Data Mining-ToolsData Mining Tools

GILT FÜR:JaSQL Server Analysis ServicesNeinAzure Analysis ServicesAPPLIES TO:yesSQL Server Analysis ServicesnoAzure Analysis Services MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Analysis ServicesAnalysis Services stellt die folgenden Tools, die Sie verwenden können, um Datamining-Lösungen zu erstellen: MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Analysis ServicesAnalysis Services provides the following tools that you can use to create data mining solutions:

  • Der Data Mining-Assistent in SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT) erleichtert das Erstellen von Miningstrukturen und Miningmodellen aus relationalen Datenquellen oder mehrdimensionalen Daten in Würfeln.The Data Mining Wizard in SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT) makes it easy to create mining structures and mining models, using either relational data sources or multidimensional data in cubes.

    Im Assistenten wählen Sie die zu verwendenden Daten aus und wenden dann bestimmte Data Mining-Techniken an, z. B. Clustering, neuronale Netzwerke oder Zeitreihenmodellierungen.In the wizard, you choose data to use, and then apply specific data mining techniques, such as clustering, neural networks, or time series modeling.

  • Modell-Viewer werden in SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio und in SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT)bereitgestellt, um Miningmodelle nach deren Erstellung untersuchen zu können.Model viewers are provided in both SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio and SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT), for exploring your mining models after they are created. Sie können Modelle mit spezifischen Viewern durchsuchen, die auf den jeweiligen Algorithmus zugeschnitten sind, oder mit dem Viewer für Modellinhalte eine tiefer gehende Analyse vornehmen.You can browse models using viewers tailored to each algorithm, or go deeper into analysis by using the model content viewer.

  • Der Generator für Vorhersageabfragen wird in SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio und in SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT) bereitgestellt, um Sie beim Erstellen von Vorhersageabfragen zu unterstützen.The Prediction Query Builder is provided in both SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio and SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT) to help you create prediction queries. Außerdem können Sie die Genauigkeit von Modellen an einem zurückgehaltenen Dataset oder externen Daten überprüfen oder anhand einer Kreuzvalidierung die Qualität des Datasets bewerten.You can also test the accuracy of models against a holdout data set or external data, or use cross-validation to assess the quality of your data set.

  • SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio ist die Schnittstelle, über die Sie vorhandene Data Mining-Lösungen verwalten, die auf einer Instanz von Analysis ServicesAnalysis Servicesbereitgestellt wurden. is the interface where you manage existing data mining solutions that have been deployed to an instance of Analysis ServicesAnalysis Services. Sie können Strukturen und Modelle erneut verarbeiten, um die enthaltenen Daten zu aktualisieren.You can reprocess structures and models to update the data in them.

  • SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services beinhaltet Tools, die Sie verwenden können, um Daten zu bereinigen, Tasks zu automatisieren (z. B. für das Erstellen von Vorhersagen oder das Aktualisieren von Modellen) und Text Mining-Lösungen zu erstellen. Integration ServicesIntegration Services contains tools that you can use to clean data, to automate tasks such as creating predictions and updating models, and to create text mining solutions.

    In den folgenden Abschnitten finden Sie weitere Informationen zu den Data Mining-Tools in SQL ServerSQL Server.The following sections provide more information about the data mining tools in SQL ServerSQL Server.

Data Mining-AssistentData Mining Wizard

Verwenden Sie den Data Mining-Assistenten, um Ihre ersten Data Mining-Lösungen zu erstellen.Use the Data Mining Wizard to get started creating data mining solutions. Der Assistent ist einfach zu verwenden und führt Sie durch das Erstellen einer Data Mining-Struktur und eines verknüpften Ausgangsminingmodells und umfasst Tasks wie das Auswählen eines Algorithmustyps und einer Datenquelle sowie die Definition der Falldaten für die Analyse.The wizard is quick and easy, and guides you through the process of creating a data mining structure and an initial related mining model, and includes the tasks of selecting an algorithm type and a data source, and defining the case data used for analysis.

Weitere Informationen: Data Mining-Assistent (Analysis Services – Data Mining)For More Information: Data Mining Wizard (Analysis Services - Data Mining)

Data Mining DesignerData Mining Designer

Nachdem Sie mit dem Data Mining-Assistenten eine Miningstruktur und ein Miningmodell erstellt haben, können Sie den Data Mining-Designer aus SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT) oder SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio verwenden, um mit bereits vorhandenen Modellen und Strukturen zu arbeiten.After you have created a mining structure and mining model by using the Data Mining Wizard, you can use the Data Mining Designer from either SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT) or SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio to work with existing models and structures.

Der Designer enthält Tools für die folgenden Tasks:The designer includes tools for these tasks:

  • Ändern der Eigenschaften von Miningstrukturen, Hinzufügen von Spalten und Erstellen von Spaltenaliasen, Ändern der Methode zur Klasseneinteilung oder der erwarteten Verteilung von Werten.Modify the properties of mining structures, add columns and create column aliases, change the binning method or expected distribution of values.

