Updates und Wartung für Configuration ManagerUpdates and servicing for Configuration Manager

Gilt für: System Center Configuration Manager (Current Branch)Applies to: System Center Configuration Manager (Current Branch)

Configuration Manager verwendet eine konsoleninterne Wartungsmethode namens Updates und Wartung.Configuration Manager uses an in-console service method called Updates and Servicing. Mit dieser können empfohlene Updates für Ihre Configuration Manager-Infrastruktur problemlos gesucht und installiert werden.This in-console method makes it easy to find and install recommended updates for your Configuration Manager infrastructure. Die konsoleninterne Wartung wird durch Out-of-Band-Updates wie Hotfixes ergänzt,In-console servicing is supplemented by out-of-band updates such as hotfixes. die für Kunden bestimmt sind, die möglicherweise für die jeweilige Umgebung spezifische Probleme beheben müssen.The out-of-band updates are intended for customers who need to resolve issues that might be specific to their environment.

Tipp

Die Begriffe Upgrade, Update und Installation werden verwendet, um die drei separaten Konzepte in Configuration Manager zu beschreiben.The terms upgrade, update, and install are used to describe three separate concepts in Configuration Manager. Weitere Informationen zur Verwendung der Begriffe finden Sie unter Informationen zu Upgrade, Update und Installation.For more information about how each term is used, see About upgrade, update, and install.

In den folgenden Artikeln wird erläutert, wie Sie die verschiedenen Updatetypen für Configuration Manager suchen und installieren:The following articles can help you understand how to find and install the different update types for Configuration Manager:

Weitere Informationen über den Technical Preview-Branch finden Sie unter Technical Preview für Configuration Manager.For more information about the technical preview branch, see Technical preview.

Baseline- und UpdateversionenBaseline and update versions

Verwenden Sie die neueste Baselineversion, wenn Sie einen neuen Standort in einer neuen Hierarchie installieren.Use the latest baseline version when you install a new site in a new hierarchy.

  • Verwenden Sie ebenfalls eine Baselineversion, um ein Upgrade von System Center 2012 Configuration Manager auszuführen.Also use a baseline version to upgrade from System Center 2012 Configuration Manager.

  • Verwenden Sie nach dem Upgrade auf Configuration Manager (Current Branch) keine Baselineversionen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.After upgrading to Configuration Manager current branch, don't use baseline versions to stay current. Verwenden Sie stattdessen nur konsoleninterne Updates, um ein Update auf die neueste Version durchzuführen.Instead, only use in-console updates to update to the newest version.

  • In regelmäßigen Abständen werden neue Baselineversionen veröffentlicht.Periodically, additional baseline versions are released. Indem Sie die neueste Baselineversion zur Installation einer neuen Hierarchie verwenden, vermeiden Sie die Installation einer veralteten oder nicht unterstützten Version von Configuration Manager und ein zusätzliches Upgrade Ihrer Infrastruktur, das diese auf den neuesten Stand bringt.When you use the latest baseline version to install a new hierarchy, you avoid installing an outdated or unsupported version of Configuration Manager, followed by an additional upgrade of your infrastructure to bring it up-to-date.

Nach dem Installieren einer Baselineversion sind zusätzliche Versionen von Configuration Manager als konsoleninterne Updates verfügbar.After you install a baseline version, additional versions of Configuration Manager are available as in-console updates. Mit den konsoleninternen Updates wird Ihre Infrastruktur auf die neueste Version von Configuration Manager aktualisiert.In-console updates update your infrastructure to the latest version of Configuration Manager.

  • Sie installieren konsoleninternen Updates, um die Version Ihres Standorts der obersten Ebene zu aktualisieren.You install in-console updates to update the version of your top-level site.

  • Updates, die Sie an einem Standort der zentralen Verwaltung installieren, werden automatisch an untergeordneten primären Standorten installiert.Updates you install at the central administration site automatically install at child primary sites. Steuern Sie diesen Zeitplan, indem Sie ein Wartungsfenster am primären Standort verwenden.Control this timing by using a maintenance window at the primary site.

