Übersicht über PowerShell-Cmdlets für Always On-Verfügbarkeitsgruppen (SQL Server)Overview of PowerShell Cmdlets for Always On Availability Groups (SQL Server)

Dieses Thema gilt für: JaSQL ServerkeineAzure SQL-DatenbankkeineAzure SQL Data Warehouse keine Parallel DatawarehouseTHIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL ServernoAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

MicrosoftMicrosoft PowerShell ist eine speziell für die Systemverwaltung entwickelte taskbasierte Befehlszeilenshell und Skriptsprache. PowerShell is a task-based command-line shell and scripting language designed especially for system administration. AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups stellt in SQL Server 2017SQL Server 2017 einen Satz von PowerShell-Cmdlets bereit, mit denen Sie Verfügbarkeitsgruppen, Verfügbarkeitsreplikate und Verfügbarkeitsdatenbanken bereitstellen, verwalten und überwachen können. provides a set of PowerShell cmdlets in SQL Server 2017SQL Server 2017 that enable you to deploy, manage, and monitor availability groups, availability replicas, and availability databases.

Hinweis

Ein PowerShell-Cmdlet kann ausgeführt werden, indem eine Aktion erfolgreich initiiert wird.A PowerShell cmdlet can complete by successfully initiating an action. Dies zeigt nicht an, dass die vorgesehene Arbeit, z. B. das Failover einer Verfügbarkeitsgruppe, ausgeführt wurde.This does not indicate that the intended work, such as the fail over of an availability group, has completed. Wenn Sie Skripts für eine Aktionsfolge erstellen, müssen Sie möglicherweise den Status von Aktionen überprüfen und auf deren Ausführung warten.When scripting a sequence of actions, you might have to check the status of actions, and wait for them to complete.

Dieses Thema bietet eine Einführung in die Cmdlets für die folgenden Aufgaben:This topic introduces the cmdlets for the following sets of tasks:

Hinweis

Eine Liste von Themen in der SQL Server 2017SQL Server 2017 -Onlinedokumentation, die beschreiben, wie Cmdlets zum Ausführen von AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups -Aufgaben verwendet werden, finden Sie im Abschnitt "Verwandte Aufgaben" von Übersicht über Always On-Verfügbarkeitsgruppen (SQL Server).For a list of topics in SQL Server 2017SQL Server 2017 Books Online that describe how to use cmdlets to perform AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups tasks, see the "Related Tasks" section of Overview of Always On Availability Groups (SQL Server).

Configuring a Server Instance for Always On Availability Groups Configuring a Server Instance for Always On Availability Groups

CmdletsCmdlets BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
Disable-SqlAlwaysOnDisable-SqlAlwaysOn Deaktiviert die AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups -Funktion auf einer Serverinstanz.Disables the AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups feature on a server instance. Die Serverinstanz, die vom Parameter Path, InputObjectoder Name angegeben wird.The server instance that is specified by the Path, InputObject, or Name parameter. (Muss eine Edition von SQL ServerSQL Server sein, die AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groupsunterstützt.)(Must be an edition of SQL ServerSQL Server that supports AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups.)
Enable-SqlAlwaysOnEnable-SqlAlwaysOn Aktiviert AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups auf einer Instanz von SQL Server 2017SQL Server 2017 , die die AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups -Funktion unterstützt.Enables AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups on an instance of SQL Server 2017SQL Server 2017 that supports the AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups feature. Informationen zur Unterstützung für AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups finden Sie unter Voraussetzungen, Einschränkungen und Empfehlungen für Always On-Verfügbarkeitsgruppen (SQL Server).For information about support for AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups, see Prerequisites, Restrictions, and Recommendations for Always On Availability Groups (SQL Server). Eine beliebige Edition von SQL ServerSQL Server , die AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groupsunterstützt.Any edition of SQL ServerSQL Server that supports AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups.
New-SqlHadrEndPointNew-SqlHadrEndPoint Erstellt einen neuen Datenbankspiegelungs-Endpunkt auf einer Serverinstanz.Creates a new database mirroring endpoint on a server instance. Dieser Endpunkt ist zur Datenverschiebung zwischen primären und sekundären Datenbanken erforderlich.This endpoint is required for data movement between primary and secondary databases. Eine beliebige Instanz von SQL ServerSQL ServerAny instance of SQL ServerSQL Server
Set-SqlHadrEndpointSet-SqlHadrEndpoint Ändert die Eigenschaften eines vorhandenen Datenbankspiegelungs-Endpunkts, z. B. Namens-, Status- oder Authentifizierungseigenschaften.Changes the properties of an existing database mirroring endpoint, such as the name, state, or authentication properties. Eine Serverinstanz, die AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups unterstützt und keinen Datenbankspiegelungs-Endpunkt aufweistA server instance that supports AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups and lacks a database mirroring endpoint

Backing Up and Restoring Databases and Transaction Logs Backing Up and Restoring Databases and Transaction Logs

