Deploy Projects to Integration Services ServerDeploy Projects to Integration Services Server

In der aktuellen Version von Integration ServicesIntegration Serviceskönnen Sie Projekte auf dem Integration ServicesIntegration Services -Server bereitstellen.In the current release of Integration ServicesIntegration Services, you can deploy your projects to the Integration ServicesIntegration Services server. Der Integration ServicesIntegration Services -Server ermöglicht es Ihnen, Pakete zu verwalten und auszuführen sowie mit Umgebungen Laufzeitwerte für Pakete zu konfigurieren.The Integration ServicesIntegration Services server enables you to manage packages, run packages, and configure runtime values for packages by using environments.

Weitere Informationen zu Umgebungen finden Sie unter Erstellen und Zuordnen einer Serverumgebung.For more information about environments, see Create and Map a Server Environment.

Hinweis

Wie in vorherigen Versionen von Integration ServicesIntegration Serviceskönnen Sie auch in der aktuellen Version Pakete auf einer SQL Server-Instanz bereitstellen und den Integration ServicesIntegration Services -Dienst zum Ausführen und Verwalten der Pakete verwenden.As in earlier versions of Integration ServicesIntegration Services, in the current release you can also deploy your packages to an instance of SQL Server and use Integration ServicesIntegration Services service to run and manage the packages. Sie verwenden das Paketbereitstellungsmodell.You use the package deployment model. Weitere Informationen finden Sie unter Paketbereitstellung (SSIS).For more information, see Package Deployment (SSIS).

Um auf dem Integration ServicesIntegration Services -Server ein Projekt bereitzustellen, führen Sie die folgenden Tasks aus:To deploy a project to the Integration ServicesIntegration Services server, complete the following tasks:

  1. Erstellen Sie einen SSISDB-Katalog, falls noch nicht geschehen.Create an SSISDB catalog, if you haven't already. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen des SSIS-Katalogs.For more information, see Create the SSIS Catalog.

  2. Konvertieren Sie das Projekt mit dem Assistenten für die Konvertierung von Integration Services-Projekten ins Projektbereitstellungsmodell.Convert the project to the project deployment model by running the Integration Services Project Conversion Wizard . Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Anweisungen: So konvertieren Sie ein Projekt in das ProjektbereitstellungsmodellFor more information, see the instructions below: To convert a project to the project deployment model

    • Wenn Sie das Projekt in SQL Server 2014 Integration Services (SSIS)SQL Server 2014 Integration Services (SSIS)erstellt haben, verwendet das Projekt standardmäßig das Projektbereitstellungsmodell.If you created the project in SQL Server 2014 Integration Services (SSIS)SQL Server 2014 Integration Services (SSIS), by default the project uses the project deployment model.

    • Wenn Sie das Projekt in einer früheren Version von Integration ServicesIntegration Serviceserstellt haben, konvertieren Sie das Projekt nach dem Öffnen der Projektdatei in Visual StudioVisual Studioin das Projektbereitstellungsmodell.If you created the project in an earlier release of Integration ServicesIntegration Services, after you open the project file in Visual StudioVisual Studio, convert the project to the project deployment model.

      Hinweis

      Wenn das Projekt mindestens eine Datenquelle enthält, werden die Datenquellen entfernt, wenn die Projektkonvertierung abgeschlossen wird.If the project contains one or more datasources, the datasources are removed when the project conversion is completed. Fügen Sie einen Verbindungs-Manager auf Projektebene hinzu, um eine Verbindung mit einer Datenquelle herzustellen, die von den Paketen im Projekt gemeinsam genutzt werden kann.To create a connection to a data source that the packages in the project can share, add a connection manager at the project level. Weitere Informationen finden Sie unter hinzufügen, löschen oder Freigeben eines Verbindungs-Managers in einem Paket.For more information, see Add, Delete, or Share a Connection Manager in a Package.

      Abhängig davon, ob Sie den Assistenten zum Konvertieren von Integration Services-Projekten von Visual StudioVisual Studio oder von SQL Server Management StudioSQL Server Management Studioausführen, führt der Assistent unterschiedliche Konvertierungstasks aus.Depending on whether you run the Integration Services Project Conversion Wizard from Visual StudioVisual Studio or from SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, the wizard performs different conversion tasks.

      • Wenn Sie den Assistenten über Visual StudioVisual Studioausführen, werden die im Projekt enthaltenen Pakete von Integration ServicesIntegration Services 2005, 2008 oder 2008 R2 in das Format konvertiert, das von der aktuellen Version von Integration ServicesIntegration Servicesverwendet wird.If you run the wizard from Visual StudioVisual Studio, the packages contained in the project are converted from Integration ServicesIntegration Services 2005, 2008, or 2008 R2 to the format that is used by the current version of Integration ServicesIntegration Services. Ein Update des ursprünglichen Projekts (.dtproj) und der Paketdateien (.dtsx) wird durchgeführt.The original project (.dtproj) and package (.dtsx) files are upgraded.

      • Wenn Sie den Assistenten über SQL Server Management StudioSQL Server Management Studioausführen, generiert der Assistent eine Projektbereitstellungsdatei (.ispac) von den Paketen und Konfigurationen, die im Projekt enthalten sind.If you run the wizard from SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, the wizard generates a project deployment file (.ispac) from the packages and configurations contained in the project. Ein Update der Originalpaketdateien (.dtsx) wird nicht durchgeführt.The original package (.dtsx) files are not upgraded.

