Benutzerdefinierte Kacheln in SharePoint-Servern 2016 und 2019Custom Tiles in SharePoint Servers 2016 and 2019

Gilt für: Nr. 2013ja 2016ja 2019Nein SharePoint OnlineAPPLIES TO: no2013 yes2016 yes2019 noSharePoint Online

In SharePoint Server können Benutzer schnell und einfach alle Ihre SharePoint-und Office 365-Arbeitslasten direkt aus dem App-Startfeld abrufen.In SharePoint Server, users can quickly and easily get to all of their SharePoint and Office 365 workloads directly from the app launcher. Nun können Sie zusätzlich zu diesen auch eigene benutzerdefinierte Kacheln hinzufügen, die auf andere SharePoint-Websites, externe Websites, ältere apps und vieles mehr deuten.Now in addition to those, you can also add your own custom tiles that point to other SharePoint sites, external sites, legacy apps, and more. Auf diese Weise können Sie die relevanten Websites, Apps und Ressourcen leicht finden, um Ihre Aufgaben zu erledigen.This makes it easy to find the relevant sites, apps, and resources to do your job

Dieses Feature wird auf der Ebene der Web-App von einem ITPro-Administrator mithilfe vonPowerShell-Cmdlets konfiguriert.This feature is configured on the web app level by an ITPro administrator by using PowerShell cmdlets.

Hinweis

Die Liste für die benutzerdefinierten Kacheln wird auf der Stammebene der Webanwendung bereitgestellt, damit jeder die Liste sehen oder entfernen kann.The list for the custom tiles is provisioned at the root level of the web application so anyone will be able to see or remove the list.

Aktivieren von benutzerdefinierten KachelnEnable Custom Tiles

Das Feature der benutzerdefinierten Kacheln ist nicht standardmäßig aktiviert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Feature zu aktivieren.The custom tile feature is not enabled by default. To enable the feature, do these steps.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie über die folgenden Mitgliedschaften verfügen:Verify that you have the following memberships:
  • Sie müssen Mitglied der festen Serverrolle securityadmin auf der SQL Server-Instanz sein.You must have membership in the securityadmin fixed server role on the SQL Server instance

  • Sie müssen Mitglied der festen Datenbankrolle db_owner in allen Datenbanken sein, die aktualisiert werden sollen.You must have membership in the db_owner fixed database role on all databases that are to be updated.

  • Sie müssen Mitglied der Gruppe Administratoren auf dem Server sein, auf dem das PowerShell-Cmdlet ausgeführt wird.You must be a member of the Administrators group on the server on which you are running the PowerShell cmdlet.

    Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, setzen Sie sich mit dem Setup-Administrator oder SQL Server-Administrator in Verbindung, damit Ihnen diese Berechtigungen erteilt werden.If these permissions are not satisfied, contact your Setup administrator or SQL Server administrator to request these permissions.

    Zusätzliche Informationen zu PowerShell-Berechtigungen finden Sie unter Berechtigungen und Add-SPShellAdmin.For additional information about PowerShell permissions, see Permissions and Add-SPShellAdmin.

  1. Klicken Sie im Startmenü auf Alle Programme.On the Start menu, click All Programs

  2. Klicken Sie auf Microsoft SharePoint-Produkte.Click Microsoft SharePoint Products.

  3. Klicken Sie auf SharePoint-Verwaltungsshell.Click SharePoint Management Shell.

  4. Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, um sicherzustellen, dass das Feature verfügbar ist:To ensure the feature is available, at the PowerShell command prompt, type the following command:

Get-SPFeature -Identity CustomTiles

Hinweis

Wenn das Feature nicht verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Ihre SharePoint-Farm mit mindestens Feature Pack 1 in allen kumulativen Updates von SharePoint 2016 vom November 2016 und höher gepatcht ist.If the feature is not available, then ensure your SharePoint farm is patched with at least Feature Pack 1 contained in all cumulative updates of SharePoint 2016 of November 2016 and later. Um dies zu überprüfen, können Sie den folgenden PowerShell-Befehl ausführen.To validate this, you can run the following PowerShell command. Ihre SharePoint-Buildversion sollte sich auf 16.0.4456.1004 oder höher befinden.Your SharePoint build version should be at 16.0.4456.1004 or later.