CmdletsCmdlets BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
Backup-SqlDatabaseBackup-SqlDatabase Erstellt eine Daten- oder Protokollsicherung.Creates a data or log backup. Eine beliebige Onlinedatenbank (für AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groupseine Datenbank auf der Serverinstanz, die das primäre Replikat hostet)Any online database (for AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups, a database on the server instance that hosts the primary replica)
Restore-SqlDatabaseRestore-SqlDatabase Stellt eine Sicherung wieder her.Restores a backup. Eine beliebige Instanz von SQL ServerSQL Server (für AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groupseine Serverinstanz, die ein sekundäres Replikat hostet)Any instance of SQL ServerSQL Server (for AlwaysOn-VerfügbarkeitsgruppenAlways On availability groups, a server instance that hosts a secondary replica)

** Wichtig *\* Beim Vorbereiten einer sekundären Datenbank müssen Sie den -NoRecovery -Parameter in jedem Restore-SqlDatabase -Befehl verwenden.** Important *\* When preparing a secondary database, you must use the -NoRecovery parameter in every Restore-SqlDatabase command.

Informationen zur Verwendung dieser Cmdlets zum Vorbereiten einer sekundären Datenbank finden Sie unter Manuelles Vorbereiten einer sekundären Datenbank auf eine Verfügbarkeitsgruppe (SQL Server).For information about using these cmdlets to prepare a secondary database, see Manually Prepare a Secondary Database for an Availability Group (SQL Server).

Creating and Managing an Availability Group Creating and Managing an Availability Group

CmdletsCmdlets BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
New-SqlAvailabilityGroupNew-SqlAvailabilityGroup Erstellt eine neue Verfügbarkeitsgruppe.Creates a new availability group. Serverinstanz zum Hosten des primären ReplikatsServer instance to host primary replica
Remove-SqlAvailabilityGroupRemove-SqlAvailabilityGroup Löscht eine Verfügbarkeitsgruppe.Deletes availability group. HADR-fähige ServerinstanzHADR-enabled server instance
Set-SqlAvailabilityGroupSet-SqlAvailabilityGroup Legt die Eigenschaften einer Verfügbarkeitsgruppe fest; schaltet eine Verfügbarkeitsgruppe online/offlineSets the properties of an availability group; take an availability group online/offline Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica
Switch-SqlAvailabilityGroupSwitch-SqlAvailabilityGroup Initiiert einen der folgenden Failovertypen:Initiates one of the following forms of failover:

Ein erzwungenes Failover einer Verfügbarkeitsgruppe (mit möglichem Datenverlust).A forced failover of an availability group (with possible data loss).

Ein manuelles Failover einer Verfügbarkeitsgruppe.A manual failover of an availability group.
Serverinstanz, die das sekundäre Zielreplikat hostetServer instance that hosts target secondary replica

Creating and Managing an Availability Group Listener Creating and Managing an Availability Group Listener

CmdletCmdlet BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
New-SqlAvailabilityGroupListenerNew-SqlAvailabilityGroupListener Erstellt einen neuen Verfügbarkeitsgruppenlistener und fügt ihn einer vorhandenen Verfügbarkeitsgruppe hinzu.Creates a new availability group listener and attaches it to an existing availability group. Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica
Set-SqlAvailabilityGroupListenerSet-SqlAvailabilityGroupListener Ändert die Porteinstellung eines vorhandenen Verfügbarkeitsgruppenlisteners.Modifies the port setting on an existing availability group listener. Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica
Add-SqlAvailabilityGroupListenerStaticIpAdd-SqlAvailabilityGroupListenerStaticIp Fügt der vorhandenen Konfiguration eines Verfügbarkeitsgruppenlisteners eine statische IP-Adresse hinzu.Adds a static IP address to an existing availability group listener configuration. Die IP-Adresse kann eine IPv4-Adresse mit Subnetz oder eine IPv6-Adresse sein.The IP address can be an IPv4 address with subnet, or an IPv6 address. Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica

Creating and Managing an Availability Replica Creating and Managing an Availability Replica

CmdletsCmdlets BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
New-SqlAvailabilityReplicaNew-SqlAvailabilityReplica Erstellt eine neue Verfügbarkeitsgruppe.Creates a new availability replica. Sie können mithilfe des -AsTemplate -Parameters für jedes neue Verfügbarkeitsreplikat ein Verfügbarkeitsreplikatobjekt im Arbeitsspeicher erstellen.You can Use the -AsTemplate parameter to create an in-memory availability-replica object for each new availability replica. Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica
Join-SqlAvailabilityGroupJoin-SqlAvailabilityGroup Verknüpft ein sekundäres Replikat mit der Verfügbarkeitsgruppe.Joins a secondary replica to the availability group. Serverinstanz, die ein sekundäres Replikat hostetServer instance that hosts secondary replica
Remove-SqlAvailabilityReplicaRemove-SqlAvailabilityReplica Lösch Sie ein Verfügbarkeitsreplikat.Deletes an availability replica. Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica
Set-SqlAvailabilityReplicaSet-SqlAvailabilityReplica Legt die Eigenschaften eines Verfügbarkeitsreplikats fest.Sets the properties of an availability replica. Serverinstanz, die das primäre Replikat hostetServer instance that hosts primary replica

Adding and Managing an Availability Database Adding and Managing an Availability Database

CmdletsCmdlets BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
Add-SqlAvailabilityDatabaseAdd-SqlAvailabilityDatabase Fügt auf dem primären Replikat einer Verfügbarkeitsgruppe eine Datenbank hinzu.On the primary replica, adds a database to an availability group.

