Aktivieren der Option Sperren von Seiten im Speicher (Windows)Enable the Lock Pages in Memory Option (Windows)

Mit dieser Windows-Richtlinie werden die Konten bestimmt, die einen Prozess zum Speichern von Daten im physischen Speicher verwenden können, um das systemgesteuerte Auslagern der Daten in den virtuellen Arbeitsspeicher zu vermeiden.This Windows policy determines which accounts can use a process to keep data in physical memory, preventing the system from paging the data to virtual memory on disk.

Hinweis

Durch Sperren von Seiten im Arbeitsspeicher kann die Leistung bei der Auslagerung von Arbeitsspeicherdaten auf die Festplatte gesteigert werden.Locking pages in memory may boost performance when paging memory to disk is expected.

Verwenden Sie das Windows-Tool für Gruppenrichtlinien (gpedit.msc), um diese Richtlinie für das von SQL ServerSQL Serververwendete Konto zu aktivieren.Use the Windows Group Policy tool (gpedit.msc) to enable this policy for the account used by SQL ServerSQL Server. Diese Richtlinie können Sie nur ändern, wenn Sie als Systemadministrator angemeldet sind.You must be a system administrator to change this policy.

So aktivieren Sie die Option "Sperren von Seiten im Speicher"To enable the lock pages in memory option

  1. Klicken Sie im Menü Start auf Ausführen.On the Start menu, click Run. Geben Sie gpedit.msc im Feld Öffnenein.In the Open box, type gpedit.msc.

  2. Erweitern Sie in der Konsole Editor für lokale Gruppenrichtlinien die Option Computerkonfigurationund dann Windows-Einstellungen.On the Local Group Policy Editor console, expand Computer Configuration, and then expand Windows Settings.

  3. Erweitern Sie Sicherheitseinstellungenund dann Lokale Richtlinien.Expand Security Settings, and then expand Local Policies.

  4. Wählen Sie den Ordner Zuweisen von Benutzerrechten aus.Select the User Rights Assignment folder.

    Die Richtlinien werden im Detailbereich angezeigt.The policies will be displayed in the details pane.

  5. Doppelklicken Sie im Detailbereich auf Sperren von Seiten im Speicher.In the pane, double-click Lock pages in memory.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Lokale Sicherheitseinstellung – Sperren von Seiten im Speicher auf Benutzer oder Gruppe hinzufügen.In the Local Security Setting – Lock pages in memory dialog box, click Add User or Group.

  7. Fügen Sie im Dialogfeld zum Auswählen von Benutzern, Dienstkonten oder Gruppen ein Konto mit Privilegien zum Ausführen von sqlservr.exe hinzu.In the Select Users, Service Accounts, or Groups dialog box, add an account with privileges to run sqlservr.exe.

  8. Melden Sie sich ab und anschließend erneut an, damit die Änderung wirksam wird.Log out and then log back in for this change to take effect.

Siehe auchSee Also

Serverkonfigurationsoptionen für den ServerarbeitsspeicherServer Memory Server Configuration Options