Aktualisieren von Windows auf die neueste Version mit System Center Configuration ManagerUpgrade Windows to the latest version with System Center Configuration Manager

Gilt für: System Center Configuration Manager (Current Branch)Applies to: System Center Configuration Manager (Current Branch)

In diesem Artikel erhalten Sie Informationen zu den Schritten, die Sie in Configuration Manager durchführen müssen, um das Betriebssystems Ihres Computers zu upgraden.This article provides the steps in Configuration Manager to upgrade the OS on a computer. Sie können aus unterschiedlichen Bereitstellungsmethoden auswählen, z. B. eigenständige Medien oder Softwarecenter.You can choose from different deployment methods, such as stand-alone media or Software Center. Durch das direkte Upgrade wird Folgendes durchgeführt:The in-place upgrade scenario has the following features:

  • Das Betriebssystem wird auf Computern mit den folgenden Betriebssystemen aktualisiert:Upgrades the OS on computers that currently run:

    • Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1.Windows 7, Windows 8, or Windows 8.1. Sie können auch Upgrades von Windows 10-Build zu Windows 10-Build durchführen.You can also do build-to-build upgrades of Windows 10. Beispielsweise können Sie Windows 10 Version 1607 auf Windows 10 Version 1709 aktualisieren.For example, you can upgrade Windows 10 version 1607 to Windows 10, version 1709.

    • Windows Server 2012.Windows Server 2012. Sie können auch Build-zu-Build-Upgrades von Windows 2016 durchführen.You can also do build-to-build upgrades of Windows Server 2016. Weitere Informationen zu den unterstützten Upgradepfaden finden Sie unter Unterstützte Upgradepfade.For more information about supported upgrade paths, see Supported upgrade paths.

  • Behält die Anwendungen, Einstellungen und Benutzerdaten auf dem Computer bei.Retains the applications, settings, and user data on the computer.

  • Weist keine externen Abhängigkeiten auf, wie z. B. das Windows ADK.Has no external dependencies, such as the Windows ADK.

  • Das Upgrade ist schneller und stabiler als herkömmliche Betriebssystembereitstellungen.Is faster and more resilient than traditional OS deployments.

Hinweis

Ab Version 1802 unterstützt die Tasksequenz für das direkte Upgrade von Windows 10 die Bereitstellung auf internetbasierten Clients über das Cloud Management Gateway.Starting in version 1802, the Windows 10 in-place upgrade task sequence supports deployment to internet-based clients managed through the cloud management gateway. Mit dieser Funktion können Remotebenutzer einfacher ein Upgrade auf Windows 10 durchführen, ohne eine Verbindung mit dem Intranet herstellen zu müssen.This ability allows remote users to more easily upgrade to Windows 10 without needing to connect to the intranet. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen eines direkten Upgrades für Windows 10 über das CMG.For more information, see Deploy Windows 10 in-place upgrade via CMG.

PlanPlan

Anforderungen und Einschränkungen der TasksequenzTask sequence requirements and limitations

Überprüfen Sie die folgenden, für die Tasksequenz zum Durchführen eines Betriebssystemupgrades geltenden Anforderungen und Einschränkungen, und stellen Sie sicher, dass die Tasksequenz Ihren Anforderungen entspricht:Review the following requirements and limitations for the task sequence to upgrade an OS to make sure it meets your needs:

  • Führen Sie nur zusätzliche Tasksequenzschritte aus, wenn diese für das Upgrade des Betriebssystems relevant sind.Only add task sequence steps that are related to the core task of upgrading the OS. Zu derartigen Schritten gehört u.a. das Installieren von Paketen, Anwendung und Updates.These steps primarily include installing packages, applications, or updates. Führen Sie außerdem Schritte durch, in denen die Befehlszeilen oder PowerShell ausgeführt oder dynamische Variablen festgelegt werden.Also use steps that run command lines, PowerShell, or set dynamic variables.

  • Überprüfen Sie vor dem Bereitstellen der Upgradetasksequenz die auf den Computern installierten Treiber und Anwendungen, um sicherzustellen, dass sie mit Windows 10 kompatibel sind.Review drivers and applications that are installed on computers to ensure they are compatible with Windows 10 before you deploy the upgrade task sequence.

  • Die folgenden Tasks sind mit einem direkten Upgrade nicht möglich.The following tasks are not compatible with the in-place upgrade. Dafür müssen Sie herkömmliche Betriebssystembereitstellungen verwenden:They require you to use traditional OS deployments:

    • Ändern der Domänenmitgliedschaft des Computers oder Aktualisieren der lokalen Administratorengruppe.Changing the computer's domain membership, or updating the local Administrators group.

