Suchgrenzwerte von SharePoint

Als Administrator, der SharePoint verwaltet (weitere Informationen finden Sie in SharePoint Übersicht über die Suchverwaltung),sollten Sie auch die Grenzwerte für die Suche beachten. Beispielsweise gibt es Beschränkungen für die Anzahl der Einträge, die sie in einem benutzerdefinierten Suchwörterbuch haben können, oder die Anzahl der Zeilen, die als Teil einer Suche zurückgegeben werden.

Es gibt zwei Arten von Grenzwerten:

  • Grenze Eine Zahl, die nicht überschritten werden kann.
  • Unterstützt Eine empfohlene Zahl, basierend auf von Microsoft durchgeführten Tests, die nicht überschritten werden sollte. Wenn Sie einen unterstützten Grenzwert überschreiten, können unerwartete Ergebnisse auftreten oder eine erhebliche Leistungsbeeinträchtigung auftreten.

Diese Grenzwerte gelten für alle SharePoint Pläne.

In der folgenden Tabelle sind die Grenzwerte für SharePoint Suche aufgeführt.

Grenze Maximalwert Grenztyp Hinweise
Größe des Dokuments, das von den Durchforstungskomponenten heruntergeladen werden kann
150 MB
Grenze
Die Suche lädt Metadaten und Inhalte aus einem Dokument herunter, bis es die maximale Dokumentgröße erreicht. Die restlichen Inhalte werden nicht heruntergeladen.
Analysierte Inhaltsgröße
2 Millionen Zeichen
Beschränkung
Die Suche stoppt die Analyse eines Elements nach maximal 2 Millionen Zeichen Elementinhalt, einschließlich Elementanhänge. Die tatsächliche Menge der analysierten Zeichen kann unterhalb dieses Grenzwerts liegen, da die Suche maximal 30 Sekunden für die Analyse eines einzelnen Elements und seiner Anlagen verwendet. Wenn die Suche die Analyse einstellt, wird das Element als teilweise verarbeitet gekennzeichnet. Jeder nicht analysierte Inhalt wird nicht verarbeitet und daher auch nicht indiziert.
Durch Worttrennung verarbeitete Zeichen
1,000,000
Beschränkung
Die Suche bricht den Inhalt in einzelne Wörter (Tokens) herunter. Die Worttrennung produziert bis zu 1.000.000 Zeichen aus einem einzigen Element, einschließlich der Elementanlagen.
Die tatsächliche Anzahl von Token kann unterhalb dieses Grenzwerts liegen, da die Suche maximal 30 Sekunden beim Wortbruch verwendet. Verbleibende Inhalte werden nicht verarbeitet.
Größe für indizierte verwaltete Eigenschaften
512 KB pro verwalteter Eigenschaft, die entweder auf "durchsuchbar" oder "abfragbar" festgelegt ist
Grenze
Größe für abrufbare verwaltete Eigenschaften
64 KB pro verwaltete Eigenschaft
Grenze
Größe für sortier- und einschränkbare verwaltete Eigenschaften
16 KB pro verwaltete Eigenschaft
Beschränkung
Tokengröße
Variable – die Größe hängt von der Wörtertrennung ab, und die Wörtertrennung ist sprachabhängig.
Grenze
Bei der Suche können Token beliebiger Länge indiziert werden, die Zum Erstellen von Token verwendete Worttrennung kann jedoch die Tokenlänge begrenzen. Wörtertrennungen sind sprachunterstützende Komponenten, die Inhalte in einzelnen Wörter (Tokens) herunterbrechen.
Eindeutig indexierte Tokens pro verwalteter Eigenschaft
10,000
Grenze
Dies ist die maximale Anzahl eindeutiger Token, die dem Suchindex pro verwalteter Eigenschaft hinzugefügt werden kann. Wenn der Grenzwert überschritten wird, enthält der Index die ersten 10.000 Token aus der verwalteten Eigenschaft, und die Datei wird als teilweise verarbeitet markiert, indem die IsPartiallyProcessed-Eigenschaft auf "true" festgelegt wird.