(Get-SPFarm).BuildVersion
  1. Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, um das Feature zu aktivieren:To enable the feature, at the PowerShell command prompt, type the following command:
Enable-SPFeature -Identity CustomTiles -Url http://web_app -Force

Hinweis

Die von Ihnen angegebene URL ist die Position, an der die benutzerdefinierte Kachel bereitgestellt wird, Sie müssen daher der Liste möglicherweise Zugriffsberechtigungen erteilen. Die Liste der benutzerdefinierten Kacheln wird beim Befehl zum Aktivieren des Features an der angegebenen URL als ausgeblendete Liste erstellt.The URL you provide will be the location of where the Custom Tile list is provisioned, so you may need to provide permission access to the list accordingly. Custom Tiles List will be Created on specified URL on feature enable command as hidden list.

  1. Da diese Liste als ausgeblendete Liste erstellt wird, navigieren Sie https://web_app/Lists/Custom%20Tiles/AllItems.aspx zu, um auf die benutzerdefinierte Kachel Liste zuzugreifen.Since this list is Created as a Hidden List, browse to https://web_app/Lists/Custom%20Tiles/AllItems.aspx to access Custom tiles list.

  2. Klicken Sie auf Neues Element, um der Liste ein neues Element hinzuzufügen.Click new item to add a new item to the list.

    Zeigt das Dialogfeld zum Erstellen eines neuen Eintrags für eine CustomTile im öffentlichen November 2016-Update für SharePoint Server 2016 an.

  3. Geben Sie einen Titel für die neue Kachel an. Der Name wird auf der Kachel angezeigt.Enter a Title for the new tile. The name will appear in the tile.

  4. Geben Sie eine Zahl für Kachelreihenfolge ein. Dies ist die Reihenfolge, in der die Kachel nach den drei Standardkacheln (Newsfeeds, OneDrive, Websites) angezeigt werden soll.Enter a number for Tile Order. This is the order you want the tile to appear after the default three tiles (that is, Newsfeeds, OneDrive, Sites).

  5. Geben Sie eine URL für die Kachel ein. Dies ist der Ort, zu dem Ihre Benutzer gelangen sollen, wenn Sie die Kachel auswählen.Enter a Url for the tile. This is the location where you want your users to go when they select the tile.

  6. Geben Sie eine IconURL für die Kachel ein.Enter an IconURL for the tile. Die empfohlene Größe für ein Symbol ist 50x50 Pixel, die Miniaturansicht wird jedoch automatisch skaliert.The recommended size for an icon is 50x50 pixels, however the thumbnail will automatically scale. Das Bild wird auf dem App-Startprogramm angezeigt.The image appears on the app launcher.

  7. Geben Sie den Namen der Zielgruppe ein, für die diese Kachel verwendet werden soll.Type the name of an Audience you want to use this tile. Beispielsweise Marketing.For example, Marketing.

    Hinweis

    Listen-oder Bibliothekselemente in SharePoint Server können gezielt für Personen angezeigt werden, die Mitglieder einer bestimmten Gruppe oder Benutzergruppe sind.List or library items in SharePoint Server can be targeted to appear only to people who are members of a particular group or audience. Eine Zielgruppe kann mithilfe von SharePoint-Gruppen, Verteilerlisten oder Sicherheitsgruppen oder mithilfe eines regelbasierten Systems zum Erstellen einer globalen Zielgruppe identifiziert werden.An audience can be identified by using SharePoint groups, distribution lists, or security groups or by using a rules-based system to create a global audience.

Nachdem Sie ein neues Element zu der Liste benutzerdefinierter Kacheln hinzugefügt haben, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis dieses im App-Startfeld erscheint. Wenn Sie es sofort sehen möchten, können Sie die ClearSuiteLinksCache() -Funktion in der Konsole des Entwicklerbrowsers ausführen, die angezeigt wird, wenn Sie während einer Browsersitzung F12 drücken, wie im folgenden Diagramm dargestellt.After you add a new item in the custom tiles list due to caching, it may take up to 24 hours before you can see it appear in the app launcher. If you want to see it immediately, you can run ClearSuiteLinksCache() function in the developer browser's console which is displayed by pressing F12 while in a browser session as displayed in the following diagram.

Hinweis

Die ClearSuiteLinksCache () -Funktion ist in SharePoint Server 2019 nicht verfügbar und generiert einen Fehler, wenn Sie verwendet wird.The ClearSuiteLinksCache() function is not available in SharePoint Server 2019 and will generate an error if used.

Zeigt die Entwicklerbrowserkonsole in einer Browsersitzung an.