        Sie können eine vorhandene Datei auswählen oder eine neue Datei erstellen (auf der Assistentenseite für das Auswahlziel).You can select an existing file or create a new file, in the Selection Destination page of the wizard.

        Zur Aktualisierung von Paketdateien bei der Konvertierung eines Projekts führen Sie den Assistenten für die Konvertierung von Integration Services-Projekten über Visual StudioVisual Studioaus.To upgrade package files when a project is converted, run the Integration Services Project Conversion Wizard from Visual StudioVisual Studio. Wenn Paketdateien unabhängig von einer Projektkonvertierung aktualisiert werden sollen, führen Sie den Assistenten zum Konvertieren von Integration Services-Projekten in SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio aus, und führen Sie dann den SSIS-Paketupgrade-Assistentenaus.To upgrade package files separately from a project conversion, run the Integration Services Project Conversion Wizard from SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio and then run the SSIS Package Upgrade Wizard. Wenn Sie die Paketdateien getrennt aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie die Änderungen speichern.If you upgrade the package files separately, ensure that you save the changes. Andernfalls werden bei der Konvertierung des Projekts in das Projektbereitstellungsmodell alle nicht gespeicherten Änderungen am Paket nicht konvertiert.Otherwise, when you convert the project to the project deployment model, any unsaved changes to the package are not converted.

    Weitere Informationen zum Upgraden von Paketen finden Sie unter Upgraden von Integration Services-Paketen und Upgraden von Integration Services-Paketen mit dem SSIS-Paketupgrade-Assistenten.For more information on package upgrade, see Upgrade Integration Services Packages and Upgrade Integration Services Packages Using the SSIS Package Upgrade Wizard.

  3. Stellen Sie das Projekt auf dem Integration ServicesIntegration Services -Server bereit.Deploy the project to the Integration ServicesIntegration Services server. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Anweisungen: So stellen Sie ein Projekt auf dem Integration Services-Server bereitFor more information, see the instructions below: To deploy a project to the Integration Services Server.

  4. (Optional) Erstellen Sie eine Umgebung für das bereitgestellte Projekt.(Optional) Create an environment for the deployed project. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Zuordnen einer Serverumgebung.For more information, see Create and Map a Server Environment.

So konvertieren Sie ein Projekt in das ProjektbereitstellungsmodellTo convert a project to the project deployment model

  1. Öffnen Sie das Projekt in Visual StudioVisual Studio, und klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf das Projekt. Klicken Sie anschließend auf In Projektbereitstellungsmodell konvertieren.Open the project in Visual StudioVisual Studio, and then in Solution Explorer, right-click the project and click Convert to Project Deployment Model.

    -oder--or-

    Klicken Sie im Objekt-Explorer in Management StudioManagement Studiomit der rechten Maustaste auf den Knoten Projekte , und wählen Sie anschließend die Option Pakete importierenaus.From Object Explorer in Management StudioManagement Studio, right-click the Projects node and select Import Packages.

  2. Schließen Sie den Assistenten ab.Complete the wizard. Weitere Informationen finden Sie unter Integration Services Project Conversion Wizard.For more information, see Integration Services Project Conversion Wizard.

So stellen Sie ein Projekt auf dem Integration Services-Server bereitTo deploy a project to the Integration Services Server

  1. Öffnen Sie das Projekt in Visual StudioVisual Studio, und wählen Sie dann im Menü Projekt die Option Bereitstellen aus, um den Bereitstellungs-Assistent für Integration Serviceszu starten.Open the project in Visual StudioVisual Studio, and then From the Project menu, select Deploy to launch the Integration Services Deployment Wizard.

    -oder--or-

    Erweitern Sie in SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio den Knoten Integration ServicesIntegration Services > SSISDB im Objekt-Explorer, und navigieren Sie anschließend zum Projektordner des bereitzustellenden Projekts.In SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, expand the Integration ServicesIntegration Services > SSISDB node in Object Explorer, and locate the Projects folder for the project you want to deploy. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Projekte , und klicken Sie anschließend auf Projekt bereitstellen.Right-click the Projects folder, and then click Deploy Project.

    -oder--or-

    Führen Sie an der Eingabeaufforderung isdeploymentwizard.exe unter dem Pfad %ProgramFiles%\Microsoft SQL Server\110\DTS\Binnaus.From the command prompt, run isdeploymentwizard.exe from %ProgramFiles%\Microsoft SQL Server\110\DTS\Binn. Auf 64-Bit-Computern steht auch eine 32-Bit-Version des Tools unter %ProgramFiles(x86)%\Microsoft SQL Server\100\DTS\Binnzur Verfügung.On 64-bit computers, there is also a 32-bit version of the tool in %ProgramFiles(x86)%\Microsoft SQL Server\100\DTS\Binn.

  2. Klicken Sie auf der Seite Quelle auswählen auf Projektbereitstellungsdatei , um die Bereitstellungsdatei für das Projekt auszuwählen.On the Select Source page, click Project deployment file to select the deployment file for the project.

    -oder--OR-

    Klicken Sie auf Integration Services-Katalog , um ein Projekt auszuwählen, das bereits im SSISDB-Katalog bereitgestellt wurde.Click Integration Services catalog to select a project that has already been deployed to the SSISDB catalog.

  3. Schließen Sie den Assistenten ab.Complete the wizard. Weitere Informationen finden Sie unter Integration Services Deployment Wizard.For more information, see Integration Services Deployment Wizard.