Master Data Services Developer DocumentationMaster Data Services Developer Documentation

Hier finden Sie Informationen zum Schreiben von Code, um anzupassen, wie Sie und Ihre Benutzer mit Master Data ServicesMaster Data Services interagieren.Find information about how to write code to customize the way you and your users interact with Master Data ServicesMaster Data Services. Vorgehensweise:Learn how to:

  • Schreiben Sie ein Programm, das auf den Master Data ManagerMaster Data Manager-Webdienst zugreift.Write a program that accesses the Master Data ManagerMaster Data Manager web service. Der Master Data ManagerMaster Data Manager-Webdienst ist ein WCF-Dienst (Windows Communication Foundation), den Entwickler verwenden, um Master Data ServicesMaster Data Services-Funktionen durch Code zu steuern.The Master Data ManagerMaster Data Manager web service is a Windows Communication Foundation (WCF) service that developers use to control Master Data ServicesMaster Data Services features through code.

  • Integrieren Sie Master Data ServicesMaster Data Services-Funktionen in vorhandene Anwendungen.Incorporate Master Data ServicesMaster Data Services features into existing applications.

  • Schreiben Sie Code, um wiederkehrende oder komplexe Aktionen auszuführen, die sich über die Master Data ManagerMaster Data Manager-Benutzeroberfläche nur schwer oder gar nicht ausführen lassen.Write code to perform repetitive or complex actions that are difficult or impossible to do with the Master Data ManagerMaster Data Manager UI.

  • Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Workflow, der als Reaktion auf eine von Ihnen angegebene Geschäftsregel ausgeführt wird.Create a custom workflow that executes in response to a business rule you specify. Ein benutzerdefinierter Workflow ruft von Ihnen geschriebenen Code auf, durch den jede zum Verarbeiten des Workflows erforderliche Aktion ausgeführt werden kann.A custom workflow calls code that you write, which can take whatever action you require to process the workflow.

Master Data Manager-WebdienstMaster Data Manager Web Service

Der Master Data ManagerMaster Data Manager-Webdienst ermöglicht die programmgesteuerte Verwendung der Funktionen von Master Data ServicesMaster Data Services an jedem Computer, der auf die Master Data ManagerMaster Data Manager-Website zugreifen kann.The Master Data ManagerMaster Data Manager web service lets you make programmatic use of the features of Master Data ServicesMaster Data Services from any computer that can access your Master Data ManagerMaster Data Manager web site. Bevor Sie Code für den Zugriff auf den Webdienst schreiben können, müssen Sie Proxyklassen generieren, die in einem von Ihnen angegebenen Namespace enthalten sind.Before you can start writing code to access the web service, you must generate proxy classes, which are contained in a namespace that you specify. In dieser Dokumentation wird Microsoft.MasterDataServices als Proxynamespace verwendet.This documentation uses Microsoft.MasterDataServices as the proxy namespace. Die Hauptproxyklasse, mit der Sie Webdienstvorgänge ausführen, ist die ServiceClient-Klasse, welche die IService-Schnittstelle implementiert.The main proxy class you use to perform web service operations is the ServiceClient class, which implements the IService interface. Rufen Sie über Ihren Code Methoden der ServiceClient-Klasse auf, um auf den Master Data ManagerMaster Data Manager-Webdienst zuzugreifen.From your code, call methods of the ServiceClient class to access the Master Data ManagerMaster Data Manager web service. Die übrigen Klassen im Namespace werden von den Webdienstvorgängen verwendet.The remainder of the classes in the namespace are used by the web service operations.

WebdienstinhaltWeb Service Content

Erstellen von Proxyklassen für den Master Data Manager-WebdienstCreate Master Data Manager Web Service Proxy Classes
Beschreibt die Aktivierung der Veröffentlichung von Metadaten über die Master Data ManagerMaster Data Manager-Website sowie die Erstellung von Proxyklassen für den programmgesteuerten Zugriff auf Webdienstvorgänge.Describes how to enable metadata publishing from the Master Data ManagerMaster Data Manager web site and how to create proxy classes that can be used to programmatically access the web service operations.

Kategorisierte Webdienstvorgänge (Master Data Services)Categorized Web Service Operations (Master Data Services)
Eine kategorisierte Liste der Webdienstvorgänge der ServiceClient-Klasse.A categorized list of the web service operations of the ServiceClient class.

