Einführung in die SharePoint-App-Leiste

Helfen Sie Benutzern, wichtige Inhalte und Ressourcen zu finden, ganz gleich, wo sie sich in SharePoint befinden. Die SharePoint-App-Leiste ist darauf ausgelegt, die globale Suche zu verbessern und personalisierte Sites, News und Dateien dynamisch anzuzeigen. Auf die App-Leiste kann an beliebiger Stelle in SharePoint auf der linken Seite zugegriffen werden.

Abbildung der SharePoint-App-Leiste

Die SharePoint-App-Leiste

Die SharePoint-App-Leiste bringt Intranetressourcen und personalisierte Inhalte wie Websites, News und Dateien zusammen. Aktivieren Sie die globale Navigation, um Benutzern die einfache Navigation zu wichtigen Intranetressourcen an einer beliebigen Stelle in SharePoint zu ermöglichen. Passen Sie die Details der globalen Navigation an, und Microsoft Graph erledigt den Rest durch die dynamische Anzeige und Aktualisierung personalisierter Inhalte für Websites, News und Dateien.

Abbildung der Registerkarten der SharePoint-App-Leiste

Hinweis

  • Die der globalen Navigation ist die einzige Registerkarte auf der App-Leiste, die angepasst werden kann.
  • Wenn die globale Navigation deaktiviert oder nicht konfiguriert ist, wird das Startsymbol mit der SharePoint-Startseite verknüpft.
  • Bestimmte Registerkarten auf der SharePoint-App-Leiste können nicht deaktiviert werden.
  • Die SharePoint-App-Leiste kann auf bestimmten Websites nicht deaktiviert werden.
  • Die SharePoint-App-Leiste steht derzeit in klassischen SharePoint-Websites nicht zur Verfügung, doch bald können Administratoren sie den klassischen Websites manuell hinzufügen.
  • Die SharePoint-App-Leiste könnte sich auf aktuelle Seitenanpassungen auswirken, insbesondere auf solche auf der linken Seite.
  • Personalisierte Inhalte auf der SharePoint-App-Leiste werden durch Microsoft Graph aktiviert.
  • Die SharePoint-App-Leiste wird in SharePoint für externe oder Gastbenutzer außerhalb Ihrer Organisation nicht angezeigt.
  • Wenn Microsoft Graph deaktiviert ist, sind die News- und Websitefunktionen eingeschränkt.
  • Die SharePoint-App-Leiste kann ab jetzt und bis zu dem Zeitpunkt, ab dem sie für alle Kunden verfügbar sein wird, vorübergehend deaktiviert werden, um den Kunden mehr Zeit für die Vorbereitung auf diese Änderung zu geben. Die vorübergehende Deaktivierung der App-Leiste verzögert den Rollout dieser Funktion in Ihrer Organisation bis zum 31. Oktober 2021.
  • Die globale Navigation in der SharePoint-App-Leiste muss aktiviert sein, damit SharePoint-Ressourcen in der Microsoft Teams-App-Leiste für Viva Connections angezeigt werden.

Die SharePoint-App-Leiste stellt eine wesentliche Änderung an der Benutzeroberfläche und an der Intranet-Informationsarchitektur Ihrer Organisation dar. Damit eine nahtlose Benutzererfahrung gewährleistet ist, haben wir spezifische Anleitungen zum Entwerfen der aktuellen Navigation erstellt, um das neue globale Navigationsfeature zu ergänzen. Darüber hinaus haben wir Anleitungen für Endbenutzer als Hilfestellung beim Onboarding des restlichen Unternehmens erstellt.

Anpassen der globalen Navigation auf der App-Leiste

Die globale Navigation kann in der SharePoint-App-Leiste aktiviert und angepasst werden. Passen Sie das globale Navigationslogo, den Titel und die Quelle den Anforderungen Ihrer Benutzer und Organisation entsprechend an. Wenn Sie die globale Navigation deaktiviert lassen möchten, wird das Startsymbol mit der SharePoint-Startseite verknüpft.

Hinweis

  • Wenn die globale Navigation deaktiviert ist, wird das Startsymbol mit der SharePoint-Startseite verknüpft.
  • Zum Anpassen der globalen Navigation ist eine Startseite erforderlich.
  • Zum Aktivieren der globalen Navigation sind Websitebesitzerberechtigungen (oder höher) für die Startseite erforderlich.
  • Benutzer benötigen Lesezugriff (oder höher) auf die Startseite, um die globalen Navigationslinks anzeigen zu können.
  • Auf Menülinks in der globalen Navigation kann Zielgruppenadressierung angewendet werden.
  • Bei der Implementierung der globalen Navigation kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderungen für die Benutzer wirksam werden.

