catalog.add_data_tap_by_guidcatalog.add_data_tap_by_guid

DIESES THEMA GILT FÜR: jaSQL Server (ab 2012)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse THIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL Server (starting with 2012)noAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

Fügt einem bestimmten Datenflusspfad in einem Paketdatenfluss für eine Instanz der Ausführung eine Datenabzweigung hinzu.Adds a data tap to a specific data flow path in a package data flow, for an instance of the execution.

SyntaxSyntax

catalog add_data_tap_by_guid [ @execution_id = ] execution_id  
, [ @dataflow_task_guid = ] dataflow_task_guid   
, [ @dataflow_path_id_string = ] dataflow_path_id_string  
, [ @data_filename = ] data_filename  
, [ @max_rows = ] max_rows  
, [ @data_tap_id = ] data_tap_id  

ArgumenteArguments

[ @execution_id = ] execution_id[ @execution_id = ] execution_id
Die Ausführungs-ID für die Ausführung, die das Paket enthält.The execution ID for the execution that contains the package. Das Argument execution_id ist vom Typ bigInt.The execution_id is a bigint.

[ @dataflow_task_guid = ] dataflow_task_guid[ @dataflow_task_guid = ] dataflow_task_guid
Die ID für den Datentaskfluss im Paket, das den Datenflusspfad enthält, der abzurufen ist.The ID for the data task flow in the package that contains the data flow path to be tapped. Das Argument dataflow_task_guid ist vom Typ uniqueidentifier.The dataflow_task_guid is auniqueidentifier.

[ @dataflow_path_id_string = ] dataflow_path_id_string[ @dataflow_path_id_string = ] dataflow_path_id_string
Die Identifikationszeichenfolge für den Datenflusspfad.The identification string for the data flow path. Mit einem Pfad werden zwei Datenflusskomponenten verbunden.A path connects two data flow components. Die IdentificationString-Eigenschaft für den Pfad gibt die Zeichenfolge an.The IdentificationString property for the path specifies the string.

Um die Identifikationszeichenfolge zu suchen, klicken Sie in SQL Server Data ToolsSQL Server Data Tools mit der rechten Maustaste auf den Pfad zwischen zwei Datenflusskomponenten, und klicken dann auf Eigenschaften.To locate the identification string, in SQL Server Data ToolsSQL Server Data Tools right-click the path between two data flow components and then click Properties. Die IdentificationString-Eigenschaft wird im Fenster Eigenschaften angezeigt.The IdentificationString property appears in the Properties window.

Das Argument dataflow_path_id_string ist vom Typ nvarchar(4000).The dataflow_path_id_string is a nvarchar(4000).

[ @data_filename = ] data_filename[ @data_filename = ] data_filename
Der Name der Datei, in der die abgezweigten Daten gespeichert werden.The name of the file that stores the tapped data. Wenn der Datenflusstask in einer Foreach-Schleife oder einem For-Schleifencontainer ausgeführt wird, werden die abgezweigten Daten für jede Iteration der Schleife in separaten Dateien gespeichert.If the data flow task executes inside a Foreach Loop or a For Loop container, separate files store tapped data for each iteration of the loop. Jeder Datei wird eine Zahl für die jeweilige Iteration als Präfix vorangestellt.Each file is prefixed with a number that corresponds to an iteration. Datenabzweigungsdateien werden in den Ordner „<Ordner für die SQL Server-Installation>\130\DTS\“ geschrieben.Data tap files are written to the folder "<SQL Server installation folder>\130\DTS\". Das Argument data_filename ist vom Typ nvarchar(4000).The data_filename is a nvarchar(4000).

[ @max_rows = ] max_rows[ @max_rows = ] max_rows
Die Anzahl der Zeilen, die während der Datenabzweigung aufgezeichnet werden.The number of rows that are captured during the data tap. Wenn dieser Wert nicht angegeben wird, werden alle Zeilen aufgezeichnet.If this value is not specified, all rows are captured. Das Argument „max_rows“ ist vom Typ int.The max_rows is an int.

