Spaltenzuordnungen (SQL Server-Import/Export-Assistent)Column Mappings (SQL Server Import and Export Wizard)

Gilt für: JaSQL Server JaBereitstellen der Azure-SSIS Integration Runtime in Azure Data FactoryAPPLIES TO: yesSQL Server yesSSIS Integration Runtime in Azure Data Factory

Nachdem Sie die zu kopierenden vorhandenen Tabellen und Ansichten ausgewählt oder die von Ihnen angegebene Abfrage überprüft und danach auf Zuordnungen bearbeitengeklickt haben, wird im SQL ServerSQL Server -Import/Export-Assistent das Dialogfeld Spaltenzuordnungen angezeigt.After you select the existing tables and views to copy or review the query that you provided, if you click Edit mappings, the SQL ServerSQL Server Import and Export Wizard shows the Column Mappings dialog box. Auf dieser Seite können Sie die Zielspalten für die aus den Quellspalten zu kopierenden Daten angeben und konfigurieren.On this page you specify and configure destination columns to receive the data copied from the source columns. Häufig müssen Sie auf dieser Seite nichts ändern.Often you don't have to change anything on this page.

Wenn Sie nicht alle Spalten der ausgewählten Tabelle kopieren möchten, können Sie auf dieser Seite die Spalten ausschließen, die Sie nicht benötigen.If you don't want to copy all the columns in the table you selected, one thing you can do on this page is exclude the columns you don't want. Wählen Sie in der Spalte Ziel der Liste Zuordnungen Ignorieren für die Spalten aus, die Sie nicht kopieren möchten.Select ignore in the Destination column of the Mappings list for columns that you don't want to copy.

Screenshot der Seite „Spaltenzuordnungen“Screen shot of the Column Mappings page

Der folgende Screenshot zeigt ein Beispiel für das Dialogfeld Spaltenzuordnungen des Assistenten.The following screen shot shows an example of the Column Mappings dialog box of the wizard.

In diesem Beispiel erstellt der Assistent eine neue Zieltabelle, weil Zieltabelle erstellen ausgewählt ist.In this example, you see that the wizard is going to create a new destination table, because Create destination table is selected. Standardmäßig weist der Assistent jeder Spalte in der neuen Zieltabelle die Namen, Datentypen und Eigenschaften zu, die denen der zugehörigen Quelltabelle entsprechen.By default, the wizard gives each column in the new destination table the same name, data type, and properties as the corresponding source column.

Seite „Spaltenzuordnungen“ des Import/Export-AssistentenColumn mappings page of the Import and Export Wizard

Überprüfen der Quelle und des ZielsReview the source and destination

Seite „Spaltenzuordnungen“, Abschnitt „Quelle und Ziel“

QuelleSource
Die ausgewählte Quelltabelle, -sicht oder -abfrage.The selected source table, view, or query.

ZielDestination
Die ausgewählte Zieltabelle oder -sicht.The selected destination table or view.

Optionales Erstellen einer neuen ZieltabelleOptionally, create a new destination table

Seite „Spaltenzuordnungen“, Abschnitt „Neue Tabelle“

Create destination table/fileCreate destination table/file
Erstellen Sie die Zieltabelle, falls diese noch nicht vorhanden ist.Create the destination table if it does not already exist.

SQL bearbeitenEdit SQL
Klicken Sie auf SQL bearbeiten , um das Dialogfeld SQL-Anweisung CREATE TABLE zu öffnen.Click Edit SQL to open the Create Table SQL Statement dialog box. Verwenden Sie die automatisch generierte Anweisung CREATE TABLE, oder passen Sie sie an Ihre Anforderungen an.Use the autogenerated CREATE TABLE statement, or modify it for your purposes. Wenn Sie diese Anweisung manuell ändern, müssen Sie sicherstellen, dass die Liste der Spaltenzuordnungen die Änderung erkennt.If you change this statement manually, you have to make sure that the list of column mappings recognizes your changes. Weitere Informationen finden Sie unter SQL-Anweisung CREATE TABLE.For more info, see Create Table SQL Statement.