Erste Schritte zum Anpassen der Registerkarte "Globale Navigation"

  1. Richten Sie eine Startseite ein, falls Ihre Organisation noch nicht über eine solche verfügt, und geben Sie die Startseite frei für alle Benutzer in Ihrem Mandanten, um sicherzustellen, dass alle auf die globalen Navigationslinks zugreifen können.

  2. Navigieren Sie zur Startseite Ihrer Organisation.

  3. Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Einstellungen für die globale Navigation.

    Abbildung der Option "Globale Navigation" im Einstellungsbereich

    Hinweis

    Wenn die Option Globale Navigation im Bereich Einstellungen der Startseite nicht angezeigt wird, verfügen Sie möglicherweise nicht über Websitebesitzerberechtigungen (oder höher) für die Startseite.

  4. Setzen Sie Globale Navigation aktivieren auf Ein.

    Abbildung der Stelle, an der die Option für die globale Navigation im Einstellungsbereich aktiviert wird.

  5. Fügen Sie als Nächstes das Logo für die globale Navigation hinzu, das für die Benutzer erkennbar ist, um das Startsymbol in der App-Leiste zu ersetzen. Wenn Sie das standardmäßige Startsymbol behalten möchten, ist keine Aktion erforderlich.

    Spezifikationen für globale Navigationslogos:

    • Die Logogröße sollte 20 x 20 Pixel betragen.
    • PNG-Datei
    • Transparenter Hintergrund empfohlen
  6. Geben Sie dann einen Titel ein, der oben im globalen Navigationsbereich angezeigt wird.

    Abbildung der Stelle, an der Logo und Titel in der globalen Navigation angezeigt werden

  7. Ermitteln Sie schließlich die Navigationsquelle. Mehr zur Auswahl einer Quelle erfahren Sie im nächsten Schritt.

  8. Nehmen Sie bei Bedarf über Globale Navigation bearbeiten Änderungen an der ausgewählten Quelle für die globale Navigation vor. Wenn Sie damit fertig sind, wählen Sie Speichern aus. Bei Aktualisierungen der globalen Navigation kann es einige Minuten dauern, bis diese angezeigt werden.

    Bild der Stelle, an der die Quelle für die globale Nagivation ausgewählt wird

    Hinweis

    • Die Quelle für die globale Nagivation kann jederzeit von Websitebesitzern oder Administratoren der Startseite bearbeitet werden.
    • Die Links und Labels in der Website- und globalen Navigation können von Bearbeitern der Startseite jederzeit bearbeitet werden.
    • Bei der Implementierung der globalen Navigation kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderungen wirksam werden.

Bestimmen Sie die Quelle für die globale Navigation auf der Grundlage der Konfiguration Ihrer Startseite:

Wenn Sie Ihre Startseite noch nicht eingerichtet haben, tun Sie das als Erstes. Wenn Sie eine Startseite speziell zum Implementieren der globalen Navigation einrichten möchten, lesen Sie diesen Leitfaden.

Für Startseiten, die Hubs sind, gibt es zwei Quelloptionen:

Abbildung der Website- und Hubnavigation

  • Wählen Sie die Websitenavigationsquelle aus, um die Navigation der Startseite anzuzeigen.

  • Wählen Sie die Quelle des Hubs oder der globalen Navigation aus, um die Hubnavigation der Startseite anzuzeigen.

    Hinweis

    Wenn Sie das erweiterte Kopfzeilenlayout auf die Seite anwenden, wird die Websitenavigation nicht mehr angezeigt.

Für Startseiten, die kein Hub sind, gibt es zwei Quelloptionen:

Abbildung der Websitenavigation

  • Wählen Sie die Websitenavigationsquelle aus, um die Navigation der Startseite anzuzeigen.

  • Erstellen Sie einen sekundären Satz von Navigationsknoten speziell für den globalen Navigationsbereich, indem Sie Hub oder globale Navigation auswählen. Wählen Sie dann Globale Navigation bearbeiten aus, um das neue globale Navigationsmenü zu erstellen. Wenn Sie damit fertig sind, wählen Sie Speichern aus.

    Hinweis

    Für Startseiten, die keine Hubseiten sind und für die ein sekundärer Satz von Navigationsknoten für den globalen Navigationsbereich erstellt werden soll: Wenn Sie Ihre Homepage zukünftig als Hub festlegen möchten, erbt die neue Hubseitennavigation die aktuellen Navigationsknoten für die globale Navigation und kann jederzeit bearbeitet werden.

Alle verschiedenen Möglichkeiten zum Einrichten der globalen Navigation ansehen

Je nach den Inhalten, den Sie in der globalen Navigation zur Verfügung stellen möchten, können Sie die Navigation auf der Startseite und die globale Navigation auf drei verschiedene Arten konfigurieren.

