Vermeiden von Einschränkungen oder Sperren in SharePoint OnlineAvoid getting throttled or blocked in SharePoint Online

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Thema Drosselung in SharePoint Online. Außerdem erläutern wir Ihnen, wie Sie eine Drosselung oder Sperre vermeiden können,Find out about throttling in SharePoint Online, and learn how to avoid being throttled or blocked. Enthält ein Beispiel für ein clientseitiges Objektmodell (CSOM) und REST-Code, die Sie zur Vereinfachung Ihrer Aufgabe verwenden können.Includes sample client-side object model (CSOM) and REST code you can use to make your task easier.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie führen einen CSOM-Prozess aus – zum Beispiel zur Migration von Dateien in Microsoft Office SharePoint Online – aber Sie werden immer wieder gedrosselt. Oder noch schlimmer, Sie werden blockiert. Was ist los, und was können Sie tun, um dies zu unterbinden?Does this sound familiar? You're running a CSOM process - for example, to migrate files in SharePoint Online - but you keep getting throttled. Or even worse, you get blocked. What's going on and what can you do to make it stop?

Was ist Drosselung bzw. Einschränkung?What is throttling?

SharePoint Online verwendet Einschränkung, um eine optimale Leistung und Zuverlässigkeit des Diensts SharePoint Online verwalten. Einschränkungsgrenzwerte Ruft die Anzahl von Aktionen eines Benutzers oder gleichzeitige (von Code- oder Skriptblock), um Ressourcen zu verhindern.SharePoint Online uses throttling to maintain optimal performance and reliability of the SharePoint Online service. Throttling limits the number of user actions or concurrent calls (by script or code) to prevent overuse of resources.

Trotzdem kommt es selten vor, dass ein Benutzer in Microsoft Office SharePoint Online gedrosselt wird.That said, its rare for a user to get throttled in SharePoint Online. Der Dienst ist robust und für große Mengen ausgelegt.The service is robust, and its designed to handle high volume. Wenn Sie gedrosselt werden, ist dies in 99 % der Fälle auf benutzerdefinierten Code zurückzuführen.If you do get throttled, 99% of the time its because of custom code. Das bedeutet nicht, dass es keine anderen Möglichkeiten gibt, gedrosselt zu werden, nur dass sie weniger häufig sind.That doesn't mean that there aren't other ways to get throttled, just that they're less common. Zum Beispiel fahren Sie zehn Computer hoch und bedienen alle zehn mit einem Synchronisierungsclient,For example, you spin up 10 machines and have a sync client going on all 10. bei jeder Synchronisierung 1 TB Inhalt.On each sync 1 TB of content. Dies wird wahrscheinlich gedrosselt angezeigt.This would likely get you throttled.

Wie es zu Einschränkungen kommt

Was geschieht, wenn Sie in SharePoint Online gedrosselt abrufen?What happens when you get throttled in SharePoint Online?

Wenn ein Benutzer Einschränkungen überschreitet, anforderungsdrosselungen SharePoint Online keine weiteren Anforderungen von mit dem Benutzerkonto für kurze Zeit. Alle Benutzeraktionen Drosselungen während der Drosselung aktiviert ist.When a user exceeds usage limits, SharePoint Online throttles any further requests from that user account for a short period. All user actions are throttled while the throttle is in effect.

  • Bei Anforderungen, die ein Benutzer direkt im Browser ausführt, wird er von SharePoint Online zu einer Seite mit Informationen zur Einschränkung weitergeleitet. Die Anforderungen schlagen fehl.For requests that a user performs directly in the browser, SharePoint Online redirects you to the throttling information page, and the requests fail.
  • Für alle anderen Anforderungen, einschließlich CSOM- oder REST-Aufrufen, gibt SharePoint Online den HTTP-Statuscode 429 („zu viele Anforderungen“) oder 503 („Server ausgelastet) zurück, und die Anforderungen schlagen fehl.For all other requests, including CSOM or REST calls, SharePoint Online returns HTTP status code 429 ("Too many requests") or 503 ("Server Too Busy") and the requests will fail.

