Anzeigen oder Ändern von Servereigenschaften (SQL Server)View or Change Server Properties (SQL Server)

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie die Eigenschaften einer Instanz von SQL ServerSQL Server mit SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, Transact-SQLTransact-SQLoder dem SQL Server-Konfigurations-Manager anzeigen oder ändern.This topic describes how to view or change the properties of an instance of SQL ServerSQL Server by using SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, Transact-SQLTransact-SQL, or SQL Server Configuration Manager.

In diesem ThemaIn This Topic

VorbereitungenBefore You Begin

EinschränkungenLimitations and Restrictions

  • Wenn Sie sp_configure verwenden, müssen Sie nach dem Festlegen einer Konfigurationsoption entweder RECONFIGURE oder RECONFIGURE WITH OVERRIDE ausführen.When using sp_configure, you must run either RECONFIGURE or RECONFIGURE WITH OVERRIDE after setting a configuration option. Die RECONFIGURE WITH OVERRIDE-Anweisung ist in der Regel für Konfigurationsoptionen reserviert, die nur mit äußerster Vorsicht verwendet werden sollten.The RECONFIGURE WITH OVERRIDE statement is usually reserved for configuration options that should be used with extreme caution. Sie können jedoch RECONFIGURE WITH OVERRIDE für alle Konfigurationsoptionen und auch statt RECONFIGURE verwenden.However, RECONFIGURE WITH OVERRIDE works for all configuration options, and you can use it in place of RECONFIGURE.

    Hinweis

    RECONFIGURE wird in einer Transaktion ausgeführt.RECONFIGURE executes within a transaction. Schlägt einer der RECONFIGURE-Vorgänge fehl, tritt keiner der RECONFIGURE-Vorgänge in Kraft.If any of the reconfigure operations fail, none of the reconfigure operations will take effect.

  • Auf einigen Eigenschaftenseiten werden Informationen angezeigt, die aus der Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI, Windows Management Instrumentation) abgerufen wurden.Some property pages present information obtained via Windows Management Instrumentation (WMI). Zum Anzeigen dieser Seiten muss die WMI auf dem Computer installiert sein, auf dem SQL Server Management StudioSQL Server Management Studioausgeführt wird.To display those pages, WMI must be installed on the computer running SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio.

SicherheitSecurity

BerechtigungenPermissions

Weitere Informationen finden Sie unter Rollen auf Serverebene.For more information, see Server-Level Roles.

EXECUTE-Berechtigungen für sp_configure ohne Parameter oder nur mit dem ersten Parameter werden für alle Benutzer standardmäßig erteilt.Execute permissions on sp_configure with no parameters or with only the first parameter are granted to all users by default. Auszuführende sp_configure mit beiden Parametern zum Ändern einer Konfigurationsoption oder zum Ausführen der RECONFIGURE-Anweisung, muss ein Benutzer die ALTER SETTINGS-Berechtigung auf Serverebene gewährt.To execute sp_configure with both parameters to change a configuration option or to run the RECONFIGURE statement, a user must be granted the ALTER SETTINGS server-level permission. Die ALTER SETTINGS-Berechtigung ist in den festen Serverrollen sysadmin und serveradmin eingeschlossen.The ALTER SETTINGS permission is implicitly held by the sysadmin and serveradmin fixed server roles.

Verwendung von SQL Server Management StudioUsing SQL Server Management Studio

So zeigen Sie Servereigenschaften an oder ändern sieTo view or change server properties

  1. Klicken Sie im Objekt-Explorer mit der rechten Maustaste auf einen Server, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.In Object Explorer, right-click a server, and then click Properties.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Servereigenschaften auf eine Seite, für die Sie Serverinformationen anzeigen oder ändern möchten.In the Server Properties dialog box, click a page to view or change server information about that page. Einige Eigenschaften sind schreibgeschützt.Some properties are read-only.

Verwenden von Transact-SQLUsing Transact-SQL

So zeigen Sie Servereigenschaften mit der integrierten SERVERPROPERTY-Funktion anTo view server properties by using the SERVERPROPERTY built-in function

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Datenbank-EngineDatabase Engineher.Connect to the Datenbank-EngineDatabase Engine.

