Episode

SQL Server für Linux Storage Geheimnisse

SQL Server Objektdatenträger auf Windows Server können jederzeit ohne Probleme erweitert werden, aber Linux funktioniert standardmäßig nicht ganz so. In einer Situation, in der Sie keinen Platz haben, sind Sie aus Glück, es sei denn, Sie wissen einige Geheimnisse über Linux. Der geheimnisvolle Linux Logical Volume Manager muss verwendet werden, bevor Sie etwas auf die Datenträger setzen, um die Datenträger ordnungsgemäß einzurichten, damit Sie sie in zukunft in einer Pinch erweitern können. In dieser Episode mit David Klee werden wir durchgehen, wie Sie diesen Dienst verwenden, um Ihre Objektvolumes von Anfang an einzurichten und ihnen zu zeigen, wie Sie die Datenträger ohne Ausfall erweitern. Brechen Sie Ihre Taschenschutzvorrichtungen auf und lernen Sie mit jemanden, der Linux-Kernel während der Grundschule kompiliert hat!
 
[00:37] Über David Klee
[01:18] Übersicht über die Herausforderung
[02:14] Linux Logical Volume Manager
[03:00] Demo: Logisches Volume-Manager-Setup
[09:22] Wer sollte diese Einrichtung eingerichtet werden.
[10:05] Erste Schritte
 
Ressourcen:
 
Über David Klee:
David Klee ist ein Microsoft Data Platform MVP und VMware vExpert mit lebenslanger Leidenschaft für Technologie. David konzentriert sich auf die Konvergenz von Daten und Infrastruktur als Gründer von Heraflux Technologies und SQLibrium Education. Seine Kompetenzbereiche sind Cloud, Virtualisierung, Leistungsoptimierung und Geschäftskontinuität. David spricht auf einer Reihe von nationalen und regionalen technologiebezogenen Veranstaltungen, darunter pass Summit, VMware VMworld, SQLBits, SQL Samstagsereignisse und viele SQL Server Benutzergruppen.
 
Über MVPs:
Microsoft Most Valuable Professionals oder MVPs sind Technologieexperten, die ihre Kenntnisse leidenschaftlich mit der Community teilen. Sie sind immer auf dem "Blutungsrand" und haben einen unaufhaltsamen Drang, ihre Hände auf neue, spannende Technologien zu bringen. Sie haben sehr tiefe Kenntnisse über Microsoft-Produkte und -Dienste, während sie auch verschiedene Plattformen, Produkte und Lösungen zusammenbringen können, um echte Probleme zu lösen. MVPs bilden eine globale Community von über 4.000 technischen Experten und Communityleitern in 90 Ländern/Regionen und werden von ihrer Leidenschaft, ihrem Communitygeist und der Suche nach Wissen gesteuert. Vor allem und zusätzlich zu ihren erstaunlichen technischen Fähigkeiten sind   MVPs bereit, anderen zu helfen - das ist das, was sie unterscheidet. Weitere Informationen: https://aka.ms/mvpprogram