Zurücksetzen einer Konferenz-ID für einen Benutzer in Skype for Business Online

Wichtig

Skype for Business Online wird am 31. Juli 2021 eingestellt. Wenn Sie Ihre Skype for Business Online-Benutzer vor diesem Termin noch nicht auf Microsoft Teams aktualisiert haben, werden diese automatisch für ein unterstütztes Upgrade eingeplant. Wenn Sie Ihre Organisation selbst auf Teams aktualisieren möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, noch heute mit der Planung Ihres Upgrade-Pfads zu beginnen. Denken Sie daran, dass bei einem erfolgreichen Upgrade die technischen und benutzerfreundlichen Vorbereitungen in Einklang stehen. Nutzen Sie daher beim Navigieren zu Teams unseren Leitfaden für Upgrades.

Hinweis

Informationen zum Zurücksetzen des Konferenz-ID in Microsoft Teams, finden Sie unter Zurücksetzen eine Konferenz-ID für einen Benutzer in Microsoft Teams.

Am Ende der Besprechungseinladungen finden Sie eine dynamische Konferenz-ID sowie die Einwahltelefonnummern, mit deren Hilfe sich Anrufer in eine Besprechung einwählen können. Wenn der Benutzer die Telefonnummer wählt, wird der Anrufer von der automatischen Telefonkonferenz zur Eingabe dieser Konferenz-ID eingeladen, damit er an der Besprechung teilnehmen kann.

Hinweis

Wenn Microsoft Ihr Konferenzanbieter ist, werden die Konferenz-IDs Ihrer Benutzer auf Nur dynamisch festgelegt. Dies kann nicht geändert werden. Konferenz-IDs werden automatisch nur für Skype for Business-Benutzer festgelegt, die für Audiokonferenzen aktiviert sind.

Zurücksetzen der Konferenz-ID für einen Benutzer

  1. Klicken Sie Skype for Business Admin Center auf Benutzer für Audiokonferenzen, wählen Sie einen Benutzer aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich unter > Konferenz-ID auf Zurücksetzen.

  2. Klicken Sie im Fenster Konferenz-ID zurücksetzen? auf Ja. Es wird automatisch eine Konferenz-ID erstellt und eine E-Mail mit der neuen Konferenz-ID an den Benutzer gesendet. Standardmäßig werden E-Mails an Benutzer gesendet, dies kann jedoch deaktiviert werden.

Hinweis

Nachdem Sie die Konferenz-ID zurückgesetzt haben, wird dem Benutzer eine E-Mail mit der neuen Konferenz-ID gesendet. Diese E-Mail wird an die primäre E-Mail-Adresse gesendet, in vielen Fällen an deren Microsoft 365 oder Office 365 Postfach. Die E-Mail enthält die neue Konferenz-ID, die Standardeinwahlnummer(n) und Anweisungen zum Aktualisieren vorhandener Besprechungen mit dem Skype for Business Meeting Update Tool.

Hinweis

Wir aktualisieren die Verwaltung der Funktionen in Skype for Business Online häufig. Daher können sich die hier beschriebenen Schritte etwas von denen in Skype for Business Online unterscheiden.

Was sollte ich noch wissen?

  • Sie können dem Benutzer alle Konferenzinformationen per E-Mail senden, die konferenz-ID und Einwahltelefonnummern enthält, indem Sie im Aktionsbereich auf Konferenzinformationen per E-Mail senden klicken. Die PIN wird nicht gesendet.

  • Eine Konferenz-ID enthält sieben Ziffern, und Sie können die Länge nicht im Skype for Business Admin Center oder mithilfe von Windows PowerShell.

  • Nach dem Zurücksetzen wird die neue Konferenz-ID unter Konferenz-ID aufgeführt.

  • Die Konferenz-ID für einen Benutzer für Audiokonferenzen kann unten im Aktionsbereich unter Audiokonferenz angezeigt werden, wenn Sie den Benutzer auf der Seite Benutzer auswählen.

  • Nachdem eine neue Konferenz-ID generiert wurde, können Anrufer die alte Konferenz-ID nicht mehr verwenden. Sie sollten Benutzer benachrichtigen, dass sie ihre angesetzten Besprechungseinladungen neu planen, damit die neue Konferenz-ID den Einladungen hinzugefügt wird. Die Benutzer können Skype for Business Besprechungstool verwenden, um ihre vorhandenen Besprechungen zu aktualisieren. Informationen zum Herunterladen, Installieren und Ausführen des Skype for Business Meeting Update Tool finden Sie unter:

Möchten Sie wissen, wie Sie die Verwaltung mit Windows PowerShell organisieren?

Zurücksetzen der Audiokonferenz-PIN