SQLState-Eigenschaft

Gibt den SQL Zustand für ein bestimmtes Error-Objekt an.

Rückgabewert

Gibt einen fünfstelligen Zeichenfolgenwert zurück, der dem ANSI SQL Standard folgt und den Fehlercode angibt.

Hinweise

Verwenden Sie die SQLState-Eigenschaft, um den fünfstelligen Fehlercode zu lesen, den der Anbieter zurückgibt, wenn während der Verarbeitung einer SQL-Anweisung ein Fehler auftritt. Wenn Sie beispielsweise den Microsoft OLE DB-Anbieter für ODBC mit einer Microsoft SQL Server-Datenbank verwenden, stammen SQL Statusfehlercodes entweder aus ODBC- oder auf Fehlern, die von Microsoft SQL Server stammen, und werden dann ODBC-Fehlern zugeordnet. Diese Fehlercodes werden im ANSI-SQL-Standard dokumentiert, können jedoch von verschiedenen Datenquellen unterschiedlich implementiert werden.

Gilt für

Error-Objekt

Weitere Informationen

Beschreibung, HelpContext, HelpFile, NativeError, Number, Source und SQLState-Eigenschaften (VB)
Beschreibung, HelpContext, HelpFile, NativeError, Number, Source und SQLState-Eigenschaften (beispiel) (VC++)