Clientinstallationsmethoden in System Center Configuration ManagerClient installation methods in System Center Configuration Manager

Gilt für: System Center Configuration Manager (Current Branch)Applies to: System Center Configuration Manager (Current Branch)

Sie können andere Methoden verwenden, um Configuration Manager-Clientsoftware zu installieren.You can use different methods to install the Configuration Manager client software. Dabei ist sowohl eine einzelne Methode als auch eine Kombination mehrerer Methoden denkbar.Use one method, or a combination of methods. In diesem Artikel werden alle Methoden beschrieben, damit Sie die für Ihre Organstation geeignete auswählen können.This article describes each method, so you can learn which one works best for your organization.

ClientpushinstallationClient push installation

Unterstützte Clientplattform: WindowsSupported client platform: Windows

VorteileAdvantages

  • Kann für die Installation des Clients auf einem einzelnen Computer, einer Sammlung von Computern oder den Ergebnissen einer Abfrage verwendet werden.Can be used to install the client on a single computer, a collection of computers, or to the results from a query.

  • Kann zum automatischen Installieren des Clients auf allen ermittelten Computern verwendet werden.Can be used to automatically install the client on all discovered computers.

  • Verwendet automatisch die Clientinstallationseigenschaften, die im Dialogfeld Eigenschaften von Clientpushinstallation auf der Registerkarte Client definiert sind.Automatically uses client installation properties defined on the Client tab in the Client Push Installation Properties dialog box.

NachteileDisadvantages

  • Kann beträchtlichen Netzwerkverkehr verursachen, wenn mithilfe von Push auf große Sammlungen übertragen wird.Can cause high network traffic when pushing to large collections.

  • Kann nur auf Computern verwendet werden, die von Configuration Manager ermittelt wurden.Can only be used on computers that have been discovered by Configuration Manager.

  • Kann nicht verwendet werden, um Clients in einer Arbeitsgruppe zu installieren.Can't be used to install clients in a workgroup.

  • Es muss ein Clientpushinstallationskonto angegeben werden, das über Administratorrechte für den betreffenden Clientcomputer verfügt.A client push installation account must be specified that has administrative rights to the intended client computer.

  • Für die Windows-Firewall müssen Ausnahmen auf den Clientcomputern konfiguriert werden.Windows Firewall must be configured with exceptions on client computers.

  • Sie können die Clientpushinstallation nicht abbrechen.You can't cancel client push installation. Configuration Manager versucht, den Client auf allen ermittelten Ressourcen zu installieren.Configuration Manager tries to install the client on all discovered resources. Bei Fehlern wird bis zu sieben Tage lang versucht, die Installation durchzuführen.It retries any failures for up to seven days.

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Clients mittels Clientpush.For more information, see How to install clients with client push.

Auf einem Softwareupdatepunkt basierende InstallationSoftware update point-based installation

Unterstützte Clientplattform: WindowsSupported client platform: Windows

VorteileAdvantages

  • Kann die vorhandene Softwareupdateinfrastruktur für die Verwaltung der Clientsoftware verwenden.Can use your existing software updates infrastructure to manage the client software.

  • Wenn WSUS (Windows Server Update Services) und Gruppenrichtlinieneinstellungen in Active Directory Domain Services ordnungsgemäß konfiguriert sind, kann die Clientsoftware automatisch auf neuen Computern installiert werden.If Windows Server Update Services (WSUS) and group policy settings in Active Directory Domain Services are configured correctly, it can automatically install the client software on new computers.

  • Keine Ermittlung von Computern für die Installation des Clients erforderlich.Doesn't require computers to be discovered before the client can be installed.

  • Clientinstallationseigenschaften, die in Active Directory-Domänendienste veröffentlicht wurden, können von Computern gelesen werden.Computers can read client installation properties that have been published to Active Directory Domain Services.

  • Wenn der Client entfernt wird, wird er durch diese Methode erneut installiert.If the client is removed, this method reinstalls it.

  • Keine Konfiguration oder Wartung eines Installationskontos für den betreffenden Clientcomputer erforderlich.Doesn't require you to configure and maintain an installation account for the intended client computer.

NachteileDisadvantages

  • Erfordert eine funktionsfähige Softwareupdateinfrastruktur als Voraussetzung.Requires a functioning software updates infrastructure as a prerequisite.

  • Für die Clientinstallation und für Softwareupdates muss derselbe Server verwendet werden.Must use the same server for client installation and software updates. Dieser Server muss sich an einem primären Standort befinden.This server must reside in a primary site.

  • Sie müssen ein Gruppenrichtlinienobjekt in Active Directory Domain Services mit dem aktiven Softwareupdatepunkt des Clients und dem Port konfigurieren, um neue Clients zu installieren.To install new clients, you must configure a group policy object in Active Directory Domain Services with the client's active software update point and port.