Wenn der fehlerhafte Prozess weiterhin die Nutzungsgrenzen überschreitet, blockiert Microsoft Office SharePoint Online den Prozess möglicherweise vollständig; in diesem Fall werden keine erfolgreichen Anfragen angezeigt, und Microsoft benachrichtigt Sie über die Blockierung im Office 365-Nachrichtencenter.If the offending process continues to exceed usage limits, SharePoint Online might completely block the process; in this case, you won't see any successful requests and Microsoft will notify you of the block in the Office 365 Message Center.

AnwendungseinschränkungApplication Throttling

Zusätzlich zur Drosselung nach Benutzerkonten können Einschränkungen auch auf jede Anwendung angewendet werden.In addition to throttling by user account, limits are also applied to each application. Jede Anwendung in SharePoint Online verfügt über eine eigene Ressourcen, aber mehrere Anwendungen, die im selben Mandanten ausgeführt werden, teilen sich letztendlich denselben Ressourcenbucket; dies kann in seltenen Fällen zu einer Begrenzung der Datenübertragungsrate führen.Every application in SharePoint Online has its own available resources, but multiple applications running against the same tenant ultimately share from the same resource bucket and in rare occurrences can cause rate limiting. In diesen Fällen versucht SharePoint Online, interaktive Benutzeranforderungen anstelle von Hintergrundaktivitäten zu priorisieren.In these cases, SharePoint Online will attempt to prioritize interactive user requests over background activities.

Allgemeine Einschränkungsszenarien in SharePoint OnlineCommon throttling scenarios in SharePoint Online

Die häufigsten Ursachen für Drosselungen in SharePoint Online pro Benutzer werden mithilfe der clientseitigen Objektmodell (CSOM) oder Representational State Transfer (REST) Code, der zu häufig zu viele Aktionen ausführt.The most common causes of per-user throttling in SharePoint Online are client-side object model (CSOM) or Representational State Transfer (REST) code that performs too many actions too frequently.

  • Gelegentlicher DatenverkehrSporadic traffic

    Eine konstante Auslastung oder sich wiederholenden komplexe Abfragen in SharePoint Online müssen für geringe Auswirkungen optimiert werden.Constant load or repetitive complex queries against SharePoint Online must be optimized for low impact. Wenn Sie nicht die bewährten Methoden zum Überprüfen von Anwendungen befolgen, die Dateien massenverarbeiten, führt dies mit großer Wahrscheinlichkeit zu Einschränkungen.Failing to follow best practices for scanning applications that process files in bulk will likely result in throttling. Zu diesen Apps gehören Synchronisierungsmodule, Sicherungsanbieter, Indexerstellungen für die Suche, Klassifizierungsmodule, Tools zur Verhinderung von Datenverlust sowie andere Tools, die versuchen, die gesamten Daten und Änderungen daran zu verarbeiten.These apps include sync engines, backup providers, search indexers, classification engines, data loss prevention tools, and any other tool, which attempts to reason over the entirety of data and apply changes to it.

    Beispielsweise führen Sie nach der Migration von Dateien zu Microsoft Office SharePoint Online ein benutzerdefiniertes CSOM- oder REST-Skript aus, um die Metadaten der Dateien zu aktualisieren.For example, after migrating files to SharePoint Online, you run a custom CSOM or REST script to update metadata on the files. Durch das CSOM- bzw. REST-Skript wird eine große Anzahl von Dateien mit einer sehr hohen Häufigkeit aktualisiert. Dies löst die Einschränkung aus.The CSOM/REST script is updating a large number of files at a high frequency, which triggers throttling. In ähnlicher Weise kann ein AutoVervollständigungs-UI-Widget, das REST-Dienste verwendet und bei jedem Endbenutzer-Vorgang zu viele Anrufe an Listen tätigt, ebenfalls eine Drosselung verursachen, je nachdem, welche anderen Vorgänge gleichzeitig Ressourcen verbrauchen.Similarly, an autocomplete UI widget using REST services, making too many calls to lists during each end-user operation, may also cause throttling, depending on what other operations are consuming resources at the same time.

    Sporadische Einschränkung

  • Overwhelming DatenverkehrOverwhelming traffic

    Ein einzelner Prozess überschreitet erheblich Drosselung Grenzwerte ständig, über einen längeren Zeitraum Zeitraum.A single process dramatically exceeds throttling limits, continually, over a long time period.