    • Implementieren einer grundlegenden Änderung auf Ihrem Computer. Das kann z.B. Folgendes sein:Implementing a fundamental change on the computer, such as:

    • Es gibt benutzerdefinierte Anforderungen, z.B. die Verwendung eines benutzerdefinierten Basisimages mit Festplattenverschlüsselung eines Drittanbieters oder das Durchführen von WinPE-Offlinevorgängen.You have custom requirements including using a custom base image, using third-party disk encryption, or require WinPE offline operations.

Anforderungen an die InfrastrukturInfrastructure requirements

Die einzige Voraussetzung für ein Upgrade ist die Verfügbarkeit eines Verteilungspunkts.The only prerequisite for the upgrade scenario is to have a distribution point available. Verteilen Sie das Betriebssystemupgradepaket und alle anderen Pakete, die in der Tasksequenz beinhaltet sind.Distribute the OS upgrade package and any other packages that you include in the task sequence. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren oder Modifizieren eines Verteilungspunkts.For more information, see Install or modify a distribution point.

KonfigurierenConfigure

Vorbereiten des BetriebssystemupgradepaketsPrepare the OS upgrade package

Das Windows 10-Upgradepaket enthält die erforderlichen Quelldateien zum Aktualisieren des Betriebssystems auf dem Zielcomputer.The Windows 10 upgrade package contains the source files necessary to upgrade the OS on the destination computer. Das Upgradepaket muss die gleiche Edition, Architektur und Sprache wie die Clients aufweisen, die aktualisiert werden sollen.The upgrade package must be the same edition, architecture, and language as the clients that you upgrade. Weitere Informationen finden Sie unter Manage operating system upgrade packages (Verwalten von Betriebssystem-Upgradepaketen).For more information, see Manage operating system upgrade packages.

Erstellen einer Tasksequenz zum Durchführen eines BetriebssystemupgradesCreate a task sequence to upgrade the OS

Verwenden Sie die Schritte unter Create a task sequence to upgrade an operating system (Erstellen einer Tasksequenz zum Durchführen eines Betriebssystemupgrades), um das Upgrade des Betriebssystems zu automatisieren.Use the steps in Create a task sequence to upgrade an operating system to automate the upgrade of the OS.

Hinweis

Durch die Schritte unter Erstellen einer Tasksequenz zum Durchführen eines Betriebssystemupgrades wird eine Tasksequenz erstellt, mit der das Upgrade eines Betriebssystems auf Windows 10 durchgeführt wird.Typically you use the steps in Create a task sequence to upgrade an operating system to create a task sequence to upgrade an OS to Windows 10. Die Tasksequenz enthält den Schritt „Betriebssystem aktualisieren“ sowie weitere empfohlene Schritte und Gruppen für den End-to-End-Aktualisierungsprozess.The task sequence includes the Upgrade Operating System step, as well as additional recommended steps and groups to handle the end-to-end upgrade process. Sie können jedoch eine benutzerdefinierte Tasksequenz erstellen und den Tasksequenzschritt Betriebssystem aktualisieren zum Aktualisieren des Betriebssystems hinzufügen.However, you can create a custom task sequence and add the Upgrade Operating System task sequence step to upgrade the OS. Dieser Schritt ist der einzige erforderliche Schritt für das Betriebssystemupgrade auf Windows 10.This step is the only one required to upgrade the OS to Windows 10. Wenn Sie diese Methode auswählen, fügen Sie nach dem Schritt „Betriebssystem aktualisieren“ außerdem den Schritt Computer neu starten hinzu, um das Upgrade abzuschließen.If you choose this method, also add the Restart Computer step after the Upgrade Operating System step to complete the upgrade. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung Aktuell installiertes Standardbetriebssystem aktiviert ist, um den Computer mit dem installierten Betriebssystem und nicht mit Windows PE neu zu starten.Be sure to use the The currently installed default operating system setting to restart the computer into the installed OS and not Windows PE.

BereitstellenDeploy

Verwenden Sie eine der folgenden Bereitstellungsmethoden, um das Betriebssystem bereitzustellen:To deploy the OS, use one of the following deployment methods:

MonitorMonitor

Weitere Informationen zum Überwachen der Tasksequenzbereitstellung zum Durchführen eines Betriebssystemupgrades finden Sie unter Überwachen von Betriebssystembereitstellungen.To monitor the task sequence deployment to upgrade the OS, see Monitor operating system deployments.