[ @data_tap_id = ] data_tap_id[ @data_tap_id = ] data_tap_id
Die ID der Datenabzweigung.The ID of the data tap. Das Argument data_tap_id ist vom Typ bigint.The data_tap_id is a bigint.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird eine Datenabzweigung im Datenflusspfad Paths[SRC DimDCVentor.OLE DB Source Output] im Datenflusstask {D978A2E4-E05D-4374-9B05-50178A8817E8} erstellt.In the following example, a data tap is created on the data flow path, Paths[SRC DimDCVentor.OLE DB Source Output], in the data flow task {D978A2E4-E05D-4374-9B05-50178A8817E8}. Die abgezweigten Daten werden in der Datei "DCVendorOutput.csv" gespeichert.The tapped data is stored in the DCVendorOutput.csv file.

exec catalog.add_data_tap_by_guid   @execution_id,   
'{D978A2E4-E05D-4374-9B05-50178A8817E8}',   
'Paths[SRC DimDCVentor.OLE DB Source Output]',   
'D:\demos\datafiles\DCVendorOutput.csv'  

RemarksRemarks

Um Datenabzweigungen hinzuzufügen, muss die Ausführungsinstanz den Status „Erstellt“ (der Wert 1 in der Spalte Zustand der Sicht catalog.operations (SSISDB-Datenbank)) aufweisen.To add data taps, the instance of the execution must be in the created state (a value of 1 in the status column of the catalog.operations (SSISDB Database)view) . Der Statuswert ändert sicher, wenn Sie die Ausführung starten.The state value changes once you run the execution. Sie können eine Ausführung erstellen, indem Sie catalog.create_execution (SSISDB-Datenbank) aufrufen.You can create an execution by calling catalog.create_execution (SSISDB Database).

Folgende Überlegungen sind bei der gespeicherten Prozedur "add_data_tap_by_guid" zu beachten.The following are considerations for the add_data_tap_by_guid stored procedure.

  • Eine neu hinzugefügte Datenabzweigung wird erst beim Ausführen des Pakets überprüft.When you add a data tap, it is not validated before the package is run.

  • Es wird empfohlen, die Anzahl von Zeilen, die während der Datenabzweigung aufgezeichnet werden, zu beschränken, damit keine zu großen Datendateien generiert werden.It is recommended that you limit the number of rows that are captured during the data tap, to avoid generating large data files. Wenn der Computer, auf dem die gespeicherte Prozedur ausgeführt wird, nicht mehr über genügend Speicherplatz für die Datendateien verfügt, wird die gespeicherte Prozedur nicht mehr ausgeführt.If the machine on which the stored procedure is executed, runs out of storage space for the data files, the stored procedure stops running.

  • Die Ausführung der gespeicherten Prozedur "add_data_tap_by_guid" wirkt sich auf die Leistung des Pakets aus.Running the add_data_tap_by_guid stored procedure impacts the performance of the package. Es wird empfohlen, die gespeicherte Prozedur nur zum Beheben von Datenproblemen auszuführen.It is recommended that you run the stored procedure only to troubleshoot data issues.

  • Um auf die Datei mit den abgerufenen Daten zuzugreifen, müssen Sie über Administratorberechtigungen für den Computer verfügen, auf dem die gespeicherte Prozedur ausgeführt wird. Sie müssen alternativ der Benutzer sein, der die Ausführung startete, die das Paket mit der Datenabzweigung enthält.To access the file that stores the tapped data, you must have administrator permissions on the machine on which the stored procedure is run, or you must be the user that started the execution that contains the package with the data tap.

RückgabecodesReturn Codes

0 (Erfolg)0 (success)

Wenn die gespeicherte Prozedur fehlschlägt, wird ein Fehler ausgelöst.When the stored procedure fails, it throws an error.

ResultsetResult Set

InclusionThresholdSettingNone

BerechtigungenPermissions

Diese gespeicherte Prozedur erfordert eine der folgenden Berechtigungen:This stored procedure requires one of the following permissions:

  • MODIFY-Berechtigungen für die Instanz der AusführungMODIFY permissions on the instance of execution

  • Mitgliedschaft in der Datenbankrolle ssis_adminMembership to the ssis_admin database role

  • Mitgliedschaft in der Serverrolle sysadminMembership to the sysadmin server role

Fehler und WarnungenErrors and Warnings

Die folgende Liste beschreibt Bedingungen, unter denen die gespeicherte Prozedur fehlschlägt.The following list describes conditions that cause the stored procedure to fail.

  • Der Benutzer verfügt nicht über MODIFY-Berechtigungen.The user does not have MODIFY permissions.

  • Die Datenabzweigung für die angegebene Komponente im angegebenen Paket wurde bereits hinzugefügt.The data tap for the specified component, in the specified package, has already been added.

  • Der für die Anzahl der aufzuzeichnenden Zeilen angegebene Wert ist ungültig.The value specified for the number of rows to capture, is not valid.

AnforderungenRequirements

Weitere Informationen finden Sie unterSee Also

catalog.add_data_tapcatalog.add_data_tap