Starten des SQL Server-Import/Export-Assistenten

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen) ja SSIS-Integrationslaufzeit in Azure Data Factory

Starten Sie den Import- und Export-Assistenten von SQL Server mit einer der in diesem Artikel beschriebenen Methoden zum Importieren von Daten aus und Exportieren von Daten in unterstützte Datenquellen.

Wichtig

In diesem Thema wird nur beschrieben, wie Sie den Assistenten starten . Wenn Sie andere Themen interessieren, lesen Sie die Seite Verwandte Tasks und Inhalte.

So starten Sie den Assistenten

Voraussetzung: Installation des Assistenten auf dem Computer

Wenn Sie den Assistenten ausführen möchten, Microsoft SQL Server aber nicht auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie den Import- und Export-Assistenten von SQL Server mit SQL Server Data Tools (SSDT) installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von SQL Server Data Tools (SSDT).

Hinweis

Sie müssen SQL Server installieren, um die 64-Bit-Version des SQL Server-Import/Export-Assistenten verwenden zu können. SQL Server Data Tools (SSDT) und SQL Server Management Studio (SSMS) sind 32-Bit-Anwendungen und installieren daher auch nur 32-Bit-Dateien, einschließlich der 32-Bit-Version des Assistenten.

Startmenü

Starten des SQL Server-Import/Export-Assistenten über das Menü „Start“

  1. Suchen und erweitern Sie Microsoft SQL Server 20xx im Menü Start.

  2. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

    • SQL Server 20xx-Datenimport und -export (64 Bit)
    • SQL Server 20xx-Datenimport und -export (32 Bit)

    Führen Sie die 64-Bit-Version des Assistenten aus, sofern für die Datenquelle kein 32-Bit-Datenanbieter erforderlich ist.

    Starten des Assistenten über das Startmenü

Eingabeaufforderung

Starten des SQL Server-Import/Export-Assistenten über die Eingabeaufforderung

Führen Sie in einem Eingabeaufforderungsfenster DTSWizard.exe von einem der folgenden Speicherorte aus.

  • C:\Programme\Microsoft SQL Server\140\DTS\Binn bei einer 64-Bit-Version.

    • 140 = SQL Server 2017. Dieser Wert hängt von der Version von SQL Server ab, die Sie besitzen.
  • C:\Programme (x86)\Microsoft SQL Server\140\DTS\Binn bei einer 32-Bit-Version.

    • 140 = SQL Server 2017. Dieser Wert hängt von der Version von SQL Server ab, die Sie besitzen.

Führen Sie die 64-Bit-Version des Assistenten aus, sofern für die Datenquelle kein 32-Bit-Datenanbieter erforderlich ist.

Starten des Assistenten über cmd

SQL Server Management Studio (SSMS)

Starten des SQL Server-Import/Export-Assistenten in SQL Server Management Studio (SSMS)

  1. Stellen Sie in SQL Server Management Studio eine Verbindung mit einer Instanz von SQL Server Datenbank-Engine her.

  2. Erweitern Sie Datenbanken.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datenbank.

  4. Zeigen Sie auf Aufgaben.

  5. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

    • Daten importieren

    • Daten exportieren

    Starten des Assistenten in SSMS

Wenn Sie SQL Server nicht installiert haben, bzw. SQL Server installiert haben, jedoch nicht SQL Server Management Studio, lesen Sie Herunterladen von SQL Server Management Studio (SSMS).

Visual Studio

Starten des SQL Server-Import/Export-Assistenten aus Visual Studio mit SQL Server Data Tools (SSDT)

Führen Sie in Visual Studio mit SQL Server Data Tools (SSDT)mit einem geöffneten Integration Services-Projekt eine der folgenden Aktionen aus.

  • Klicken Sie im Menü Projekt auf SSIS-Import/Export-Assistent.

    Starten des Assistenten aus einem Projekt

    - oder –

  • Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Ordner SSIS-Pakete , und klicken Sie dann auf SSIS-Import/Export-Assistent.

    Starten des Assistenten aus Paketen

Wenn Sie Visual Studio nicht installiert haben, bzw. Visual Studio installiert haben, jedoch nicht SQL Server Data Tools, lesen Sie Herunterladen von SQL Server Data Tools (SSDT).

Installieren des Assistenten

Wenn Sie den Assistenten ausführen möchten, Microsoft SQL Server aber nicht auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie den Import- und Export-Assistenten von SQL Server mit SQL Server Data Tools (SSDT) installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von SQL Server Data Tools (SSDT).

Aufrufen der Hilfe während der Ausführung des Assistent

Tipp

Drücken Sie auf einer beliebigen Seite oder in einem beliebigen Dialogfeld des Assistenten F1, um die Dokumentation für die aktuelle Seite anzuzeigen.

Nächste Schritte

Beim Starten des Assistenten ist die erste Seite Willkommen beim SQL Server-Import/Export-Assistenten. Sie müssen auf dieser Seite keine Aktionen durchführen. Weitere Informationen finden Sie unter Willkommen beim SQL Server-Import/Export-Assistenten.

Im Folgenden werden einige weitere grundlegenden Tasks aufgelistet.

Nächste Schritte