Abbildung einer Startseite

Anzeigen der Navigation der Startseite in der globalen Navigation

Hierbei wird die Hub- und die Sitenavigation auf der Startseite und die Startseitennavigation im globalen Navigationsbereich angezeigt.

  1. Navigieren Sie auf der Startseite zu den Einstellungen und klicken Sie auf Globale Navigation.
  2. Aktivieren Sie die globale Navigation, geben Sie einen Titel ein, und wählen Sie dann Startseitennavigation als Quelle aus.
  3. Klicken Sie auf Speichern. Es kann ein paar Minuten dauern, bis Änderungen angezeigt werden.

Abbildung einer Websitenavigation auf der Registerkarte 1 der globalen Navigation

Anzeigen der Hubnavigation der Startseite in der globalen Navigation

Hierbei wird die Hub- und die Sitenavigation auf der Startseite und die Hubnavigation im globalen Navigationsbereich angezeigt.

  1. Navigieren Sie auf der Startseite zu den Einstellungen und klicken Sie auf Globale Navigation.
  2. Aktivieren Sie die globale Navigation, geben Sie einen Titel ein, und wählen Sie dann Hub- oder globale Navigation als Quelle aus.
  3. Klicken Sie auf Speichern. Es kann ein paar Minuten dauern, bis Änderungen angezeigt werden.

Abbildung einer Websitenavigation auf der Registerkarte 2 der globalen Navigation

Ausblenden der Websitenavigation und deren Anzeige in der globalen Navigation

Hierbei wird nur die Hubnavigation auf der Startseite und die Sitenavigation im globalen Navigationsbereich angezeigt.

  1. Beginnen Sie mit dem Ausblenden der Sitenavigation mithilfe einer dieser zwei Methoden:

    • Gehen Sie zu Einstellung, dann zu Aussehen ändern und Navigation, und setzen Sie Websitenavigation anzeigen auf Ausblenden.
    • Gehen Sie zu Einstellung, dann zu Aussehen ändern und Header, und wählen Sie Erweitertes Layout aus.
  2. Navigieren Sie dann auf der Startseite zu den Einstellungen, und klicken Sie auf Globale Navigation.

  3. Aktivieren Sie die globale Navigation, geben Sie einen Titel ein, und wählen Sie dann Startseitennavigation als Quelle aus.

  4. Klicken Sie auf Speichern. Es kann ein paar Minuten dauern, bis Änderungen angezeigt werden.

    Abbildung einer Websitenavigation auf der Registerkarte 3 der globalen Navigation

Erstmaliges Einrichten einer Startseite

Eine Startsite ist eine SharePoint-Kommunikationswebsite, die Sie erstellen und als erste Startseite für alle Benutzer in Ihrem Intranet festlegen. Hier finden Sie Nachrichten, Ereignisse, eingebettete Videos und Unterhaltungen, sowie andere Ressourcen, die Ihnen eine ansprechende Umgebung bieten, welche die Botschaft, die Prioritäten und die Marke Ihres Unternehmens widerspiegelt. Es wird empfohlen, eine Startseite für Ihre Organisation einzurichten, um die Kommunikations- und Zusammenarbeitsfeatures von SharePoint in vollem Maß nutzen zu können. Diese ist außerdem erforderlich, um die globale Navigation in der SharePoint-App-Leiste aktivieren und anpassen zu können.

Einrichten einer Startseite nur für die globale Navigation

Wenn Sie eine Startseite primär zur Einrichtung der globalen Navigation erstellen, können Sie die empfohlenen Schritte zum Planen und Starten einer solchen Seite vereinfachen. Erfahren Sie mehr über die Planung der Navigation in SharePoint und das Anwenden von Prinzipien der Informationsarchitektur auf das Navigationsdesign Ihrer neuen Startwebsite.

Hinweis

  • Es kann nur eine Kommunikationswebsite als Startseite festgelegt werden.
  • Wenn eine Startseite zum ersten Mal eingerichtet wird, kann es mehrere Minuten dauern, bis die Änderungen wirksam werden.
  • Um das Online-Verwaltungsshell-Tool, das erforderlich ist, um eine Kommunikationswebsite in eine Startseite zu transformieren, werden Anmeldeinformationen eines Globalen Administrators benötigt.
  1. Erstellen Sie als Erstes eine SharePoint-Kommunikationssite.
  2. Passen Sie die Navigation der Kommunikationswebsite an, sodass sie der Ansicht entspricht, die im globalen Navigationsbereich angezeigt werden soll. Sie können jederzeit Änderungen an der Navigationsquelle sowie an einzelnen Labels und Links vornehmen.
  3. Legen Sie diese Kommunikationssite mithilfe des SharePoint Online-Verwaltungsshell-Tools als Startseite fest.
  4. Geben Sie die Startseite für Benutzer frei, damit sie auf die Links in der globalen Navigation zugreifen können.
  5. Klicken Sie auf der Startseite auf Einstellungen und dann auf Globale Navigation, um sie zu aktivieren und anzupassen.
  6. Wählen Sie für die globale Navigationsquelle die Option Startseitennavigation aus, um die Startseitennavigation anzuzeigen, die Sie im globalen Navigationsbereich erstellt haben, und wählen Sie dann Speichern.