    • Sie verwendet Webdienste zum Erstellen eines Tools zum Synchronisieren von Benutzerprofileigenschaften haben. Das Tool aktualisiert Benutzerprofileigenschaften basierend auf Informationen aus der Line-of-Business (LOB) Personalabteilung (HR)-System. Das Tool führt Aufrufe Zeitabständen zu hoch.You used web services to build a tool to synchronize user profile properties. The tool updates user profile properties based on information from your line-of-business (LOB) human resources (HR) system. The tool makes calls at too high a frequency.

    • Sie führen ein Lasttest-Skript auf Microsoft Office SharePoint Online aus und werden gedrosselt.You're running a load-testing script on SharePoint Online and you get throttled. Auslastungstests sind auf Microsoft Office SharePoint Online nicht zugelassen.Load testing isn't allowed on SharePoint Online.

    • Sie haben Ihre Teamwebsite auf SharePoint Online, beispielsweise durch Hinzufügen einer Statusanzeige auf der Homepage angepasst. Dieser Statusindikator aktualisiert häufig, die bewirkt, dass der Seite zu viele Aufrufe an den Dienst SharePoint Online - dieser Einschränkung ausgelöst.You customized your team site on SharePoint Online, for example, by adding a status indicator on the Home page. This status indicator updates frequently, which causes the page to make too many calls to the SharePoint Online service - this triggered throttling.

      Stabile Einschränkung der maximalen Bandbreite

Warum teilt können nicht Sie nur die Grenzwerte für die genauen Drosselung mir?Why can't you just tell me the exact throttling limits?

Die Festlegung und Veröffentlichung exakter Drosselungsgrenzen klingt einfach, würde aber in Wirklichkeit zu restriktiveren Grenzwerten führen.Setting and publishing exact throttling limits sounds straightforward, but in fact it would result in more restrictive limits. Wir überwachen den Ressourceneinsatz in SharePoint Online kontinuierlich.We continually monitor resource usage on SharePoint Online. Je nach Verwendung optimieren wir Schwellenwerte, damit Benutzer die maximale Anzahl von Ressourcen verwenden können, ohne dass die Zuverlässigkeit und Leistung von SharePoint Online beeinträchtigt wird.Depending on usage, we fine-tune thresholds so users can consume the maximum number of resources without degrading the reliability and performance of SharePoint Online.

Deshalb ist es so wichtig, dass Ihr CSOM- oder REST-Code den HTTP-Header-Wert Retry-After berücksichtigt; dadurch kann Ihr Code an jedem beliebigen Tag so schnell wie möglich ausgeführt werden und "gerade genug" zurückgehen, wenn er auf Drosselungsgrenzen trifft.That's why it's so important for your CSOM or REST code to honor the Retry-After HTTP header value; this lets your code run as fast as possible on any given day, and it lets your code back off "just enough" if it hits throttling limits. In den Codebeispielen weiter unten in diesem Artikel wird veranschaulicht, wie der HTTP-Header Retry-After verwendet wird.The code samples later in this article show you how to use the Retry-After HTTP header.

Bewährte Methoden zur Handhabung der EinschränkungenBest practices to handle throttling

  • Reduzieren Sie die Anzahl der Vorgänge pro AnforderungReduce the number of operations per request
  • Reduzieren Sie die Aufrufhäufigkeit.Reduce the frequency of calls
  • Gestalten Sie Ihren Datenverkehr so aus, dass Ihre Identität ersichtlich ist (siehe Abschnitt mit den bewährten Methoden zur Datenverkehrsausgestaltung weiter unten).Decorate your traffic so we know who you are (see section on traffic decoration best practice more on that below)
  • Nutzung des HTTP-Headers Retry-AfterLeverage the Retry-After HTTP header

Wenn Sie auf eine Drosselung stoßen, müssen wir den HTTP-Header Retry-After nutzen, um eine minimale Verzögerung bis zum Entfernen der Drosselung zu gewährleisten.If you do run into throttling, we require leveraging the Retry-After HTTP header to ensure minimum delay until the throttle is removed.

Der HTTP-Header Retry-After ist der schnellste Weg, mit einer Drosselung umzugehen, da SharePoint Online dynamisch den richtigen Zeitpunkt für einen erneuten Versuch bestimmt.The Retry-After HTTP header is the fastest way to handle being throttled because SharePoint Online dynamically determines the right time to try again. Mit anderen Worten, zu häufige Wiederholungen sind kontraproduktiv, da trotz Fehlschlagen der Aufrufe diese auf Ihre Nutzungsgrenzwerte angerechnet werden.In other words, aggressive retries work against you because even though the calls fail, they still accrue against your usage limits. Durch Verwendung des HTTP-Headers Retry-After wird für die kürzeste Verzögerung gesorgt.Following the Retry-After HTTP header will ensure the shortest delay.

