SharePoint-Websitedesign: PowerShell-Cmdlets

Mithilfe von PowerShell-Cmdlets können SharePoint-Mandantenadministratoren Websitedesigns erstellen, abrufen und entfernen.

Entwickler können zur Verwaltung von Designs die SharePoint-REST-API verwenden.

Informationen zur Definition und Speicherung von Designs finden Sie in der JSON-Schemareferenz.

Erste Schritte

Bevor Sie die PowerShell-Cmdlets zur Verwaltung von Designs ausführen können, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Laden Sie die SharePoint Online-Verwaltungsshellherunter, und installieren Sie diese. Ist auf Ihrem System bereits eine frühere Version der Shell installiert, müssen Sie diese zuerst deinstallieren und anschließend die neueste Version installieren.

  2. Sie müssen eine Verbindung zu Ihrem SharePoint-Mandanten einrichten. Eine Anleitung finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit SharePoint Online PowerShell.

Überprüfen Sie nun Ihr Setup. Rufen Sie dazu mithilfe des Cmdlets Get-SPOHideDefaultThemes den Wert für die Einstellung „SPOHideDefaultThemes“ ab. Wenn das Cmdlet fehlerfrei ausgeführt wird und den Wert „False“ zurückgibt (siehe Beispiel unten), können Sie fortfahren.

Cmdlets für das Websitedesign

Zur Verwaltung von Websitedesigns über die PowerShell stehen Ihnen die folgenden Cmdlets zur Verfügung:

  • Add-SPOTheme – Erstellt ein neues benutzerdefiniertes Design oder überschreibt ein vorhandenes Design mit neuen Einstellungen.
  • Get-SPOTheme – Ruft die Einstellungen eines vorhandenen Designs ab.
  • Remove-SPOTheme – Entfernt ein Design aus dem Designkatalog.
  • Set-SPOHideDefaultThemes – Legt fest, ob die Standarddesigns verfügbar sein sollen.
  • Get-SPOHideDefaultThemes – Fragt den aktuellen Wert der Einstellung „SPOHideDefaultThemes“ ab.

Siehe auch