SharePoint- und OneDrive-Integration in Azure AD B2B (Vorschau)SharePoint and OneDrive integration with Azure AD B2B (Preview)

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Integration von Microsoft Office SharePoint Online und Microsoft OneDrive mit Azure AD B2B aktivieren.This article describes how to enable Microsoft SharePoint and Microsoft OneDrive integration with Azure AD B2B.

Azure AD B2B bietet Authentifizierung und Verwaltung von Gastbenutzern.Azure AD B2B provides authentication and management of guest users. Die Authentifizierung erfolgt über eine Einmalkennung, wenn sie nicht bereits über ein Geschäfts-, Schul- Uni- oder Microsoft-Konto verfügen.Authentication happens via one-time passcode when they don't already have a work or school account or a Microsoft account.

Mit der SharePoint-und OneDrive-Integration wird das Einmalkennungsfeature von Azure B2B für die externe Freigabe von Dateien, Ordnern, Listenelementen, Dokumentbibliotheken und Websites verwendet.With SharePoint and OneDrive integration, the Azure B2B one-time passcode feature is used for external sharing of files, folders, list items, document libraries and sites. Dieses Feature bietet ein Benutzeroberflächen-Upgrade von der bestehendensicheren externen Freigabeoberfläche für Empfänger.This feature provides an upgraded experience from the existing secure external sharing recipient experience.

Die Aktivierung der Vorschau ändert nicht Ihre Freigabeeinstellungen.Enabling the preview does not change your sharing settings. Wenn Sie zum Beispiel über Websitesammlungen mit deaktivierter externer Freigabe verfügen, bleibt diese deaktiviert.For example, if you have site collections where external sharing is turned off, it will remain off.

Sobald die Vorschau aktiviert ist, müssen Sie und Ihre Benutzenden die Daten nicht erneut freigeben oder eine manuelle Migration für externe Benutzende durchführen, mit denen sie zuvor freigegeben waren.Once the preview is enabled you and your users do not have to reshare or do any manual migration for external users previously shared with. Wenn externe Benutzende auf einen Link klicken, der erstellt wurde, bevor die Vorschau aktiviert wurde, erstellt Microsoft Office SharePoint Online stattdessen automatisch ein B2B-Gastkonto.Instead, when an external user clicks on a link that was created before the preview was enabled, SharePoint will automatically create a B2B guest account. Dieses Gastkonto wird im Namen der Benutzenden erstellt, die den Freigabelink ursprünglich erstellt haben.This guest account is created on behalf of the user who originally created the sharing link. (Wenn die/der ursprüngliche Ersteller/in des Links nicht mehr in der Organisation ist oder nicht mehr die Berechtigung zur Freigabe hat, wird das Gastkonto nicht zum Verzeichnis hinzugefügt und die Datei muss erneut freigegeben werden).(If the user who created the link is no longer in the organization or no longer has permission to share, the guest user will not be added to the directory and the file will need to be reshared.)

Die SharePoint- und OneDrive-Integration in das Einmalkennungsfeature von Azure AD B2B ist derzeit in der Vorschau.SharePoint and OneDrive integration with the Azure AD B2B one-time passcode feature is currently in preview. Nach der Vorschau ersetzt dieses Feature die heute für alle Mandanten in OneDrive und SharePoint verwendete Ad-hoc-Benutzeroberfläche für externe Freigaben.After preview, this feature will replace the ad-hoc external sharing experience used in OneDrive and SharePoint today for all tenants.

Zu den Vorteilen von Azure AD B2B gehören:Advantages of Azure AD B2B include:

  • Eingeladene externe Benutzer erhalten jeweils ein Konto im Verzeichnis und unterliegen Azure AD-Zugriffsrichtlinien wie der mehrstufigen Authentifizierung.Invited external users are each given an account in the directory and are subject to Azure AD access policies such as multi-factor authentication.
  • Bei Einladungen zu einer SharePoint-Website wird Azure AD B2B verwendet und die Benutzer müssen kein Microsoft-Konto mehr besitzen oder erstellen.Invitations to a SharePoint site use Azure AD B2B and no longer require users to have or create a Microsoft account.
  • Wenn Sie Google-Verbund in Azure AD konfiguriert haben, können Verbundbenutzer nun auf SharePoint- und OneDrive-Ressourcen zugreifen, die Sie für sie freigegeben haben.If you have configured Google federation in Azure AD, federated users can now access SharePoint and OneDrive resources that you have shared with them.
  • Die SharePoint- und OneDrive-Freigabe unterliegt den Azure AD-Einstellungen für Organisationsbeziehungen wie Mitglieder können einladen und Gäste können einladen.SharePoint and OneDrive sharing is subject to the Azure AD organizational relationships settings, such as Members can invite and Guests can invite.