Verstehen, wie sich die App-Leiste auf Seitenanpassungen auswirken kann

Die SharePoint-App-Leiste könnte sich auf aktuelle Seitenanpassungen auswirken, insbesondere auf jene links auf Ihrer Seite. Für Organisationen, die Seitenplatzhalter verwenden, deckt die SharePoint-App-Leiste Teile des Seitenplatzhalters in der Kopf- und Fußzeile ab. Im folgenden Bild ist der Platzhalterbereich in rot dargestellt:

Abbildung einer Startseite mit Anpassungen

Modernisieren klassischer SharePoint-Sites zum Anzeigen der SharePoint-App-Leiste

Die SharePoint-App-Leiste wird nur auf modernen SharePoint-Websites und -Seiten angezeigt.

Es wird dringend empfohlen, klassische Websites zu modernisieren, sodass nicht nur die SharePoint-App-Leiste angezeigt wird, sondern auch die Benutzererfahrung verbessert wird. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie klassische SharePoint-Websites und -Seiten mithilfe der Open Source-SharePoint-PnP-Lösung für die Seitentransformation modernisieren können.

Weitere Anleitungen zum Anzeigen der SharePoint-App-Leiste auf einer klassischen Website werden in Kürze verfügbar sein.

Endbenutzer über dieses Feature aufklären

Helfen Sie Endbenutzern, die Funktionsweise der neuen SharePoint-App-Leiste zu verstehen.

Die SharePoint-App-Leiste vorübergehend deaktivieren

Sie können die SharePoint-App-Leiste in Ihrem Mandanten vorübergehend deaktivieren, um sich auf diese Änderung vorzubereiten oder das Rollout für die Benutzer zu steuern. Das Tool zum Deaktivieren der App-Leiste wird bis 31. Oktober 2021 zur Verfügung stehen. Updates und weitere Informationen zum vorübergehenden Deaktivieren der SharePoint-App-Leiste werden in zukünftigen Beiträgen zum Message Center veröffentlicht.

So deaktivieren Sie vorübergehend die SharePoint-App-Leiste:

  1. Neueste Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell herunterladen.

    Hinweis

    Wenn Sie eine frühere Version der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell installiert haben, gehen Sie zu Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie "SharePoint Online-Verwaltungsshell".

  2. Stellen Sie eine Verbindung zu Microsoft Office SharePoint Online als Globaler Admin oder Microsoft Office SharePoint Online-Admin in Microsoft 365 her. Eine Anleitung dazu finden Sie unter Erste Schritte mit der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

    Set-SPOTemporarilyDisableAppBar $true
    
  4. Wenn Sie bestätigen müssen, ob die App-Leiste deaktiviert oder aktiviert wurde, prüfen Sie den Status der App-Leiste, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

    Get-SPOTemporarilyDisableAppBar
    

Hinweis

  • Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis die App-Leiste von einem Mandanten entfernt wird, bei dem sie bereits angezeigt wird.
  • Wenn Sie den Befehl ohne den Wert $false oder $true ausführen, schlägt er fehl.
  • Sie müssen die neueste Version der PowerShell verwenden.
  • Wenn Sie Vorgängerversionen verwenden, deinstallieren Sie die vorherige Version und installieren Sie dann die aktuellste Version. Frühere Versionen von PowerShell können mit der aktuellsten Version von PowerShell nicht koexistieren.

So aktivieren Sie die SharePoint-App-Leiste:

  1. Wenn alles für die Anzeige der SharePoint-App-Leiste bereit ist, führen Sie den folgenden Befehl aus:

    Set-SPOTemporarilyDisableAppBar $false
    

    Hinweis

    Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis die App-Leiste bei einem Mandanten angezeigt wird, bei dem die App-Leiste zuvor deaktiviert war.

  2. Wenn Sie bestätigen müssen, ob die App-Leiste deaktiviert oder aktiviert wurde, prüfen Sie den Status der App-Leiste, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

    Get-SPOTemporarilyDisableAppBar
    

Ressourcen