Benutzerdefinierte WorkflowsCustom Workflows

Master Data ServicesMaster Data Services verwendet Geschäftsregeln, um grundlegende Workflowlösungen zu erstellen. uses business rules to create basic workflow solutions. Sie können Daten automatisch aktualisieren und validieren und E-Mail-Benachrichtigungen auf Basis von Bedingungen senden, die Sie angeben.You can automatically update and validate data and have e-mail notifications sent based on conditions you specify. Geschäftsregeln in Master Data ServicesMaster Data Services dienen zur Verwaltung der häufigsten Workflowszenarios.Business rules in Master Data ServicesMaster Data Services are intended to manage the most common workflow scenarios. Erfordert Ihr Workflow eine komplexere Ereignisverarbeitung wie Genehmigungen mit mehreren Ebenen oder komplexe Entscheidungsstrukturen, können Sie Master Data ServicesMaster Data Services so konfigurieren, dass Daten an eine von Ihnen erstellte benutzerdefinierte Assembly gesendet werden.If your workflow requires more complex event processing, such as multi-tiered approvals or complex decision trees, you can configure Master Data ServicesMaster Data Services to send data to a custom assembly that you create. Zur Handhabung von benutzerdefinierten Workflows müssen Sie den SQL Server MDS Workflow Integration Service über den Webanwendungscomputer konfigurieren und starten und eine Assembly erstellen, die die IWorkflowTypeExtender-Schnittstelle implementiert.To handle custom workflows, you must configure and start SQL Server MDS Workflow Integration Service on the web application computer, and create an assembly that implements the IWorkflowTypeExtender interface.

Benutzerdefinierter WorkflowinhaltCustom Workflow Content

Erstellen eines benutzerdefinierten Workflows (Master Data Services)Create a Custom Workflow (Master Data Services)
Anweisungen zum Erstellen einer Workflowhandlerassembly, zum Konfigurieren und Starten des SQL Server MDS Workflow Integration Service sowie zum Erstellen einer Geschäftsregel in Master Data ManagerMaster Data Manager für den Start eines benutzerdefinierten Workflows.Instructions on how to create a workflow handler assembly, how to configure and start SQL Server MDS Workflow Integration Service, and how to create a business rule in Master Data ManagerMaster Data Manager that starts a custom workflow.

Webserver-NamespacesWeb Server Namespaces

Durch Master Data ServicesMaster Data Services wird eine Reihe von Assemblys auf dem Webservercomputer installiert. Master Data ServicesMaster Data Services installs a set of assemblies on the web server computer. Diese Assemblys enthalten Namespaces, die für erweiterte Szenarien verwendet werden können, in denen das Verhalten des Webservercomputers angepasst wird.These assemblies contain namespaces that can be used for advanced scenarios that customize the behavior of the web server computer. In der folgenden Tabelle werden diese Namespaces beschrieben.The following table describes these namespaces.

NamespaceNamespace BeschreibungDescription
Microsoft.MasterDataServices.Deployment Enthält Klassen, die zum Erstellen eines Bereitstellungspakets aus einem Modell und zum Bereitstellen eines Pakets in einer Master Data ServicesMaster Data Services-Datenbank verwendet werden können.Contains classes that can be used to create a deployment package from a model and to deploy a package into a Master Data ServicesMaster Data Services database.
Microsoft.MasterDataServices.Services Enthält eine Klasse zum Empfangen und Verarbeiten von Webdienstvorgängen, die durch die Master Data ManagerMaster Data Manager-Webanwendung an den Webservercomputer übergeben wurden.Contains a class that receives and processes web service operations made to the web server computer through the Master Data ManagerMaster Data Manager web application.
Microsoft.MasterDataServices.Services.DataContracts Enthält Klassen, mit denen definiert wird, wie Daten vom Clientcomputer über die Master Data ManagerMaster Data Manager-Webanwendung an den Webservercomputer übergeben werden.Contains classes that define how data is passed from the client computer through the Master Data ManagerMaster Data Manager web application to the web server computer.
Microsoft.MasterDataServices.Services.MessageContracts Enthält Klassen, mit denen definiert wird, wie Anforderungen und Antworten vom Clientcomputer über die Master Data ManagerMaster Data Manager-Webanwendung an den Webservercomputer übergeben werden.Contains classes that define how requests and responses are passed from the client computer through the Master Data ManagerMaster Data Manager web application to the web server computer.
Microsoft.MasterDataServices.Services.ServiceContracts Enthält die Schnittstelle, mit der die Vorgänge definiert werden, die durch den Master Data ManagerMaster Data Manager-Webdienst aufgerufen werden können.Contains the interface that defines the operations that can be called through the Master Data ManagerMaster Data Manager web service.