Informationen über Möglichkeiten zur Überwachung Ihrer Microsoft Office SharePoint Online-Aktivität finden Sie unter Diagnostizieren von Leistungsproblemen bei Microsoft Office SharePoint-Online.For information about ways to monitor your SharePoint Online activity, see Diagnosing performance issues with SharePoint Online.

Eine ausführlichere Erläuterung zum Thema Einschränkung in der Microsoft Cloud finden Sie unter Drosselungsmuster.For a broader discussion of throttling on the Microsoft Cloud, see Throttling Pattern.

Ausgestalten von HTTP-Datenverkehr zur Vermeidung von DrosselungHow to decorate your http traffic to avoid throttling?

Unter Umständen wird bestimmter Datenverkehr gedrosselt, um hohe Verfügbarkeit sicherzustellen.To ensure and maintain high-availability, some traffic may be throttled. Gedrosselt wird, wenn die Systemintegrität gefährdet ist. Ein Kriterium für die Drosselung ist dabei die Ausgestaltung des Datenverkehrs. Sie wirkt sich unmittelbar auf die Datenverkehrspriorisierung aus.Throttling happens when system health is at stake and one of the criteria used for throttling is traffic decoration, which impacts directly on the prioritization of the traffic. Korrekt ausgestalteter Datenverkehr hat Vorrang vor nicht korrekt ausgestaltetem Datenverkehr.Well-decorated traffic will be prioritized over traffic, which isn't properly decorated.

Wann gilt Datenverkehr als nicht ausgestaltet?What is definition of undecorated traffic?

  • Datenverkehr gilt als nicht ausgestaltet, wenn im SharePoint-Aufruf der CSOM-API oder der REST-API keine Zeichenfolge des Typs „AppID“/„AppTitle“ und des Typs „UserAgent“ enthalten ist.Traffic is undecorated if there's no AppID/AppTitle and User Agent string in CSOM or REST API call to SharePoint Online. Die Zeichenfolge des Benutzer-Agenten sollte in einem bestimmten Format, wie nachstehend beschrieben, vorliegen.The User Agent string should be in a specific format as described below.

Nach welchen Empfehlungen sollte ich mich richten?What are the recommendations?

  • Wenn Sie eine Anwendung erstellt haben, empfiehlt es sich, „AppID“ und „AppTitle“ zu registrieren und zu verwenden. Dies gewährleistet die beste Gesamterfahrung und den besten Weg für jede zukünftige Problemlösung.If you've created an application, the recommendation is to register and use AppID and AppTitle – This will ensure the best overall experience and best path for any future issue resolution. Sie sollten zudem die Zeichenfolge des Benutzer-Agenten einfügen, wie im nachfolgenden Beispiel beschrieben.Include also the User Agent string information as defined in following step.
  • Verwenden Sie für die Zeichenfolge des Benutzer-Agenten im API-Aufruf auf jeden Fall die folgende Namenskonvention:Make sure to include User Agent string in your API call to SharePoint with following naming convention
TypType Benutzer-AgentUser Agent BeschreibungDescription
ISV-AnwendungISV Application ISV|CompanyName|AppName/VersionISV|CompanyName|AppName/Version Diese Zeichenfolge identifiziert Sie als „ISV“ und enthält den Namen Ihres Unternehmens sowie den Namen der App, alles jeweils getrennt durch einen senkrechten Strich und gefolgt von einem Schrägstrich und der Versionsnummer.Identify as ISV and include Company Name, App Name separated by a pipe character and then adding Version number separated with a slash character
UnternehmensanwendungEnterprise application NONISV|CompanyName|AppName/VersionNONISV|CompanyName|AppName/Version Diese Zeichenfolge identifiziert Sie als „NONISV“ und enthält den Namen Ihres Unternehmens sowie den Namen der App, alles jeweils getrennt durch einen senkrechten Strich und gefolgt von einem Schrägstrich und der Versionsnummer.Identify as NONISV and include Company Name, App Name separated by a pipe character and then adding Version number separated with a slash character
  • Wenn Sie Ihre eigenen JavaScript-Bibliotheken erstellen, die zum Aufrufen von SharePoint-Online-APIs verwendet werden, stellen Sie sicher, dass Sie die Benutzer-Agent-Informationen in Ihre HTTP-Anforderung aufnehmen und Ihre Webanwendung gegebenenfalls auch als Anwendung registrieren.If you're building your own JavaScript libraries, which are used to call SharePoint Online APIs, make sure that you include the User Agent information to your http request and potentially register your web application also as an Application, where suitable.