  • Aktualisieren Sie sekundäre Standorte manuell, indem Sie in der Konsole ein Upgrade auf eine neue Version ausführen.Manually update secondary sites to a new update version from within the console.

Wenn Sie ein Update installieren, speichert das Update Installationsdateien für diese Version auf dem Standortserver in einem Ordner namens CD.Latest.When you install an update, the update stores installation files for that version on the site server in a folder named CD.Latest. Weitere Informationen zu diesen Dateien finden Sie unter Der Ordner „CD.Latest“.For more information about these files, see The CD.Latest folder.

  • Verwenden Sie die Dateien im Ordner „CD.Latest“ während der Sitewiederherstellung.Use the files in the CD.Latest folder during site recovery. Wenn in Ihrer Hierarchie keine Baselineversion mehr ausgeführt wird, verwenden Sie diese Dateien, um zusätzliche Standorte zu installieren.Also, when your hierarchy no longer runs a baseline version, use these files to install additional sites.

  • Zum Installieren des ersten Standorts einer neuen Hierarchie oder zum Aktualisieren eines Standorts von System Center 2012 Configuration Manager können Sie keine Installationsdateien aus dem Ordner „CD.Latest“ verwenden.You can't use installation files from CD.Latest to install the first site of a new hierarchy, or to upgrade a site from System Center 2012 Configuration Manager.

VersionsdetailsVersion details

Einige Updates für Configuration Manager sind sowohl eine konsoleninterne Updateversion für vorhandene Infrastruktur als auch eine neue Baselineversion verfügbar.Some updates for Configuration Manager are available as both an in-console update version for existing infrastructure, and as a new baseline version.

Die folgenden unterstützten Versionen von Configuration Manager sind derzeit als Baseline- und/oder Updateversion verfügbar:The following supported versions of Configuration Manager are currently available as a baseline, an update, or both:

-VersionVersion VerfügbarkeitsdatumAvailability date SupportenddatumSupport end date BaselineBaseline Konsoleninternes UpdateIn-console update
18061806

5.00.8692.10005.00.8692.1000
31. Juli 2018July 31, 2018 31. Januar 2020January 31, 2020 NeinNo JaYes
18021802

5.00.8634.10005.00.8634.1000
22. März 2018March 22, 2018 22. September 2019September 22, 2019 Ja1Yes1 JaYes
17101710

5.00.8577.10005.00.8577.1000
20. November 2017November 20, 2017 Mai 20, 2019May 20, 2019 NeinNo JaYes
17061706

5.00.8540.10005.00.8540.1000
31. Juli 2017July 31, 2017 31. Juli 2018July 31, 2018 NeinNo JaYes

Hinweis

1 Die Baselinemedien von Version 1802 sind als Teil der folgenden Releases in Volume License Service Center (VLSC) enthalten:1 The 1802 baseline media is available as part of the following releases on the Volume License Service Center (VLSC):

  • System Center Configuration Manager (Current Branch)System Center Config Mgr (current branch)
  • System Center 2016 DatacenterSystem Center 2016 Datacenter
  • System Center 2016-StandardSystem Center 2016 Standard

Suchen Sie in VLSC beispielsweise nach System Center Config Mgr (current branch).For example, search the VLSC for System Center Config Mgr (current branch). Suchen Sie die Baselinemedien von Version 1802 in der Liste der Dateien, und laden Sie dieses Release herunter.Find the 1802 baseline media in the list of files, and download for that release.

In der folgenden Tabelle werden Vorgängerversionen der Current Branch-Version von Configuration Manager aufgeführt, die nicht mehr unterstützt werden:The following table lists historical versions of Configuration Manager current branch that are out of support:

-VersionVersion VerfügbarkeitsdatumAvailability date SupportenddatumSupport end date BaselineBaseline Konsoleninternes UpdateIn-console update
17021702

5.00.8498.10005.00.8498.1000
27. März 2017March 27, 2017 27. März 2018March 27, 2018 JaYes JaYes
16101610

5.00.8458.10005.00.8458.1000
18. November 2016November 18, 2016 18. November 2017November 18, 2017 NeinNo JaYes
16061606

