Migrationseignungsscan: Secure StoreMigration Assessment Scan: Secure Store

Hier erfahren Sie, wie Sie während einer Migration Probleme mit Secure Store lösen.Learn how to mitigate issues with Secure Store during migration.

ÜbersichtOverview

Secure Store Service ist ein gemeinsamer Dienst, der Funktionen für das Speichern und Zuordnen von Anmeldeinformationen wie Kontonamen und Kennwörter bereitstellt. Sie können damit auf sichere Weise Daten speichern, die Anmeldeinformationen bereitstellen, die zum Herstellen von Verbindungen mit externen Systemen benötigt werden, und die zum Zuordnen dieser Anmeldeinformationen zu einer bestimmten Identität oder Gruppe von Identitäten benötigt werden.Secure Store Service is a shared service that provides storage and mapping of credentials, such as account names and passwords. It enables you to securely store data that provides credentials required for connecting to external systems and associating those credentials to a specific identity or group of identities.

DatenmigrationData Migration

Secure Store-Anwendungen werden nicht zu der Zielumgebung migriert.Secure Store applications are not migrated to the target environment.

Wichtig

Jede Website, die in SharePoint als „Kein Zugriff“ (gesperrt) konfiguriert ist, wird übersprungen. Eine Liste aller gesperrten Websitesammlungen finden Sie in der Ausgabe des Scans „Gesperrte Websites“.Any site that is configured as "No Access" (locked), in SharePoint will be skipped. To see a list of locked site collections see the Locked Sites scan output.

Vorbereiten der MigrationPreparing for Migration

Ermitteln Sie, ob die Secure Store-Dienste, die in den Scanergebnissen aufgeführt sind, auf der Zielplattform erforderlich sind. Wenn dies der Fall ist, möchten Sie diese in der Mandantenverwaltung auf der neuen Plattform während Migrationstests erstellen.Determine if the Secure Store applications listed in the scan results are required on the target platform. If they are required, you will want to create them in Tenant Administration on the new platform during the migration testing.

Hinweis

Die Zielumgebung unterstützt nur den Typ „Gruppe eingeschränkt“.The target environment only supports the Group Restricted type.

Nach der MigrationPost Migration

Wenn Sie Secure Store-Anwendungen in der Zielumgebung erstellt haben, stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.If you created Secure Store applications in the target environment, ensure they are working as expected.

Ergebnisberichte des ScansScan Result Reports

SecureStoreApplications-detail.csv Dieser Scanbericht enthält die in der Quellumgebung konfigurierten Secure Store-Anwendungen. Die bereitgestellten Informationen sollten ausreichen, um die Anwendung in der Zielumgebung bei Bedarf neu zu erstellen.SecureStoreApplications-detail.csv This scan report contains the Secure Store applications configured in the source environment. The information provided should be enough for you to recreate the applications in the target environment, if necessary.

Hinweis

Wenn Secure Store-Anwendungseinträge angezeigt werden, die im Zusammenhang mit einem Benutzerprofil stehen, sollten Sie die CustomProfilePropertyMappings-Ausgabe und die Korrekturdatei prüfen, um festzustellen, ob diese verwendet werden und wie sie korrigiert werden können.If you see Secure Store application entries related to user profile, you should view the CustomProfilePropertyMappings output and remediation file to determine if those are in use and how to remediate.

SpalteColumn BeschreibungDescription
ApplicationIDApplicationID
Die ID der Secure Store-AnwendungSecure Store application ID.
NameName
Der Name der Secure Store-Anwendung. Dieser entspricht in der Regel der Anwendungs-ID.The name of the Secure Store application. This typically matches the Application ID.
FriendlyNameFriendlyName
Der Anzeigename der Secure Store-AnwendungFriendlyName Friendly name for the Secure Store application.
ContactEmailContactEmail
Kontakt-E-Mail-Adresse, die der Secure Store-Anwendung zugeordnet ist.ContactEmail Contact email address associated with the Secure Store application.
ApplicationTypeApplicationType
Der Typ der Secure Store-Anwendung. Die einzige unterstützte Option in vNext ist „Gruppe eingeschränkt“.The type of the Secure Store application. The only supported option on vNext will be Group Restricted.
CredentialManagementURLCredentialManagementURL
Die URL, die mit dem Verwalten der Anmeldeinformationen verknüpft ist. Diese wird in der Regel nicht vom Benutzer festgelegt, sondern zu Informationszwecken bereitgestellt.URL associated with managing credentials. This is typically not set by the user, but is provided for informational purposes
TicketTimeoutTicketTimeout
Das der Secure Store-Anwendung zugeordnete Ticket-TimeoutTicket timeout associated with the Secure Store application.
ScanIDScanID
Eindeutiger Bezeichner einer bestimmten Ausführung des SharePoint Migration Assessment ToolUnique identifier assigned to a specific execution of the SharePoint Migration Assessment Tool.