SSIS-Tutorials: Erstellen eines einfachen ETL-PaketsSSIS How to Create an ETL Package

Gilt für: JaSQL Server JaBereitstellen der Azure-SSIS Integration Runtime in Azure Data FactoryAPPLIES TO: yesSQL Server yesSSIS Integration Runtime in Azure Data Factory

In diesem Tutorial lernen Sie, wie der SSISSSIS-Designer zum Erstellen eines einfachen MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services-Pakets verwendet wird.In this tutorial, you learn how to use SSISSSIS Designer to create a simple MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services package. Das von Ihnen erstellte Paket übernimmt Daten aus einer Flatfile, formatiert die Daten und fügt die neu formatierten Daten in eine Faktentabelle ein.The package that you create takes data from a flat file, reformats the data, and then inserts the reformatted data into a fact table. In den folgenden Lektionen wird das Paket erweitert, um Schleifen, Paketkonfigurationen, Protokollierung und Fehlerfluss zu veranschaulichen.In following lessons, the package is expanded to demonstrate looping, package configurations, logging, and error flow.

Beim Installieren der im Tutorial verwendeten Beispieldaten werden auch die abgeschlossenen Versionen der Pakete, die Sie in der jeweiligen Lektion des Tutorials erstellen werden, installiert.When you install the sample data that the tutorial uses, you also install the completed versions of the packages that you create in each lesson of the tutorial. Mithilfe der abgeschlossenen Pakete können Sie Lektionen überspringen und nach Belieben mit einer späteren Lektion in das Lernprogramm einsteigen.By using the completed packages, you can skip ahead and begin the tutorial at a later lesson if you like. Wenn dieses Tutorial Ihre erste Erfahrung mit Paketen oder mit der neuen Entwicklungsumgebung ist, empfehlen wir Ihnen, mit Lektion 1 zu beginnen.If this tutorial is your first time working with packages or the new development environment, we recommend that you begin with Lesson1.

Was ist SQL Server Integration Services (SSIS)?What is SQL Server Integration Services (SSIS)?

MicrosoftMicrosoftSQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services (SSIS) ist eine Plattform zum Erstellen von leistungsstarken Datenintegrationslösungen, z.B. ETL-Paketen (Extrahieren, Transformieren und Laden) für das Data Warehousing.SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services (SSIS) is a platform for building high-performance data integration solutions, including extraction, transformation, and load (ETL) packages for data warehousing. SSIS enthält grafische Tools und Assistenten zum Erstellen und Debuggen von Paketen; Tasks zum Ausführen von Workflowfunktionen wie FTP-Vorgänge, Ausführen von SQL-Anweisungen und Senden von E-Mails; Datenquellen und Ziele zum Extrahieren und Laden von Daten; Transformationen zum Bereinigen, Aggregieren, Zusammenführen und Kopieren von Daten; eine Verwaltungsdatenbank (SSISDB) zum Verwalten der Paketausführung und -speicherung; und Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) zum Programmieren des Integration ServicesIntegration Services-Objektmodells.SSIS includes graphical tools and wizards for building and debugging packages; tasks for performing workflow functions such as FTP operations, executing SQL statements, and sending e-mail messages; data sources and destinations for extracting and loading data; transformations for cleaning, aggregating, merging, and copying data; a management database, SSISDB, for administering package execution and storage; and application programming interfaces (APIs) for programming the Integration ServicesIntegration Services object model.

Ihre LernzieleWhat You Learn

Die beste Möglichkeit, den Umgang mit den neuen Tools, Steuerelementen und Funktionen von MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services zu üben, besteht in ihrer Verwendung.The best way to become acquainted with the new tools, controls, and features available in MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services is to use them. Dieses Tutorial leitet Sie Schritt für Schritt durch den SSISSSIS-Designer, um ein einfaches ETL-Paket einschließlich Schleifen, Konfigurationen, Fehlerflusslogik und Protokollierung zu erstellen.This tutorial walks you through SSISSSIS Designer to create a simple ETL package that includes looping, configurations, error flow logic, and logging.

VoraussetzungenPrerequisites

Dieses Tutorial wendet sich an Benutzer, die mit grundlegenden Datenbankvorgängen vertraut sind, aber nur über begrenzte Kenntnisse in Bezug auf die neuen Funktionen von SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Servicesverfügen.This tutorial is intended for users familiar with fundamental database operations, but who have limited exposure to the new features available in SQL ServerSQL Server Integration ServicesIntegration Services.

Folgende Komponenten müssen installiert sein, damit Sie dieses Tutorial ausführen können:To run this tutorial, you have to have the following components installed:

  • SQL ServerSQL Server und Integration ServicesIntegration Services.and Integration ServicesIntegration Services. Weitere Informationen zu SQL Server und SSIS finden Sie unter Installieren von Integration Services.To install SQL Server and SSIS, see Install Integration Services.