  2. Klicken Sie in der Standardleiste auf Neue Abfrage.From the Standard bar, click New Query.

  3. Kopieren Sie das folgende Beispiel, fügen Sie es in das Abfragefenster ein, und klicken Sie auf Ausführen.Copy and paste the following example into the query window and click Execute. In diesem Beispiel wird die integrierte SERVERPROPERTY -Funktion in einer SELECT -Anweisung verwendet, um Informationen zum aktuellen Server zurückzugeben.This example uses the SERVERPROPERTY built-in function in a SELECT statement to return information about the current server. Dieses Szenario ist hilfreich, wenn auf einem Windows-basierten Server mehrere Instanzen von SQL ServerSQL Server installiert sind und der Client eine weitere Verbindung mit der Instanz herstellen muss, die auch von der aktuellen Verbindung verwendet wird.This scenario is useful when there are multiple instances of SQL ServerSQL Server installed on a Windows-based server, and the client must open another connection to the same instance that is used by the current connection.

    SELECT CONVERT( sysname, SERVERPROPERTY('servername'));  
    GO  
    

So zeigen Sie Servereigenschaften mit der sys.servers-Katalogsicht anTo view server properties by using the sys.servers catalog view

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Datenbank-EngineDatabase Engineher.Connect to the Datenbank-EngineDatabase Engine.

  2. Klicken Sie in der Standardleiste auf Neue Abfrage.From the Standard bar, click New Query.

  3. Kopieren Sie das folgende Beispiel, fügen Sie es in das Abfragefenster ein, und klicken Sie auf Ausführen.Copy and paste the following example into the query window and click Execute. In diesem Beispiel wird die sys.servers -Katalogsicht abgefragt, um den Namen (name) und die ID (server_id) des aktuellen Servers sowie den Namen des OLE DB-Anbieters (provider) zum Herstellen einer Verbindung mit einem Verbindungsserver zurückzugeben.This example queries the sys.servers catalog view to return the name (name) and ID (server_id) of the current server, and the name of the OLE DB provider (provider) for connecting to a linked server.

    USE AdventureWorks2012;   
    GO  
    SELECT name, server_id, provider  
    FROM sys.servers ;   
    GO  
    
    

So zeigen Sie Servereigenschaften mit der sys.configurations-Katalogsicht anTo view server properties by using the sys.configurations catalog view

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Datenbank-EngineDatabase Engineher.Connect to the Datenbank-EngineDatabase Engine.

  2. Klicken Sie in der Standardleiste auf Neue Abfrage.From the Standard bar, click New Query.

  3. Kopieren Sie das folgende Beispiel, fügen Sie es in das Abfragefenster ein, und klicken Sie auf Ausführen.Copy and paste the following example into the query window and click Execute. In diesem Beispiel wird die sys.configurations -Katalogsicht abgefragt, um Informationen zu jeder Serverkonfigurationsoption des aktuellen Servers zurückzugeben.This example queries the sys.configurations catalog view to return information about each server configuration option on the current server. Im Beispiel werden der Name (name) und die Beschreibung (description) der Option zurückgegeben sowie ein Hinweis dazu, ob die Option eine erweiterte Option ist (is_advanced).The example returns the name (name) and description (description) of the option and whether the option is an advanced option (is_advanced).

    USE AdventureWorks2012;   
    GO  
    SELECT name, description, is_advanced  
    FROM sys.configurations ;   
    GO  
    
    

So ändern Sie eine Servereigenschaft mit sp_configureTo change a server property by using sp_configure

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Datenbank-EngineDatabase Engineher.Connect to the Datenbank-EngineDatabase Engine.