Manchmal sind diese Optionen deaktiviertSometimes these options are disabled

Die Option Create destination table/file (Zieltabelle/-datei erstellen) und die Schaltfläche SQL bearbeiten sind entweder automatisch aktiviert oder automatisch deaktiviert.The Create destination table/file option and the Edit SQL button are either automatically enabled or automatically disabled.

  • Aktiviert.Enabled. Wenn Sie eine neue Zieltabelle auf der Seite Quelltabellen und -sichten auswählen angegeben haben, wird die Option Zieltabelle erstellen automatisch ausgewählt, und die Schaltfläche SQL bearbeiten wird aktiviert.If you specified a new destination table on the Select Source Tables and Views page, the Create destination table option is automatically selected and the Edit SQL button is enabled.

  • Deaktiviert.Disabled. Wenn Sie eine vorhandene Zieltabelle auf der Seite Quelltabellen und -sichten auswählen ausgewählt haben, werden die Option Zieltabelle erstellen und die Schaltfläche SQL bearbeiten deaktiviert.If you selected an existing destination table on the Select Source Tables and Views page, the Create destination table option and the Edit SQL button are disabled. Wenn Sie eine neue Zieltabelle erstellen möchten, wechseln Sie zurück zur Seite Quelltabellen und -sichten auswählen, und geben Sie den Namen einer neuen Tabelle in die Spalte Ziel ein.If you want to create a new destination table, go back to the Select Source Tables and Views page and enter the name of a new table in the Destination column.

Im Ziel vorhandene DatenWhat about existing data in the destination?

Seite „Spaltenzuordnungen“, Abschnitt „Optionen“

Delete rows in destination table/fileDelete rows in destination table/file
Geben Sie an, ob die Daten aus einer vorhandenen Tabelle gelöscht werden sollen, bevor neue Daten geladen werden.Specify whether to clear the data from an existing table before loading the new data.

Append rows to destination table/fileAppend rows to destination table/file
Geben Sie an, ob die neuen Daten an die in der Tabelle bereits enthaltenen Daten angefügt werden sollen.Specify whether to append the new data to the data already present in an existing table.

Zieltabelle löschen und erneut erstellenDrop and re-create destination table
Wählen Sie diese Option aus, um die Zieltabelle zu überschreiben.Choose this option to overwrite the destination table. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie den Assistenten verwendet haben, um die Zieltabelle zu erstellen.This option is only available when you used the wizard to create the destination table. Die Zieltabelle wird nur gelöscht und erneut erstellt, wenn Sie das vom Assistenten erstellte Paket speichern und anschließend erneut ausführen.The destination table is only dropped and re-created if you save the package that the wizard creates and then run the package again. Dabei handelt es sich um eine praktische Option, wenn Sie Ihre Einstellungen mehr als einmal testen möchten.This is a convenient option when you want to test your settings more than once.

IDENTITY_INSERT aktivierenEnable identity insert
Wählen Sie diese Option aus, damit vorhandene IDENTITY-Werte in den Quelldaten in eine IDENTITY-Spalte in der Zieltabelle eingefügt werden können.Choose this option to allow existing identity values in the source data to be inserted into an identity column in the destination table. In der Standardeinstellung ist dies für die Identity-Zielspalte nicht zulässig.By default, the destination identity column typically does not allow this.

Tipp

Wenn Ihre vorhandenen Primärschlüssel in einer Identity-Spalte, einer automatisch nummerierten Spalte oder einem Äquivalent enthalten sind, müssen Sie diese Option auswählen, um die vorhandenen Primärschlüsselwerte beizubehalten.If your existing primary keys are in an identity column, an autonumber column, or the equivalent, you typically have to select this option to keep your existing primary key values. Andernfalls weist die Identity-Zielspalte in der Regel neue Werte zu.Otherwise the destination identity column typically assigns new values.

Beibehalten Ihrer automatischen Nummerierung oder IdentitätswerteKeep your autonumber or identity values

Wenn Sie Daten exportieren (z.B. aus Microsoft Access), die über eine automatisch nummerierte Spalte oder eine Identitätsspalte verfügen, stellen Sie sicher, dass Sie IDENTITY_INSERT aktivieren wie zuvor beschrieben ausgewählt haben.If you're exporting data that has an autonumber column or an identity column - for example, if you're exporting from Microsoft Access - make sure you select Enable identity insert as described immediately above.