Diese Vorschau wird in den folgenden Microsoft 365-Diensten nicht unterstützt:This preview is not supported in the following Microsoft 365 services:

  • Office 365 DeutschlandOffice 365 Germany
  • Office 365, betrieben von 21VianetOffice 365 operated by 21Vianet
  • GCC High und DoDGCC High and DoD

Abonnieren der VorschauOpting in to the preview

Diese Vorschau setzt voraus, dass Ihre Organisation ebenso dieVorschau zur Einmalkennung-Authentifizierung per E-Mail von Azure AD aktiviert hat. This preview requires that your organization also be opted into the Azure AD email one-time passcode authentication preview.

So melden Sie sich für die Vorschau zu Azure AD-Kenncode-Authentifizierung anTo opt in to the Azure AD passcode authentication preview

  1. Melden Sie sich als globaler Azure AD-Administrator im Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal as an Azure AD global admin.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Azure Active Directory.In the nav pane, select Azure Active Directory.
  3. Klicken Sie im Bereich Übersicht auf Externe Identitäten.In the Overview pane, click External identities.
  4. Wählen Sie im Bereich Organisationsidentitäten Einstellungen für die externe Zusammenarbeit aus.In the Organizational identities pane, select External collaboration settings.
  5. Wählen Sie unter Einmalkennung per E-Mail für Gastbenutzer aktivieren (Vorschau) die Option Ja aus.Under Enable Email One-Time Passcode for guests (Preview), select Yes.
  6. Klicken Sie auf Speichern.Select Save.

So abonnieren Sie die SharePoint- und OneDrive-Integration in Azure AD B2B.To opt in to the SharePoint and OneDrive integration with Azure AD B2B

  1. Neueste Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell herunterladen.Download the latest SharePoint Online Management Shell.

    Hinweis

    Wenn Sie eine frühere Version der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell installiert haben, gehen Sie zu Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie "SharePoint Online-Verwaltungsshell".If you installed a previous version of the SharePoint Online Management Shell, go to Add or remove programs and uninstall "SharePoint Online Management Shell."
    Wählen Sie auf der Seite Download Center Ihre Sprache aus, und klicken Sie dann auf „Herunterladen“.On the Download Center page, select your language and then click the Download button. Wählen Sie eine x64- oder eine x86-MSI-Datei aus.You'll be asked to choose between downloading a x64 and x86 .msi file. Laden Sie die x64-Datei herunter, wenn Sie mit der 64-Bit-Version von Windows arbeiten, oder die x86-Datei, wenn Sie mit der 32-Bit-Version arbeiten.Download the x64 file if you're running the 64-bit version of Windows or the x86 file if you're running the 32-bit version. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ziehen Sie Welche Version des Windows-Betriebssystems verwende ich? zurate.If you don't know, see Which version of Windows operating system am I running?. Nachdem die Sie die Datei heruntergeladen haben, führen Sie die Datei aus und folgen Sie den Schritten im Setup-Assistenten.After the file downloads, run it and follow the steps in the Setup Wizard.

  2. Stellen Sie eine Verbindung zu Microsoft Office SharePoint Online als Globaler Admin oder Microsoft Office SharePoint Online-Admin in Microsoft 365 her.Connect to SharePoint as a global admin or SharePoint admin in Microsoft 365. Eine Anleitung dazu finden Sie unter Erste Schritte mit der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell.To learn how, see Getting started with SharePoint Online Management Shell.

  3. Führen Sie die folgenden Cmdlets aus:Run the following cmdlets:

    Set-SPOTenant -EnableAzureADB2BIntegration $true
    Set-SPOTenant -SyncAadB2BManagementPolicy $true
    

Vorschauabonnement kündigenOpting out of the preview

Sie können die Vorschau durch Ausführen von Set-SPOTenant -EnableAzureADB2BIntegration $false deaktivieren.You can disable the preview by running Set-SPOTenant -EnableAzureADB2BIntegration $false. (Sie können auch die Vorschau der Azure AD-Kenncodeauthentifizierung kündigen.) Inhalte, die extern freigegeben wurden, während die Vorschau aktiviert war, müssen erneut mit den spezifischen externen Benutzern geteilt werden.(You can also opt out of the Azure AD passcode authentication preview.) Content that was shared externally while the preview was enabled will need to be shared again with the specific external users.

Bitte beachten Sie, dass dieses Feature nach der Vorschau die heute für alle Mandanten in OneDrive und SharePoint verwendete Ad-hoc-Benutzeroberfläche für externe Freigaben ersetzt und Sie sich nicht abmelden können.Note that after preview, this feature will replace the ad-hoc external sharing experience used in OneDrive and SharePoint today for all tenants and you will not be able to opt out.

FeedbackFeedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback zu dieser Vorschau.We're interested in your feedback about this preview. Bitte füllen Sie die Umfrage für Feedback zur Vorschau der SharePoint-Integration in Azure AD B2B aus.Please fill out the Feedback on SharePoint integration with Azure AD B2B Preview survey.

Siehe auchSee also

Set-SPOTenantSet-SPOTenant

Übersicht über die externe FreigabeExternal sharing overview