  • Die AdventureWorksDW2012-Beispieldatenbank.The AdventureWorksDW2012 sample database. Laden Sie AdventureWorksDW2012.bak von der AdventureWorks-Beispieldatenbank herunter, und stellen Sie die Sicherung wieder her, um die Datenbank AdventureWorksDW2012 herunterzuladen.To download the AdventureWorksDW2012 database, download AdventureWorksDW2012.bak from AdventureWorks sample databases and restore the backup.

  • Die Dateien der Beispieldaten.The sample data files. Die Beispieldaten sind in den SSISSSIS -Lektionspaketen enthalten.The sample data is included with the SSISSSIS lesson packages. Informationen zum Download der Beispieldaten sowie der Lektionspakete als ZIP-Datei finden Sie unter Tutorial für SQL Server Integration Services: Erstellen eines einfachen ETL-Pakets.To download the sample data and the lesson packages as a Zip file, see SQL Server Integration Services Tutorial Files.

    • Die meisten Dateien in der ZIP-Datei sind schreibgeschützt, um unbeabsichtigte Änderungen zu verhindern.Most of the files in the Zip file are read-only to prevent unintended changes. Um die Ausgabe in eine Datei zu schreiben oder zu ändern, müssen Sie unter Umständen das Nur-Lese-Attribut in den Dateieigenschaften deaktivieren.To write output to a file or to change it, you may have to turn off the read-only attribute in the file properties.
    • Die Beispielpakete gehen davon aus, dass sich die Datendateien im Ordner C:\Program Files\Microsoft SQL Server\100\Samples\Integration Services\Tutorial\Creating a Simple ETL Package befinden.The sample packages assume that the data files are located in the folder C:\Program Files\Microsoft SQL Server\100\Samples\Integration Services\Tutorial\Creating a Simple ETL Package. Wenn Sie den Download in einem anderen Speicherort entzippen, müssen Sie den Dateipfad möglicherweise an mehreren Stellen in den Beispielpaketen aktualisieren.If you unzip the download to another location, you may have to update the file path in multiple places in the sample packages.

Lektionen in diesem LernprogrammLessons in This Tutorial

Lektion 1: Erstellen eines Projekts und Basispakets mit SSISLesson 1: Create a Project and Basic Package with SSIS
In dieser Lektion erstellen Sie ein einfaches ETL-Paket, das Daten aus einer einzelnen Flatfile extrahiert, die Daten mithilfe von Transformationen zum Suchen transformiert und die Ergebnisse schließlich in ein Faktentabellenziel lädt.In this lesson, you create a simple ETL package that extracts data from a single flat file, transforms the data using lookup transformations and finally loads the result into a fact table destination.

Lektion 2: Hinzufügen von Schleifen mit SSISLesson 2: Adding Looping with SSIS
In dieser Lektion erweitern Sie das Paket, das Sie in Lektion 1 erstellt haben, um die Vorteile der neuen Schleifenfunktionen zum Extrahieren von mehreren Flatfiles in einen einzigen Datenflussprozess zu nutzen.In this lesson, you expand the package you created in Lesson 1 to take advantage of new looping features to extract multiple flat files into a single data flow process.

Lektion 3: Hinzufügen der Protokollierung mit SSISLesson 3: Add Logging with SSIS
In dieser Lektion erweitern Sie das von Ihnen in Lektion 2 erstellte Paket, um die Vorteile der neuen Protokollierungsfunktionen zu nutzen.In this lesson, you expand the package you created in Lesson 2 to take advantage of new logging features.

Lektion 4: Hinzufügen der Fehlerflussumleitung mit SSISLesson 4: Add Error Flow Redirection with SSIS
In dieser Lektion erweitern Sie das von Ihnen in Lektion 3 erstellte Paket, um die Vorteile der neuen Fehlerausgabekonfigurationen zu nutzen.In this lesson, you expand the package you created in lesson 3 to take advantage of new error output configurations.

Lesson 5: Hinzufügen von SSIS-Paketkonfigurationen für das PaketbereitstellungsmodellLesson 5: Add SSIS Package Configurations for the Package Deployment Model
In dieser Lektion erweitern Sie das von Ihnen in Lektion 4 erstellte Paket, um die Vorteile der neuen Paketkonfigurationsoptionen zu nutzen.In this lesson, you expand the package you created in Lesson 4 to take advantage of new package configuration options.

Lektion 6: Verwenden von Parametern mit dem Projektbereitstellungsmodell in SSISLesson 6: Using Parameters with the Project Deployment Model in SSIS
In dieser Lektion erweitern Sie das Paket, das Sie in Lektion 5 erstellt haben, um von der Verwendung der neuen Parameter für das Projektbereitstellungsmodell zu profitieren.In this lesson, you expand the package you created in Lesson 5 to take advantage of using new parameters with the project deployment model.