Unterschiedliche Benutzer oder AD/AAD-Sicherheitsgruppen, die Zugriff auf ein Element haben
10,000
Grenze
Wenn mehr als 10.000 unterschiedliche Benutzer oder AD/AAD-Sicherheitsgruppen Zugriff auf ein Element haben, kann das Element von keinem Benutzer durchsucht werden. Solche Elemente werden nur im Rahmen einer eDiscovery-Abfrage über das Security & Compliance Center zurückgegeben.
Anzahl der Einträge in einem benutzerdefinierten Suchwörterbuch
5.000 Begriffe pro Mandant
Beschränkung
Dadurch wird die Anzahl der zulässigen Begriffe für Ein- und Ausschlüssewörterbücher für die Rechtschreibkorrektur von Abfragen und die Unternehmensextraktion beschränkt. Sie können mehr Ausdrücke als diesen Grenzwert im Terminologiespeicher speichern, aber die Suche verwendet nur 5.000 Ausdrücke pro Mandant.
Zuordnungen von verwalteten Eigenschaften
100 pro verwaltete Eigenschaft
Unterstützt
Durchforstete Eigenschaften können verwalteten Eigenschaften zugeordnet werden. Das Überschreiten dieser Grenze kann zu einer Verschlechterung der Durchforstungsgeschwindigkeit und Abfrageleistung führen.
Werte pro verwaltete Eigenschaft
1,000
Beschränkung
Eine verwaltete Eigenschaft kann mehrere Werte gleichen Typs besitzen. Hierbei handelt es sich um die unterstützte Anzahl von Werten pro verwalteter mehrwertiger Eigenschaft und Dokument. Wenn diese Anzahl überschritten wird, werden die übrigen Werte verworfen.
Anzahl der Bytes in einer mehrwertigen Zeichenfolgeneigenschaft
32 KB
Grenze
Wenn Sie diesen Grenzwert erreichen, wird die mehrwertige Eigenschaft abgeschnitten.
Eindeutige Kontexte für Rangordnungen
15 eindeutige Kontexte pro Rangmodell
Beschränkung
Autorisierende Seiten
1 Seiten der obersten Ebene und minimale Seiten der zweiten und dritten Ebene pro Mandant
Unterstützt
Verwenden Sie so wenig Seiten auf zweiter und dritter Ebene wie möglich, um die gewünschte Relevanz zu erreichen.
Wenn Sie zusätzliche Seiten hinzufügen, erzielen Sie möglicherweise nicht die gewünschte Relevanz. Fügen Sie die Schlüsselwebsite zur ersten Relevanzebene hinzu. Fügen Sie weitere Schlüsselwebsites nacheinander auf der zweiten oder dritten Relevanzebene hinzu. Bewerten Sie die Relevanz nach jeder Ergänzung, um sicherzustellen, dass Sie den gewünschten Relevanzeffekt erzielt haben.
Textlänge für Abfragen mit Keyword Query Language.
4 KB (4.096 Zeichen)
Grenze
Anzahl von Zeilen in einem Resultset
500
Beschränkung
Um das gesamte Resultset anzuzeigen, stellen Sie weitere Pagingabfragen aus.
Bei Discovery-Abfragen beträgt die maximale Anzahl von Zeilen in einem Resultset 10.000.
Benutzerdefinierte Volltextindizes
3
Grenze
Maximale Anzahl von lokalen Elementen, die in Microsoft 365 indiziert sind
20 Millionen Elemente
Schwellenwert
Für jeweils 1 TB Speicherplatz, den Ihr Mandant in Microsoft 365 hat, können Sie 1 Million Elemente mit lokalen Inhalten im Suchindex Ihres Mandanten in Office 365 mit der Cloudhybrid-Suchlösung indizieren. Dieses Kontingent ist standardmäßig auf 20 Millionen Elemente begrenzt. Um die Anzahl der Elemente zu erhöhen, die über 20 Millionen Elemente indiziert werden können, wenden Sie sich an den Microsoft-Support.

Weitere Informationen