  • Hinzufügen neuer Modelle zu einer vorhandenen Struktur, Kopieren von Modellen, Ändern von Modelleigenschaften oder Metadaten und Definieren von Filtern für ein Miningmodell.Add new models to an existing structure; copy models, change model properties or metadata, or define filters on a mining model.

  • Durchsuchen der Muster und Regeln im Modell und Untersuchen der Zuordnungen oder Entscheidungsstrukturen.Browse the patterns and rules within the model; explore associations or decision trees. Abrufen von ausführlichen StatistikenGet detailed statistics about

    Benutzerdefinierte Viewer werden für jede Modellversion bereitgestellt, sodass Sie die Daten analysieren und durch das Data Mining identifizierte Muster untersuchen können.Custom viewers are provided for each different time of model, to help you analyze your data and explore the patterns revealed by data mining.

  • Überprüfen von Modellen durch das Erstellen von Prognosegütediagrammen oder Analysieren der Gewinnkurve von Modellen.Validate models by creating lift charts, or analyzing the profit curve for models. Vergleichen von Modellen mithilfe von Klassifikationsmatrizen oder Überprüfen eines Datasets und seiner Modelle mit der Kreuzvalidierung.Compare models using classification matrices, or validate a data set and its models by using cross-validation.

  • Erstellen von Vorhersagen und Inhaltsabfragen für vorhandene Miningmodelle.Create predictions and content queries against existing mining models. Erstellen von einmaligen Abfragen oder Einrichten von Abfragen, um Vorhersagen für ganze Tabellen mit externen Daten zu generieren.Build one-off queries, or set up queries to generate predictions for entire tables of external data.

SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio

Nachdem Sie Miningmodelle erstellt und auf einem Server bereitgestellt haben, können Sie die SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio -Datenbank, die die Data Mining-Objekte hostet, mit Analysis ServicesAnalysis Services verwalten.After you create and deploy mining models to a server, you can use SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio to manage the Analysis ServicesAnalysis Services database that hosts the data mining objects. Sie können auch weiterhin Tasks ausführen, die das Modell verwenden, z. B. Untersuchen der Modelle, Verarbeiten von neuen Daten und Erstellen von Vorhersagen.You can also continue to perform tasks that use the model, such as exploring the models, processing new data, and creating predictions.

Management StudioManagement Studio enthält auch Abfrage-Editoren, die Sie verwenden können, um DMX-Abfragen (Data Mining Extensions) zu entwerfen und auszuführen oder mithilfe von XMLA Data Mining-Objekte zu bearbeiten. also contains query editors that you can use to design and execute Data Mining Extensions (DMX) queries, or ot work with data mining objects by using XMLA.

Data Mining-Aufgaben und -Transformationen von Integration ServicesIntegration Services Data Mining Tasks and Transformations

SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services stellt viele Komponenten bereit, die Data Mining unterstützen. Integration ServicesIntegration Services provides many components that support data mining.

Einige Tools in Integration ServicesIntegration Services wurden entworfen, um die Automatisierung allgemeiner Data Mining-Tasks zu erleichtern. Dies umfasst Tasks für Vorhersagen, Modellerstellung und Verarbeitung.Some tools in Integration ServicesIntegration Services are designed to help automate common data mining tasks, including prediction, model building, and processing. Beispiel:For example:

  • Erstellen eines Integration ServicesIntegration Services -Pakets, das jedes Mal das Modell automatisch aktualisiert, wenn das Dataset mit neuen Kunden aktualisiert wirdCreate an Integration ServicesIntegration Services package that automatically updates the model every time the dataset is updated with new customers

  • Durchführen einer benutzerdefinierten Segmentierung oder Erstellen benutzerdefinierter Stichproben von Falldatensätzen.Perform custom segmentation or custom sampling of case records.

  • Automatisches Generieren von Modellen aus übergebenen Parametern.Automatically generate models passed on parameters.

    Sie können Data Mining jedoch auch in einem Paketworkflow als Eingabe für andere Prozesse verwenden.However, you can also use data mining in a package workflow, as an input to other processes. Beispiel:For example:

  • Verwenden von Wahrscheinlichkeitswerten, die vom Modell generiert werden, um Ergebnisse für Text Mining oder andere Klassifizierungstasks zu bewerten.Use probability values generated by the model to weight scores for text mining or other classification tasks.

  • Automatisches Generieren von Vorhersagen, die auf früheren Daten basieren, und Bewerten der Gültigkeit neuer Daten anhand dieser Werte.Automatically generate predictions based on prior data and use those values to assess the validity of new data.

  • Verwenden der logistischen Regression, um eine Risikoeinteilung für eingehende Kunden vorzunehmen.Using logistic regression to segment incoming customers by risk.

    Weitere Informationen: Verwandte Projekte für Data Mining-LösungenFor More Information: Related Projects for Data Mining Solutions

Siehe auchSee Also

Data Mining-Erweiterungen (DMX) – Referenz Data Mining Extensions (DMX) Reference
Miningmodelltasks und Anweisungen Mining Model Tasks and How-tos
Tasks und Anweisungen für Miningmodell-Viewer Mining Model Viewer Tasks and How-tos
Data Mining-ProjektmappenData Mining Solutions