  • Wenn das Active Directory-Schema nicht für Configuration Manager erweitert wurde, müssen Sie Gruppenrichtlinieneinstellungen zur Bereitstellung von Computern mit Clientinstallationseigenschaften verwenden.If the Active Directory schema isn't extended for Configuration Manager, you must use group policy settings to provision computers with client installation properties.

Weitere Informationen finden Sie unter How to install clients with software update-based installation (Installieren von Clients mithilfe einer auf einem Softwareupdate basierenden Installation).For more information, see How to install clients with software update-based installation.

GruppenrichtlinieninstallationGroup policy installation

Unterstützte Clientplattform: WindowsSupported client platform: Windows

VorteileAdvantages

  • Keine Ermittlung von Computern für die Installation des Clients erforderlich.Doesn't require computers to be discovered before the client can be installed.

  • Kann für neue Clientinstallationen oder für Aktualisierungen verwendet werden.Can be used for new client installations or for upgrades.

  • Clientinstallationseigenschaften, die in Active Directory-Domänendienste veröffentlicht wurden, können von Computern gelesen werden.Computers can read client installation properties that have been published to Active Directory Domain Services.

  • Keine Konfiguration oder Wartung eines Installationskontos für den betreffenden Clientcomputer erforderlich.Doesn't require you to configure and maintain an installation account for the intended client computer.

NachteileDisadvantages

  • Wenn eine große Anzahl von Clients installiert wird, kann dies beträchtlichen Netzwerkdatenverkehr verursachen.If a large number of clients are being installed, it can cause high network traffic.

  • Wenn das Active Directory-Schema nicht für Configuration Manager erweitert wurde, müssen Sie die Clientinstallationseigenschaften mithilfe von Gruppenrichtlinieneinstellungen den Computern des Standorts hinzufügen.If the Active Directory schema isn't extended for Configuration Manager, you must use group policy settings to add client installation properties to computers in your site.

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Clients mit einer Gruppenrichtlinie.For more information, see How to install clients with group policy.

AnmeldeskriptinstallationLogon script installation

Unterstützte Clientplattform: WindowsSupported client platform: Windows

VorteileAdvantages

  • Keine Ermittlung von Computern für die Installation des Clients erforderlich.Doesn't require computers to be discovered before the client can be installed.

  • Unterstützt die Verwendung von Befehlszeileneigenschaften für CCMSetup.Supports using command-line properties for CCMSetup.

NachteileDisadvantages

  • Wenn in kurzer Zeit eine große Anzahl von Clients installiert wird, kann dies beträchtlichen Netzwerkdatenverkehr verursachen.If a large number of clients are being installed over a short time period, it can cause high network traffic.

  • Wenn Benutzer sich nicht regelmäßig beim Netzwerk anmelden, kann die Installation auf allen Clientcomputern sehr lange dauern.If users don't frequently log on to the network, it can take a long time to install on all client computers.

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Clients mithilfe von Anmeldeskripts.For more information, see How to install clients with logon scripts.

Manuelle InstallationManual installation

Unterstützte Clientplattform: Windows, UNIX/Linux, Mac OS XSupported client platform: Windows, UNIX/Linux, Mac OS X

VorteileAdvantages

  • Keine Ermittlung von Computern für die Installation des Clients erforderlich.Doesn't require computers to be discovered before the client can be installed.

  • Kann zu Testzwecken verwendet werden.Can be useful for testing purposes.

  • Unterstützt die Verwendung von Befehlszeileneigenschaften für CCMSetup.Supports using command-line properties for CCMSetup.

NachteileDisadvantages

  • Keine Automatisierung, daher zeitaufwändig.No automation, therefore time consuming.

Weitere Informationen zum manuellen Installieren des Clients auf unterschiedlichen Plattformen finden in den folgenden Artikeln:For more information about how to manually install the client on each of platform, see the following articles:

Installation von Microsoft Intune-MDMMicrosoft Intune MDM installation

Unterstützte Clientplattform: Windows 10Supported client platforms: Windows 10

VorteileAdvantages

  • Keine Ermittlung von Computern für die Installation des Clients erforderlich.Doesn't require computers to be discovered before the client can be installed.

  • Keine Konfiguration oder Wartung eines Installationskontos für den betreffenden Clientcomputer erforderlich.Doesn't require you to configure and maintain an installation account for the intended client computer.

  • Authentifizierung mit Azure Active Directory ist möglich.Can use modern authentication with Azure Active Directory.

  • Computer im Internet können installiert und zugewiesen werden.Can install and assign computers on the internet.

  • Automatische Verwendung mit Windows Autopilot und Microsoft Intune für die Co-Verwaltung möglich.Can automate with Windows AutoPilot and Microsoft Intune for co-management.

NachteileDisadvantages

  • Zusätzliche Technologien, die nicht in Configuration Manager verfügbar sind, sind erforderlich.Requires additional technologies outside of Configuration Manager.

  • Ein Gerät muss auch dann auf das Internet zugreifen können, wenn es nicht internetbasiert ist.Requires the device have access to the internet, even if it is not internet-based.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:For more information, see the following articles: