String (Enum)
Erforderlich: Nein

Ein-Wert, der das Gesamtergebnis der Reparatur Task Ausführung beschreibt. Muss in den Status "Wiederherstellen" und "später" angegeben werden und ist nach dem Festlegen unveränderlich.

Mögliche Werte:

  • Invalid: Gibt an, dass das Ergebnis der Reparatur Aufgabe ungültig ist. Alle Service Fabric Enumerationen haben den ungültigen Wert.
  • Succeeded: Gibt an, dass die Ausführung der Reparatur Aufgabe erfolgreich abgeschlossen wurde.
  • Cancelled: Gibt an, dass die Reparatur Aufgabe vor der Ausführung abgebrochen wurde.
  • Interrupted: Gibt an, dass die Ausführung der Reparatur Aufgabe durch eine Abbruch Anforderung unterbrochen wurde, nachdem einige arbeiten bereits durchgeführt wurden.
  • Failed: Gibt an, dass während der Ausführung der Reparatur Aufgabe ein Fehler aufgetreten ist. Möglicherweise wurden einige Arbeiten ausgeführt.
  • Pending: Gibt an, dass das Ergebnis der Reparatur Aufgabe noch nicht verfügbar ist, weil die Ausführung der Reparatur Aufgabe noch nicht abgeschlossen ist.

ResultCode

Type: Integer
Erforderlich: Nein

Ein numerischer Wert, der zusätzliche Details über das Ergebnis der Reparatur Task Ausführung bereitstellt. Kann in den Status "Wiederherstellen" und "weiter" angegeben werden und ist nach dem Festlegen unveränderlich.


ResultDetails

Typ: Zeichenfolge
Erforderlich: Nein

Eine Zeichenfolge, die zusätzliche Details über das Ergebnis der Ausführung der Reparatur Aufgabe bereitstellt. Kann in den Status "Wiederherstellen" und "weiter" angegeben werden und ist nach dem Festlegen unveränderlich.


History

Typ: repairren Task History
Erforderlich: Nein

Ein-Objekt, das Zeitstempel der Zustandsübergänge des Reparatur Tasks enthält. Diese Zeitstempel werden vom System aktualisiert und können nicht direkt geändert werden.


PreparingHealthCheckState

Type: String (Enum)
Erforderlich: Nein

Der Workflow Status der Integritäts Überprüfung, wenn die Reparatur Aufgabe den Vorbereitungs Status aufweist.

Gibt den Workflow Status der Integritätsprüfung einer Reparatur Aufgabe an. Dieser Typ unterstützt die Service Fabric Plattform. Sie ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.

Mögliche Werte:

  • NotStarted: Gibt an, dass die Integritäts Überprüfung nicht gestartet wurde.
  • InProgress: Gibt an, dass die Integritäts Überprüfung ausgeführt wird.
  • Succeeded: Gibt an, dass die Integritätsprüfung erfolgreich war.
  • Skipped: Gibt an, dass die Integritäts Überprüfung übersprungen wurde.
  • TimedOutGibt an, dass bei der Integritäts Überprüfung ein Timeout aufgetreten ist.

RestoringHealthCheckState

Type: String (Enum)
Erforderlich: Nein

Der Workflow Status der Integritäts Überprüfung, wenn die Reparatur Aufgabe den Wiederherstellungs Status aufweist.

Gibt den Workflow Status der Integritätsprüfung einer Reparatur Aufgabe an. Dieser Typ unterstützt die Service Fabric Plattform. Sie ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen.

Mögliche Werte:

  • NotStarted: Gibt an, dass die Integritäts Überprüfung nicht gestartet wurde.
  • InProgress: Gibt an, dass die Integritäts Überprüfung ausgeführt wird.
  • Succeeded: Gibt an, dass die Integritätsprüfung erfolgreich war.
  • Skipped: Gibt an, dass die Integritäts Überprüfung übersprungen wurde.
  • TimedOutGibt an, dass bei der Integritäts Überprüfung ein Timeout aufgetreten ist.

PerformPreparingHealthCheck

Typ: booleschen
Erforderlich: Nein

Ein Wert, der bestimmt, ob Integritäts Überprüfungen durchgeführt werden, wenn der Reparatur Task in den Vorbereitungszustand wechselt.


PerformRestoringHealthCheck

Typ: booleschen
Erforderlich: Nein

Ein Wert, der bestimmt, ob Integritäts Überprüfungen durchgeführt werden, wenn der Reparatur Task in den Wiederherstellungs Status wechselt.