Hinweis

Das Format der Benutzerer-Agent-Zeichenfolge muss dem Standard RFC2616 entsprechen. Informieren Sie sich also über die korrekten Trennzeichen.Format of the user agent string is expected to follow RFC2616, so please follow up on the above guidance on the right separators. Sie können auch bereits vorhandene Benutzer-Agent-Zeichenfolgen an die erforderlichen Informationen anfügen.its also fine to append existing user agent string with the requested information.

Hinweis

Wenn Sie Front-End-Komponenten entwickeln, die im Browser ausgeführt werden, lassen die meisten gängigen Browser das Überschreiben der Benutzer-Agent-Zeichenfolge nicht zu und Sie müssen dies nicht implementieren.If you are developing front end components executing in the browser, most of modern browsers don't allow overwriting the user agent string and you don't need to implement this.

Beispiel für die Ausgestaltung von Datenverkehr mit einem Benutzer-Agenten bei Verwendung des clientseitigen Objektmodells (CSOM)Example of decorating traffic with User agent when using Client Side Object Model (CSOM)

// Get access to source site
using (var ctx = new ClientContext("https://contoso.sharepoint.com/sites/team"))
{
  //Provide account and pwd for connecting to SharePoint Online
  var passWord = new SecureString();
  foreach (char c in pwd.ToCharArray()) passWord.AppendChar(c);
  ctx.Credentials = new SharePointOnlineCredentials("contoso@contoso.onmicrosoft.com", passWord);

  // Add our User Agent information
  ctx.ExecutingWebRequest += delegate (object sender, WebRequestEventArgs e)
  {
      e.WebRequestExecutor.WebRequest.UserAgent = "NONISV|Contoso|GovernanceCheck/1.0";
  };

  // Normal CSOM Call with custom User-Agent information
  Web site = ctx.Web;
  ctx.Load(site);
  ctx.ExecuteQuery();
}

Beispiel für die Ausgestaltung von Datenverkehr mit einem Benutzer-Agenten bei Verwendung von REST-APIsExample of decorating traffic with User agent when using REST APIs

Das folgende Beispiel verwendet das C#-Format. Dasselbe Format sollte auch für Benutzer-Agent-Informationen in JavaScript-Bibliotheken verwendet werden, die Sie auf SharePoint Online-Seiten verwenden.Following sample is in c# format, but the similar User Agent information is recommended to be used even for the JavaScript libraries used in the SharePoint Online pages.

HttpWebRequest endpointRequest = (HttpWebRequest) HttpWebRequest.Create(sharepointUrl.ToString() + "/_api/web/lists");
endpointRequest.Method = "GET";
endpointRequest.UserAgent = "NONISV|Contoso|GovernanceCheck/1.0";
endpointRequest.Accept = "application/json;odata=nometadata";
endpointRequest.Headers.Add("Authorization", "Bearer " + accessToken);
HttpWebResponse endpointResponse = (HttpWebResponse)endpointRequest.GetResponse();

CSOM-Codebeispiel: ExecuteQueryWithIncrementalRetry-ErweiterungsmethodeCSOM Code sample: ExecuteQueryWithIncrementalRetry extension method

Hinweis

Sie müssen SharePoint Online, CSOM-Version 16.1.8316.1200 (Version vom Dezember 2018) oder höher verwenden.You'll need to use SharePoint Online CSOM version 16.1.8316.1200 (December 2018 version) or higher.