Überprüfen der SpaltenzuordnungenReview column mappings

Seite „Spaltenzuordnungen“, Abschnitt „Zuordnungen“

ZuordnungenMappings
Zeigt an wie jede Spalte in der Datenquelle einer Spalte im Ziel zugeordnet wird.Displays how each column in the data source maps to a column in the destination.

Die Liste Zuordnungen enthält die folgenden Spalten.The Mappings list has the following columns.

  • QuelleSource
    Zeigen Sie jede Quellspalte an.View each source column.

  • ZielDestination
    Zeigen Sie die zugeordnete Zielspalte an, oder wählen Sie eine andere Spalte aus.View the mapped destination column or select a different column.

    Sie müssen nicht alle Spalten aus der Quelltabelle kopieren.You don't have to copy all the columns from the source table. Wählen Sie Ziel für Spalten auswählen, die ausgelassen werden sollen.Select ignore in this column for columns that you want to skip. Bevor Sie Spalten zuordnen, müssen Sie alle Spalten ignorieren, die nicht zugeordnet werden.Before you map columns, you must ignore all columns that will not be mapped.

  • TypType
    Zeigen Sie den Datentyp für die Zielspalte an, oder wählen Sie einen anderen Datentyp aus.View the data type for the destination column or select a different data type.

  • NULL zulassenNullable
    Geben Sie an, ob die Zielspalte NULL-Werte zulässt.Specify whether the destination column allows a null value.

  • GrößeSize
    Geben Sie ggf. die Anzahl der Zeichen in der Zielspalte an.Specify the number of characters in the destination column, if applicable.

  • GenauigkeitPrecision
    Geben Sie ggf. die Genauigkeit der numerischen Daten (d.h. die Anzahl von Ziffern) in der Zielspalte an.Specify the precision of numeric data in the destination column - that is, the number of digits - if applicable.

  • DezimalstellenScale
    Geben Sie ggf. den Bereich (d.h. die Anzahl von Dezimalstellen) der numerischen Daten in der Zielspalte an.Specify the scale of numeric data in the destination column - that is, the number of decimal places - if applicable.

Wie geht es weiter?What's next?

Nachdem Sie die Zielspalten überprüft und konfiguriert haben, um die aus den Quellspalten kopierten Daten zu erhalten, und auf OK geklickt haben, leitet das Dialogfeld Spaltenzuordnungen Sie zurück zur Seite Quelltabellen und -sichten auswählen oder Flatfileziel konfigurieren.After you review and configure destination columns to receive the data copied from the source columns and click OK, the Column Mappings dialog box returns you to the Select Source Tables and Views page or to the Configure Flat File Destination page. Weitere Informationen finden Sie unter Quelltabellen und -sichten auswählen oder Flatfileziel konfigurieren.For more info, see Select Source Tables and Views or Configure Flat File Destination.

Wenn Sie eine Zuordnung festgelegt haben, die nicht erfolgreich in die Liste Zuordnungen übernommen werden kann, leitet Sie das Dialogfeld Spaltenzuordnungen zur Seite Datentypzuordnung überprüfen um.If you specified a mapping that may not succeed in the Mappings list, then the Column Mappings dialog box takes you to the Review Data Type Mapping page. Auf dieser Seite können Sie die Warnungen überprüfen, Konvertierungsoptionen angeben und außerdem festlegen, wie Fehler behandelt werden sollen.On this page, you review the warnings, specify conversion options, and also specify how to handle errors. Weitere Informationen finden Sie unter Datentypzuordnung überprüfen.For more info, see Review Data Type Mapping.

Siehe auchSee also

Zuordnung von Datentypen mit dem SQL Server-Import/Export-AssistentenData Type Mapping in the SQL Server Import and Export Wizard
Erste Schritte mit diesem einfachen Beispiel des Import/Export-AssistentenGet started with this simple example of the Import and Export Wizard