5.00.8412.10005.00.8412.1000
22. Juli 2016July 22, 2016 22. Juli 2017July 22, 2017 NeinNo JaYes
1606 mit dem Hotfixrollup 1606 (KB3186654)1606 with the 1606 hotfix rollup (KB3186654)
5.00.8412.13075.00.8412.1307
12. Oktober 2016October 12, 2016 12. Oktober 2017October 12, 2017 JaYes NeinNo
16021602

5.00.8355.10005.00.8355.1000
11. März 2016March 11, 2016 11. März 2017March 11, 2017 NeinNo JaYes
15111511

5.00.8325.10005.00.8325.1000
8. Dezember 2015December 8, 2015 8. Dezember 2016December 8, 2016 JaYes NeinNo

Wechseln Sie oben links in der Konsole zu Info zu System Center Configuration Manager, um die Version Ihres Configuration Manager-Standorts zu überprüfen.To check the version of your Configuration Manager site, in the console go to About System Center Configuration Manager at the top-left corner of the console. Dieses Dialogfeld zeigt die Version des Standorts und der Konsole an.This dialog displays the site and console versions.

Hinweis

Ab Version 1802 ist die Konsolenversion jetzt etwas anders als die Standortversion.Starting in version 1802, the console version is now slightly different from the site version. Die Nebenversion der Konsole entspricht nun der endgültigen Release-Version von Configuration Manager.The minor version of the console now corresponds to the Configuration Manager release version. In Configuration Manager Version 1802 lautet die anfängliche Standortversion beispielsweise 5.0.8634.1000 und die erste Konsolenversion 5.1802.1082.1700.For example, in Configuration Manager version 1802 the initial site version is 5.0.8634.1000, and the initial console version is 5.1802.1082.1700. Die Build- (1082) und Revisionsnummern (1700) können sich mit zukünftigen Hotfixes zum Release von 1802 ändern.The build (1082) and revision (1700) numbers may change with future hotfixes to the 1802 release.

Konsoleninterne Updates und WartungIn-console updates and servicing

Wenn Sie eine produktionsbereite Installation von Configuration Manager (Current Branch) verwenden, sind die meisten Updates über den Kanal Updates und Wartung verfügbar.When you use a production-ready installation of Configuration Manager current branch, most updates are available using the Updates and Servicing channel. Mit dieser Methode können Sie die Updates für Ihre aktuelle Infrastrukturversion und Konfiguration ermitteln, herunterladen und zur Verfügung stellen.This method identifies, downloads, and makes available the updates that apply to your current infrastructure version and configuration. Dies umfasst nur Updates, die Microsoft allen Kunden empfiehlt.It includes only updates that Microsoft recommends for all customers.

Enthaltene Updates:These updates include:

  • Neue Versionen wie z.B. 1710, 1802 und 1806New versions, like version 1710, 1802, or 1806.

  • Updates, die neue Features für die aktuelle Version enthaltenUpdates that include new features for your current version.

  • Hotfixes, die für Ihre Version von Configuration Manager verfügbar sind und die alle Kunden installieren solltenHotfixes for your version of Configuration Manager and that all customers should install.

Die konsoleninternen Updates bieten höhere Stabilität und beheben häufig auftretende Probleme.The in-console updates deliver increased stability and resolve common issues. Sie ersetzen die Updatetypen für frühere Produktversionen wie Service Packs, kumulative Updates und Hotfixes, die für alle Kunden verfügbar sind, sowie die Erweiterung für Microsoft Intune.They replace the update types seen for previous product versions such as service packs, cumulative updates, hotfixes that are applicable to all customers, and the extension for Microsoft Intune.