Fügen Sie diese Erweiterungsmethode in einer statischen Klasse hinzu, und verwenden Sie ExecuteQueryWithIncrementalRetry anstelle von ExecuteQuery, damit Ihr Code Einschränkungsanfragen verarbeiten kann.Add this extension method in a static class and use ExecuteQueryWithIncrementalRetry instead of ExecuteQuery to make your code handle throttling requests.

public static void ExecuteQueryWithIncrementalRetry(this ClientContext clientContext, int retryCount, int delay)
{
  int retryAttempts = 0;
  int backoffInterval = delay;
  int retryAfterInterval = 0;
  bool retry = false;
  ClientRequestWrapper wrapper = null;
  if (retryCount <= 0)
    throw new ArgumentException("Provide a retry count greater than zero.");
  if (delay <= 0)
    throw new ArgumentException("Provide a delay greater than zero.");

  // Do while retry attempt is less than retry count
  while (retryAttempts < retryCount)
  {
    try
    {
      if (!retry)
      {
        clientContext.ExecuteQuery();
        return;
      }
      else
      {
        //increment the retry count
        retryAttempts++;

        // retry the previous request using wrapper
        if (wrapper != null && wrapper.Value != null)
        {
          clientContext.RetryQuery(wrapper.Value);
          return;
        }
        // retry the previous request as normal
        else
        {
          clientContext.ExecuteQuery();
          return;
        }
      }
    }
    catch (WebException ex)
    {
        var response = ex.Response as HttpWebResponse;
        // Check if request was throttled - http status code 429
        // Check is request failed due to server unavailable - http status code 503
        if (response != null && (response.StatusCode == (HttpStatusCode)429 || response.StatusCode == (HttpStatusCode)503))
        {
          wrapper = (ClientRequestWrapper)ex.Data["ClientRequest"];
          retry = true;

          // Determine the retry after value - use the `Retry-After` header when available
          string retryAfterHeader = response.GetResponseHeader("Retry-After");
          if (!string.IsNullOrEmpty(retryAfterHeader))
          {
            if (!Int32.TryParse(retryAfterHeader, out retryAfterInterval))
            {
              retryAfterInterval = backoffInterval;
            }
          }
          else
          {
            retryAfterInterval = backoffInterval;
            }

          // Delay for the requested seconds
          Thread.Sleep(retryAfterInterval * 1000);

          // Increase counters
          backoffInterval = backoffInterval * 2;
        }
        else
        {
          throw;
        }
    }
  }
  throw new MaximumRetryAttemptedException($"Maximum retry attempts {retryCount}, has be attempted.");
}

[Serializable]
public class MaximumRetryAttemptedException : Exception
{
  public MaximumRetryAttemptedException(string message) : base(message) { }
}

Was sollten Sie tun, wenn Sie in SharePoint Online blockiert werden?What should you do if you get blocked in SharePoint Online?

Sperren stellen die äußerste Form von Einschränkung dar.Blocking is the most extreme form of throttling. Mandanten werden nur sehr selten gesperrt, es sei denn, es wird ein langfristiger, übermäßig hoher Datenverkehr festgestellt, der die Gesamtintegrität des SharePoint Online-Diensts beeinträchtigt.We rarely ever block a tenant, unless we detect long-term, excessive traffic that may threaten the overall health of the SharePoint Online service. Sperren werden angewendet, um zu verhindern, dass dieser Datenverkehr die Leistung und Zuverlässigkeit von SharePoint Online beeinträchtigt.We apply blocks to prevent excessive traffic from degrading the performance and reliability of SharePoint Online. Eine Sperre, die in der Regel auf App- oder Benutzerebene verhängt wird, verhindert, dass der fehlerhafte Prozess ausgeführt wird – bis das Problem behoben ist.A block - which is placed at the app or user level - prevents the offending process from running until you fix the problem. Wenn Ihr Abonnement gesperrt wird, müssen Sie aktiv werden, um die problematischen Prozesse zu ändern. Erst dann kann die Sperre entfernt werden.If we block your subscription, you must take action to modify the offending processes before the block can be removed.

Wenn wir Ihr Abonnement sperren, werden wir Sie im Nachrichtenzentrum von Office 365 über die Sperrung informieren.If we block your subscription, we will notify you of the block in the Office 365 Message Center. In der Nachricht wird beschrieben, was die Sperre verursacht. Die Nachricht enthält außerdem Anleitungen zum Beheben des Problems und teilt Ihnen mit, an wen Sie sich wenden können, um die Sperre zu entfernen.The message describes what caused the block, provides guidance on how to resolve the offending issue, and tells you who to contact to get the block removed.

Siehe auchSee also