Verknüpft auf einem sekundären Replikat eine sekundäre Datenbank mit einer Verfügbarkeitsgruppe.On a secondary replica, joins a secondary database to an availability group.
Eine beliebige Serverinstanz, die ein Verfügbarkeitsreplikat hostet (Verhalten unterscheidet sich für primäre und sekundäre Replikate)Any server instance that hosts an availability replica (behavior differs for primary and secondary replicas)
Remove-SqlAvailabilityDatabaseRemove-SqlAvailabilityDatabase Entfernt auf dem primären Replikat die Datenbank aus der Verfügbarkeitsgruppe.On the primary replica, removes the database from the availability group.

Entfernt auf einem sekundären Replikat die lokale sekundäre Datenbank aus dem lokalen sekundären Replikat.On a secondary replica, removes the local secondary database from the local secondary replica.
Eine beliebige Serverinstanz, die ein Verfügbarkeitsreplikat hostet (Verhalten unterscheidet sich für primäre und sekundäre Replikate)Any server instance that hosts an availability replica (behavior differs for primary and secondary replicas)
Resume-SqlAvailabilityDatabaseResume-SqlAvailabilityDatabase Setzt die Datenverschiebung für eine angehaltene Verfügbarkeitsdatenbank fort.Resumes the data movement for a suspended availability database. Die Serverinstanz, auf der die Datenbank angehalten wurde.The server instance on which the database was suspended.
Suspend-SqlAvailabilityDatabaseSuspend-SqlAvailabilityDatabase Hält die Datenverschiebung für eine Verfügbarkeitsdatenbank an.Suspends the data movement for an availability database. Eine beliebige Serverinstanz, die ein Verfügbarkeitsreplikat hostet.Any server instance that hosts an availability replica.

Monitoring Availability Group Health Monitoring Availability Group Health

Mit den folgenden SQL ServerSQL Server -Cmdlets können Sie die Integrität einer Verfügbarkeitsgruppe und ihrer Replikate und Datenbanken überwachen.The following SQL ServerSQL Server cmdlets enable you to monitor the health of an availability group and its replicas and databases.

Wichtig

Sie müssen über CONNECT-, VIEW SERVER STATE- und VIEW ANY DEFINITION-Berechtigungen verfügen, um diese Cmdlets auszuführen.You must have CONNECT, VIEW SERVER STATE, and VIEW ANY DEFINITION permissions to execute these cmdlets.

CmdletCmdlet BeschreibungDescription Unterstützt aufSupported on
Test-SqlAvailabilityGroupTest-SqlAvailabilityGroup Bewertet die Integrität einer Verfügbarkeitsgruppe durch die Auswertung der Richtlinien der richtlinienbasierten SQL Server-Verwaltung.Assesses the health of an availability group by evaluating SQL Server policy based management (PBM) policies. Eine beliebige Serverinstanz, die ein Verfügbarkeitsreplikat hostet.Any server instance that hosts an availability replica.
Test-SqlAvailabilityReplicaTest-SqlAvailabilityReplica Bewertet die Integrität von Verfügbarkeitsreplikaten durch die Auswertung der Richtlinien der richtlinienbasierten SQL Server-Verwaltung.Assesses the health of availability replicas by evaluating SQL Server policy based management (PBM) policies. Eine beliebige Serverinstanz, die ein Verfügbarkeitsreplikat hostet.Any server instance that hosts an availability replica.
Test-SqlDatabaseReplicaStateTest-SqlDatabaseReplicaState Bewertet die Integrität einer Verfügbarkeitsdatenbank für alle hinzugefügten Verfügbarkeitsreplikate durch die Auswertung der Richtlinien der richtlinienbasierten SQL Server-Verwaltung.Assesses the health of an availability database on all joined availability replicas by evaluating SQL Server policy based management (PBM) policies. Eine beliebige Serverinstanz, die ein Verfügbarkeitsreplikat hostet.Any server instance that hosts an availability replica.

Verwenden Sie zum Anzeigen von Informationen zu allen Verfügbarkeitsreplikaten in einer Verfügbarkeitsgruppe die Serverinstanz, die das primäre Replikat hostet.To view information about all of the availability replicas in an availability group, use to the server instance that hosts the primary replica.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Always On-Richtlinien zum Anzeigen des Zustands einer Verfügbarkeitsgruppe (SQL Server).For more information, see Use Always On Policies to View the Health of an Availability Group (SQL Server).

Siehe auchSee Also

Übersicht über Always On-Verfügbarkeitsgruppen (SQL Server) Overview of Always On Availability Groups (SQL Server)
Aufrufen der SQL Server PowerShell-HilfeGet Help SQL Server PowerShell