Diese konsoleninternen Updates können für eine oder mehrere der folgenden Systeme gelten:The in-console updates can apply to one or more of the following systems:

  • Server des primären Standorts und des Standorts der zentralen VerwaltungPrimary and central administration site servers

  • Standortsystemrollen und -serverSite system roles and site system servers

  • Instanzen des SMS-AnbietersInstances of the SMS Provider

  • Configuration Manager-KonsolenConfiguration Manager consoles

  • Configuration Manager-ClientsConfiguration Manager clients

Configuration Manager ermittelt neue Updates für Sie.Configuration Manager discovers new updates for you. Synchronisieren Sie Ihren Configuration Manager-Dienstverbindungspunkt mit dem Microsoft-Clouddienst, und beachten Sie dabei folgende Verhaltensweisen:Synchronize your Configuration Manager service connection point with the Microsoft cloud service, noting the following behaviors:

  • Wenn Ihr Dienstverbindungspunkt sich im Onlinemodus befindet, wird Ihr Standort täglich mit Microsoft synchronisiert.When your service connection point is in online mode, your site synchronizes with Microsoft every day. Neue Updates für Ihre Infrastruktur werden automatisch ermittelt.It automatically identifies new updates that apply to your infrastructure. Zum Herunterladen von Updates und verteilbaren Dateien verwendet der Computer, auf dem die Standortsystemrolle „Dienstverbindungspunkt“ gehostet wird, den Systemkontext für den Zugriff auf die Internetadressen go.microsoft.com und download.microsoft.com.To download updates and redistributable files, the computer that hosts the service connection point site system role uses the System context to access the following internet locations: go.microsoft.com and download.microsoft.com. Weitere Informationen zu den zusätzlichen Standorten, die vom Dienstverbindungspunkt verwendet werden, finden Sie unter Internetzugriffsanforderungen.For more information about additional locations used by the service connection point, see Internet access requirements.

  • Wenn Ihr Dienstverbindungspunkt sich im Offlinemodus befindet, verwenden Sie das Dienstverbindungstool, um eine manuelle Synchronisierung mit der Microsoft-Cloud auszuführen.When your service connection point is in offline mode, use the service connection tool to manually sync with the Microsoft cloud. Weitere Informationen finden Sie unter Use the service connection point (Verwenden des Dienstverbindungspunkts).For more information, see Use the service connection tool.

  • Durch konsoleninterne Updates entfällt die Notwendigkeit, verfügbare Updates, Service Packs und neue Features einzeln zu suchen und zu installieren.In-console updates replace the need to independently locate and install individual updates, service packs, and new features.

  • Installieren Sie nur die von Ihnen ausgewählten konsoleninternen Updates.Install only the in-console updates you choose. Wenn Sie Updates installieren, können Sie einzelne Features auswählen, die aktiviert und verwendet werden sollen.When installing some updates, you can select individual features to enable and use. Weitere Informationen finden Sie unter Enable optional features from updates (Aktivieren optionaler Features von Updates).For more information, see Enable optional features from updates.

Wenn Sie ein konsoleninternes Update installieren, geschieht Folgendes:When you install an in-console update, the following process occurs:

  • Wird automatisch eine Voraussetzungsprüfung durchgeführt.It automatically runs a prerequisite check. Sie können diese Überprüfung auch vor dem Start der Installation manuell ausführen.You can also manually run this check prior to starting the installation.

  • Es wird automatisch auf oberster Ebene in Ihrer Umgebung installiert.It installs at the top-level site in your environment. Dieser Standort entspricht dem Standort der zentralen Verwaltung (falls vorhanden).This site is the central administration site if you have one. In einer Hierarchie wird das Update automatisch an primären Standorten installiert.In a hierarchy, the update automatically installs at primary sites. Mit Dienstfenster für Standortserver können Sie steuern, wann ein Update für die einzelnen primären Standortserver ausgeführt werden darf.Control when each primary site server is allowed to update by using Service windows for site servers.

  • Nach dem Aktualisieren eines Standortservers werden alle Standortsystemrollen automatisch aktualisiert.After a site server updates, all affected site system roles automatically update. Zu diesen Rollen zählen Instanzen des SMS-Anbieters.These roles include instances of the SMS Provider. Nachdem das Update für den Standort installiert wurde, fordert die Configuration Manager-Konsole den Konsolenbenutzer dazu auf, die Konsole zu aktualisieren.After the site installs the update, Configuration Manager consoles also prompt the console user to update the console.

