catalog.grant_permission (SSISDB-Datenbank)

Gilt für:yes SQL Server (alle unterstützten Versionen) yes SSIS Integration Runtime in Azure Data Factory

Gilt für:yes SQL Server (alle unterstützten Versionen)

Erteilt eine Berechtigung für ein sicherungsfähiges Objekt im Integration Services Katalog.

Syntax

catalog.grant_permission [ @object_type = ] object_type  
    , [ @object_id = ] object_id  
    , [ @principal_id = ] principal_id  
    , [ @permission_type = ] permission_type  

Argumente

[ @object_type = ] @object_type
Der Typ des sicherungsfähigen Objekts. Die Typen von sicherungsfähigen Objekten umfassen Ordner (1), Projekt (2), Umgebung (3) und Vorgang (4). Das Argument 1 ist vom Typ 23

[ @object_id = ] @object_id
Der eindeutige Bezeichner (ID) des sicherungsfähigen Objekts. Das Argument object_id ist vom Typ bigint.

[ @principal_id = ] @principal_id
Die ID des Prinzipals, dem eine Berechtigung gewährt werden soll. Das Argument principal_id ist vom Typ int.

[ @permission_type = ] @permission_type
Der Typ der zu gewährenden Berechtigung. Das Argument permission_type ist vom Typ smallint.

Rückgabecodewerte

0 (Erfolg)

1 („object_class“ ist ungültig)

2 („object_id“ ist nicht vorhanden)

3 („principal“ ist nicht vorhanden)

4 („permission“ ist ungültig)

5 (anderer Fehler)

Resultsets

Keine

Berechtigungen

Diese gespeicherte Prozedur erfordert eine der folgenden Berechtigungen:

  • ASSIGN_PERMISSIONS-Berechtigungen für das Objekt

  • Mitgliedschaft in der Datenbankrolle ssis_admin

  • Mitgliedschaft in der Serverrolle sysadmin

Dieses Verfahren kann nicht durch Anmeldevorgänge aufgerufen werden, die von SQL Server authentifiziert wurden. Es kann nicht durch die SA-Anmeldung aufgerufen werden.

Bemerkungen

Mit dieser gespeicherten Prozedur können Sie die in der folgenden Tabelle beschriebenen Typen von Berechtigungen gewähren:

permission_type-Wert Berechtigungsname Berechtigungsbeschreibung Anwendbare Objekttypen
1 READ Ermöglicht es dem Prinzipal, Informationen zu lesen, die als Teil des Objekts angesehen werden, z. B. Eigenschaften. Ermöglicht es dem Prinzipal nicht, den Inhalt von anderen Objekten innerhalb des Objekts aufzuzählen oder zu lesen. Ordner, Projekt, Umgebung, Vorgang
2 MODIFY Ermöglicht es dem Prinzipal, Informationen zu ändern, die als Teil des Objekts angesehen werden, z. B. Eigenschaften. Ermöglicht es dem Prinzipal nicht, andere Objekte innerhalb des Objekts zu ändern. Ordner, Projekt, Umgebung, Vorgang
3 Führen Sie Ermöglicht es dem Prinzipal, alle Pakete im Projekt auszuführen. Project
4 MANAGE_PERMISSIONS Ermöglicht es dem Prinzipal, den Objekten Berechtigungen zuzuweisen. Ordner, Projekt, Umgebung, Vorgang
100 CREATE_OBJECTS Ermöglicht es dem Prinzipal, Objekte im Ordner zu erstellen. Ordner
101 READ_OBJECTS Ermöglicht es dem Prinzipal, alle Objekte im Ordner zu lesen. Ordner
102 MODIFY_OBJECTS Ermöglicht es dem Prinzipal, alle Objekte im Ordner zu ändern. Ordner
103 EXECUTE_OBJECTS Ermöglicht es dem Prinzipal, alle Pakete aus allen Projekten im Ordner auszuführen. Ordner
104 MANAGE_OBJECT_PERMISSIONS Ermöglicht es dem Prinzipal, Berechtigungen für alle Objekte im Ordner zu verwalten. Ordner

Fehler und Warnungen

Entsprechende Fehler und Meldungen finden Sie im Abschnitt "Rückgabecodewerte".