  2. Klicken Sie in der Standardleiste auf Neue Abfrage.From the Standard bar, click New Query.

  3. Kopieren Sie das folgende Beispiel, fügen Sie es in das Abfragefenster ein, und klicken Sie auf Ausführen.Copy and paste the following example into the query window and click Execute. In diesem Beispiel wird gezeigt, wie Sie eine Servereigenschaft mithilfe von sp_configure ändern.This example shows how to use sp_configure to change a server property. Im Beispiel wird der Wert der fill factor -Option in 100geändert.The example changes the value of the fill factor option to 100. Der Server muss neu gestartet werden, bevor die Änderung wirksam werden kann.The server must be restarted before the change can take effect.

Use AdventureWorks2012;  
GO  
sp_configure 'show advanced options', 1;  
GO  
RECONFIGURE;  
GO  
sp_configure 'fill factor', 100;  
GO  
RECONFIGURE;  
GO  

Weitere Informationen finden Sie unter Serverkonfigurationsoptionen (SQL Server)ausgeführt wird.For more information, see Server Configuration Options (SQL Server).

Verwenden des SQL Server-Konfigurations-ManagersUsing SQL Server Configuration Manager

Einige Servereigenschaften können mit dem SQL Server-Konfigurations-Manager angezeigt oder geändert werden.Some server properties can be viewed or changed by using SQL Server Configuration Manager. Sie können z. B. die Version und Edition der SQL Server-Instanz anzeigen oder den Speicherort ändern, an dem Fehlerprotokolldateien gespeichert werden.For example, you can view the version and edition of the instance of SQL Server, or change the location where error log files are stored. Diese Eigenschaften können auch durch Abfragen der serverbezogenen dynamischen Verwaltungssichten und Funktionenangezeigt werden.These properties can also be viewed by querying the Server-Related Dynamic Management Views and Functions.

So zeigen Sie Servereigenschaften an oder ändern sieTo view or change server properties

  1. Zeigen Sie im Menü Start auf Alle Programme, zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2014Microsoft SQL Server 2014, zeigen Sie auf Konfigurationstools, und klicken Sie dann auf SQL Server-Konfigurations-Manager.On the Start menu, point to All Programs, point to Microsoft SQL Server 2014Microsoft SQL Server 2014, point to Configuration Tools, and then click SQL Server Configuration Manager.

  2. Klicken Sie im SQL Server-Konfigurations-Managerauf SQL Server-Dienste.In SQL Server Configuration Manager, click SQL Server Services.

  3. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf SQL Server (<Instanzname> ), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.In the details pane, right-click SQL Server (<instancename>), and then click Properties.

  4. Ändern Sie im Dialogfeld SQL Server (<Instanzname>)-Eigenschaften die Servereigenschaften auf der Registerkarte Dienst oder auf der Registerkarte Erweitert, und klicken Sie dann auf OK.In the SQL Server (<instancename>) Properties dialog box, change the server properties on the Service tab or the Advanced tab, and then click OK.

Nächster Schritt: Nach dem Ändern von ServereigenschaftenFollow Up: After you change server properties

Für einige Eigenschaften muss der Server u. U. neu gestartet werden, bevor die Änderung wirksam werden kann.For some properties, the server might have to be restarted before the change can take effect.

Siehe auchSee Also

Serverkonfigurationsoptionen (SQL Server) Server Configuration Options (SQL Server)
SET-Anweisungen (Transact-SQL) SET Statements (Transact-SQL)
SERVERPROPERTY (Transact-SQL) SERVERPROPERTY (Transact-SQL)
sp_configure (Transact-SQL) sp_configure (Transact-SQL)
RECONFIGURE (Transact-SQL) RECONFIGURE (Transact-SQL)
SELECT (Transact-SQL) SELECT (Transact-SQL)
Konfigurieren von WMI zum Anzeigen des Serverstatus in SQL Server-Tools Configure WMI to Show Server Status in SQL Server Tools
SQL Server-Konfigurations-Manager SQL Server Configuration Manager
Konfigurationsfunktionen (Transact-SQL) Configuration Functions (Transact-SQL)
Serverbezogene dynamische Verwaltungssichten und -funktionen (Transact-SQL)Server-Related Dynamic Management Views and Functions (Transact-SQL)