  • Wenn ein Update den Konfigurations-Manager-Client umfasst, können Sie auswählen, ob Sie das Update in der Präproduktionsumgebung testen oder sofort auf allen Clients installieren möchten.If an update includes the Configuration Manager client, you're offered the option to test the update in pre-production, or to apply the update to all clients immediately.

  • Nach der Aktualisierung eines primären Standorts werden die sekundären Standorte nicht automatisch aktualisiert.After a primary site is updated, secondary sites don't automatically update. Stattdessen müssen Sie die Aktualisierung der sekundären Standorte manuell initiieren.Instead, you must manually initiate the secondary site update.

Hinweis

Bei Configuration Manager (Current Branch), Long-Term Servicing Branch und Technical Preview-Branch handelt es sich um unterschiedliche Releases.The Configuration Manager current branch, the long-term servicing branch, and the technical preview branch are different releases. Daher sind Updates für einen Branch nicht als konsoleninterne Updates für andere Branches verfügbar.Therefore, updates that apply for one branch aren't available as in-console updates for the other branches. Weitere Informationen zu den verschiedenen Branches finden Sie unter Which branch of Configuration Manager should I use (Welchen Configuration Manager-Branch soll ich verwenden?).For more information about available branches, see Which branch of Configuration Manager should I use?

Out-of-Band-HotfixesOut-of-band hotfixes

Einige Hotfixes werden mit eingeschränkter Verfügbarkeit veröffentlicht, um spezielle Probleme zu beheben.Some hotfixes release with limited availability to address specific issues. Andere Hotfixes sind für alle Kunden verfügbar, können jedoch nicht mit der konsoleninternen Methode installiert werden.Other hotfixes are applicable to all customers but can't install using the in-console method. Diese Hotfixes werden Out-of-Band bereitgestellt und vom Microsoft-Clouddienst nicht ermittelt.These fixes are delivered out-of-band and not discovered from the Microsoft cloud service.

Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Bereitstellung von Configuration Manager beheben möchten, finden Sie über den Microsoft-Kundendienst, über Knowledge Base-Artikel des Microsoft-Supports oder in Posts im Enterprise Mobility + Security-Blog des System Center Configuration Manager-Teams in der Regel weitere Informationen zu Out-of-Band-Hotfixes.Typically, when you're seeking to fix or address a problem with your deployment of Configuration Manager, you can learn about out-of-band hotfixes from Microsoft customer support services, a Microsoft support knowledge base article, or posts from the System Center Configuration Manager team on the Enterprise Mobility + Security blog.

Installieren Sie diese Hotfixes manuell, indem Sie eine der beiden folgenden Methoden verwenden:Install these fixes manually, using one of the following two methods:

Tool zur UpdateregistrierungUpdate Registration Tool

Dieses Tool importiert den Hotfix manuell in Ihre Configuration Manager-Konsole.This tool manually imports the hotfix into your Configuration Manager console. Installieren Sie das Update anschließend wie ein automatisch erkanntes konsoleninternes Update.Then install the update as you would in-console updates that are discovered automatically.

Diese Methode wird für Hotfixes mit folgender Dateinamenstruktur verwendet:This method is used for hotfixes that use the following file name structure:
<Product>-<product version>-<KB article ID>-ConfigMgr.Update.exe

Weitere Informationen finden Sie unter Use the update registration tool to import hotfixes (Verwenden des Tools zur Updateregistrierung zum Importieren von Hotfixes).For more information, see Use the update registration tool to import hotfixes.

HotfixinstallationsprogrammHotfix Installer

Verwenden Sie dieses Tool, um einen Hotfix, der nicht mit der konsoleninternen Methode installiert werden kann, manuell zu installieren.Use this tool to manually install a hotfix that can't be installed using the in-console method.

Diese Methode wird für Hotfixes mit folgender Dateinamenstruktur verwendet:This method is used for fixes that use the following file name structure:
<Product>-<product version>-<KB article ID>-<platform>-<language>.exe

Weitere Informationen finden Sie unter Use the hotfix installer to install updates (Verwenden des Hotfix-Installers zum Installieren von Updates).For more information, see Use the hotfix installer to install updates.