Konfigurieren eines Servers für die Überwachung einer alternativen PipeConfigure a Server to Listen on an Alternate Pipe

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie einen Server konfigurieren können, um eine alternative Pipe in SQL Server 2017SQL Server 2017 mithilfe des SQL Server-Konfigurations-Managers überwachen zu können.This topic describes how to configure a server to listen on an alternate pipe in SQL Server 2017SQL Server 2017 by using SQL Server Configuration Manager. Standardmäßig lauscht die Standardinstanz von SQL Server-DatenbankmodulSQL Server Database Engine an der Named Pipe \\.\pipe\sql\query.By default, the default instance of SQL Server-DatenbankmodulSQL Server Database Engine listens on named pipe \\.\pipe\sql\query. Benannte Instanzen von SQL Server-DatenbankmodulSQL Server Database Engine und SQL Server CompactSQL Server Compact überwachen andere Pipes.Named instances of SQL Server-DatenbankmodulSQL Server Database Engine and SQL Server CompactSQL Server Compact listen on other pipes.

Es gibt drei Möglichkeiten, mit einer Clientanwendung eine Verbindung mit einer bestimmten benannten Pipe herzustellen:There are three ways to connect to a specific named pipe with a client application:

  • Ausführen des SQL ServerSQL Server -Browser-Dienstes auf dem ServerRun the SQL ServerSQL Server Browser service on the server.

  • Erstellen eines Alias auf dem Client unter Angabe der benannten PipeCreate an alias on the client, specifying the named pipe.

  • Programmieren Sie den Client so, dass die Verbindung mithilfe einer benutzerdefinierten Verbindungszeichenfolge hergestellt wird.Program the client to connect using a custom connection string.

Verwenden des SQL Server-Konfigurations-Managers Using SQL Server Configuration Manager

So konfigurieren Sie die vom SQL Server-Datenbankmodul verwendete Named PipeTo configure the named pipe used by the SQL Server Database Engine

  1. Erweitern Sie im SQL Server-Konfigurations-Manager im Konsolenbereich SQL Server-Netzwerkkonfiguration, und klicken Sie dann auf Protokolle für <Instanzname>.In SQL Server Configuration Manager, in the console pane, expand SQL Server Network Configuration, and then click expand Protocols for <instance name>.

  2. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf Named Pipes, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.In the details pane, right-click Named Pipes, and then click Properties.

  3. Geben Sie auf der Registerkarte Protokoll im Feld Pipename die Pipe ein, an der DatenbankmodulDatabase Engine gelauscht werden soll, und klicken Sie dann auf OK.On the Protocol tab, in the Pipe Name box, type the pipe you want the DatenbankmodulDatabase Engine to listen on, and then click OK.

  4. Klicken Sie im Konsolenbereich auf SQL Server-Dienste.In the console pane, click SQL Server Services.

  5. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf SQL Server (<Instanzname>), und klicken Sie dann auf Neu starten, um SQL ServerSQL Server zu beenden und neu zu starten.In the details pane, right-click SQL Server (<instance name>) and then click Restart, to stop and restart SQL ServerSQL Server.

    Wenn SQL ServerSQL Server eine alternative Pipe überwacht, können Sie auf drei Arten mit einer Clientanwendung eine Verbindung zu einer bestimmten benannten Pipe herstellen:When SQL ServerSQL Server is listening on an alternate pipe, there are three ways to connect to a specific named pipe with a client application:

  • Ausführen des SQL ServerSQL Server -Browser-Dienstes auf dem ServerRun the SQL ServerSQL Server Browser service on the server.

  • Erstellen eines Alias auf dem Client unter Angabe der benannten PipeCreate an alias on the client, specifying the named pipe.

  • Programmieren Sie den Client so, dass die Verbindung mithilfe einer benutzerdefinierten Verbindungszeichenfolge hergestellt wird.Program the client to connect using a custom connection string.

Siehe auchSee Also

Erstellen oder Löschen eines Serveralias für die Verwendung durch einen Client (SQL Server-Konfigurations-Manager) Create or Delete a Server Alias for Use by a Client (SQL Server Configuration Manager)
Server-NetzwerkkonfigurationServer Network Configuration