Nach dem Ausführen der ClearSuiteLinksCache() -Funktion wird "nicht definiert" zurückgegeben.After the ClearSuiteLinksCache() function is run, it returns "undefined".

Zeigt die Ergebnisse in der Entwicklerbrowserkonsole an.

Aktualisieren Sie die Seite durch Drücken von F5 oder der Aktualisierungsschaltfläche Zeigt die Aktualisierungstaste in der Adressleiste des Browsers an. in der Adressleiste des Browsers, damit die Kachel jetzt im App-Startfeld angezeigt wird.You must refresh the page by pressing F5 or the refresh button Displays the Refresh key on the Address toolbar of your browser on the Address bar of your browser for the tile to now appear in the app launcher.

Aktivieren von benutzerdefinierten Kacheln in verschiedenen WebanwendungenEnable Custom Tiles across multiple web applications

Wenn Sie dieselbe Liste benutzerdefinierter Kacheln in mehreren Webanwendungen verwenden möchten, aktivieren Sie das Feature in jeder Webanwendung, und aktualisieren Sie dann die Webanwendungseigenschaft CustomTilesListHostUrl auf die Webanwendung, die die gewünschte Liste benutzerdefinierter Kacheln enthält. Führen Sie hierzu folgende Schritte aus:If you want to use the same list of custom tiles across multiple web applications, enable the feature on each web application, and then update the web application property CustomTilesListHostUrl to the web application that contains the desired custom tiles list. To do this, follow these steps:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie über die folgenden Mitgliedschaften verfügen:Verify that you have the following memberships:
  • Sie müssen Mitglied der festen Serverrolle securityadmin auf der SQL Server-Instanz sein.You must have membership in the securityadmin fixed server role on the SQL Server instance

  • Sie müssen Mitglied der festen Datenbankrolle db_owner in allen Datenbanken sein, die aktualisiert werden sollen.You must have membership in the db_owner fixed database role on all databases that are to be updated.

  • Sie müssen Mitglied der Gruppe Administratoren auf dem Server sein, auf dem das PowerShell-Cmdlet ausgeführt wird.You must be a member of the Administrators group on the server on which you are running the PowerShell cmdlet.

    Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, setzen Sie sich mit dem Setup-Administrator oder SQL Server-Administrator in Verbindung, damit Ihnen diese Berechtigungen erteilt werden.If these permissions are not satisfied, contact your Setup administrator or SQL Server administrator to request these permissions.

    Zusätzliche Informationen zu PowerShell-Berechtigungen finden Sie unter Berechtigungen und Add-SPShellAdmin.For additional information about PowerShell permissions, see Permissions and Add-SPShellAdmin.

  1. Klicken Sie im Startmenü auf Alle Programme.On the Start menu, click All Programs

  2. Klicken Sie auf Microsoft SharePoint-Produkte.Click Microsoft SharePoint Products.

  3. Klicken Sie auf SharePoint-Verwaltungsshell.Click SharePoint Management Shell.

  4. Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, um sicherzustellen, dass das Feature verfügbar ist:To ensure the feature is available, at the PowerShell command prompt, type the following commands:

$w = Get-SPWebApplication http://web_app
$w.Properties.CustomTilesListHostUrl = "http://web_app url"
$w.Update()

Wenn Sie die Liste der benutzerdefinierten Kacheln einblenden möchten, können Sie hierfür PowerShell verwenden.If you want to unhide list of custom tiles you can do this by using PowerShell.

Geben Sie an einer PowerShell-Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein:From a PowerShell command prompt, type the follow commands:

$web = get-spweb "http://web_app"
$list = $web.Lists["Custom Tiles"]
$list.hidden = $false
$list.update()

Hinweis

Die Liste wird angezeigt, wenn Websiteinhalte angezeigt werden.The List will be visible when site Contents is viewed.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Liste zum linken Navigationsbereich hinzuzufügen:To add this list to Left Navigation pane, do the follow steps:

  1. Navigieren Sie zu den Listeneinstellungen.Browse to List settings.

  2. Klicken Sie auf den Namen, die Beschreibung und die Navigation der Liste.Click on List name, description and navigation.

  3. Wählen Sie Ja für die Navigationseinstellung, um die Liste in der Schnellstartleiste anzuzeigen, wie in diesem Bild dargestellt.Select Yes for Navigation setting to display list on Quick Launch as displayed with this image.

Zeigt die Einstellungen für die Schnellstartleiste an.